Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Märkte

News : Märkte
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 

Aktien Wien Schluss: Kursgewinne zu Wochenbeginn

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
11.02.2019 | 18:21

WIEN (dpa-AFX) - Die Wiener Börse hat am Montag fester geschlossen. Nach zwei Handelstagen in Folge mit Verlusten von jeweils rund 1,3 Prozent startete der ATX zu Beginn der neuen Woche einen Erholungsversuch und schloss 0,82 Prozent höher bei 2988,17 Punkten. Das europäische Börsenumfeld verzeichnete ebenfalls Kursgewinne.

Bei den Einzelwerten setzten sich die Aktien der Raiffeisen Bank International (RBI) mit einem Plus von 2,24 Prozent auf 22,37 Euro an die ATX-Spitze. Auch die beiden weiteren Bankaktien im Leitindex waren gut gesucht: Die Titel der Bawag legten um 1,58 Prozent auf 37,18 Euro zu und die Papiere der Erste Group gewannen 1,06 Prozent auf 31,32 Euro.

Die Papiere der Voestalpine dagegen gaben ihre deutlichen Kursgewinne aus dem Frühhandel von gut 2,7 Prozent weitgehend wieder ab und beendeten den Handelstag nur leicht höher mit einem Plus von 0,20 Prozent bei 24,87 Euro. Die Titel des Stahlkonzerns waren in der Vorwoche unter die Räder gekommen. Nach Vorlage von Zahlen zu den ersten drei Quartalen des Geschäftsjahres 2018/19 waren die Aktien am Donnerstag um über sieben Prozent eingebrochen. Am Freitag hatten sie um weitere 1,9 Prozent eingebüßt.

Am morgigen Dienstag wird in Wien die Berichtssaison fortgesetzt. Die Telekom Austria wird ihre Jahresergebnisse für 2018 vorlegen. Im Vorfeld gehörten die Titel mit einem Minus von 0,31 Prozent auf 6,44 Euro zu den schwächsten Werten im ATX. Daneben stehen am Dienstag vorläufige Zahlen für 2018 von Rosenbauer an. Die Titel des Feuerwehrausrüsters notierten unverändert bei 40,00 Euro./dkm/ste/APA/edh

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ATX 0.74%3035.19 Realtime Kurse.10.54%
RAIFFEISEN BANK INTERNATIONAL AG 2.33%21.94 Schlusskurs.-2.40%

© dpa-AFX 2019
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Märkte"
16:08Aktien New York: Ölpreisschock stoppt Aufwärtstrend
AW
15:19Angriffe auf Ölanlagen verunsichern Investoren
RE
14:46Aktien Frankfurt: Rally nach Ölpreis-Schock vorerst beendet - Warten auf die Fed
AW
14:21Aktien New York Ausblick: Ölpreisschock hält Kurse in Schach
AW
11:58AKTIEN EUROPA : Ölpreisschock belastet Börsen - Öl- und Gassektor legt zu
AW
11:55Aktien Frankfurt: Rally vorerst beendet - Ölpreis-Schock
AW
11:35Aktien Schweiz: SMI verharrt im Minus - Ölpreis-Schock belastet
AW
09:35Aktien Schweiz Eröffnung: SMI fällt unter 10'000 Punkte
AW
09:23Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax unter Druck nach Ölpreis-Schock
DP
08:45Aktien Schweiz Vorbörse: Im Minus erwartet - Ölpreisanstieg verunsichert
AW
News im Fokus "Märkte"