Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Devisen  >  Alle News

News : Wirtschaft & Devisen
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisenPressemitteilungen

Anleger sehen Wirtschaft immer skeptischer - "Rezession scheint unausweichlich"

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
08.07.2019 | 10:38
Christian Democratic Union (CDU) leadership meeting in Berlin

Berlin (Reuters) - Anleger blicken auf die angeschlagene deutsche Konjunktur so skeptisch wie seit fast zehn Jahren nicht mehr.

Das entsprechende Barometer fiel im Juli auf minus 4,8 Zähler von minus 0,7 Punkten, wie die Investment-Beratungsfirma Sentix am Montag zu ihrer monatlichen Umfrage unter mehr als 900 Anlegern mitteilte. Das ist der tiefste Wert seit November 2009. "Die hohe Abhängigkeit vom Export und dem Absatzmarkt China wird zunehmend eine Bürde. Und der Zollstreit schwebt wie ein Damoklesschwert über den einstigen Musterknaben der Euro-Region", sagte Sentix-Geschäftsführer Patrick Hussy. Eine Rezession scheine "unausweichlich".

Der exportabhängigen Wirtschaft machen die Zollkonflikte, die Abkühlung der Weltkonjunktur und Risiken wie der Brexit zu schaffen. Die Bundesregierung erwartet für 2019 nur noch ein mageres Plus beim Bruttoinlandsprodukt von 0,5 Prozent. Auch die Konjunktur der Euro-Zone wird von Anlegern deutlich schlechter bewertet. Dieses Barometer fiel laut Sentix im Juli auf minus 5,8 Zähler von minus 3,3 Punkten und erreichte damit das tiefste Niveau seit November 2014. "Je länger keine Lösung im Zollstreit gefunden wird, desto stärker leidet das Wirtschaftsvertrauen", sagte Hussy.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
12:50OTS : VHV Gruppe / VHV Gruppe: Erfolgreiches Geschäftsjahr 2018 mit ...
DP
12:40DEVISEN : Eurokurs etwas erholt - EUR/CHF wieder über 1,11
AW
12:39BETREIBER : Galileo-Wiederherstellung kommt voran
DP
12:36POLITIK/Kramp-Karrenbauer übernimmt Verteidigungsministerium
DP
12:35EMB EUROPEAN MILK BOARD : Non! zu CETA & Oui! zu einer nachhaltigen und fairen Handelspolitik
PU
12:30DEVISEN : Eurokurs legt leicht zu
DP
12:23VERBÄNDE : Großbritannien droht nach Brexit Arbeitskräftemangel
DP
12:08Inflation in Euro-Zone zieht auf 1,3 Prozent an - EZB-Ziel noch weit entfernt
RE
12:03ÖKONOM FELBERMAYR :  Von der Leyen muss sich für Binnenmarkt einsetzen
DP
11:45BME BUNDESVERBAND MATERIALWIRTSCHAFT EINKAUF UN : „Die Warnzeichen mehren sich“
PU
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
Werbung