Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Märkte

News : Märkte
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 

Aktien Wien Schluss: - Immofinanz büßen mehr als 4 Prozent ein

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
08.11.2019 | 18:11

WIEN (dpa-AFX) - Die Wiener Börse hat am Freitag schwächer geschlossen. Der Leitindex ATX fiel um 0,81 Prozent auf 3224,17 Punkte. Nachdem Hoffnungen auf eine Teileinigung im US-chinesischen Handelskonflikt zuletzt die Börsen nach oben getrieben hatten, legten die Märkte am Freitag eine Atempause ein. Marktbeobachter zeigten sich hinsichtlich der Einigung zwischen den USA und China wieder etwas skeptischer.

Stark unter Druck kamen in Wien Immofinanz. Sie büßten 4,46 Prozent. Die CA Immo hat sich von allen ihren restlichen Immofinanz-Aktien getrennt. Die Aktien der CA Immo selbst verloren 2,41 Prozent.

Insgesamt hielten sich die meisten Kursbewegungen in Grenzen. Größere Minuszeichen gab es noch in Schoeller-Bleckmann mit minus 2,15 Prozent.

Impulse könnte nun in der kommenden Woche wieder die Ergebnisberichtssaison liefern. Aufmerksam verfolgt werden auch weiter alle Entwicklungen rund um den US-chinesischen Handelskonflikt und den Brexit./mik/ste/APA/mis

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
EURO / BRITISH POUND (EUR/GBP) 0.08%0.85776 verzögerte Kurse.-4.71%
IMMOFINANZ AG -1.43%24.15 Schlusskurs.16.78%

© dpa-AFX 2019
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Märkte"
09:57Aktien von SIG Combibloc nach Onex-Platzierung unter Druck
AW
09:34Aktien Schweiz Eröffnung: Nachgebende Kurse - Anleger bleiben vorsichtig
AW
09:23WDH/Aktien Frankfurt Eröffnung: Anleger sind vorsichtig nach der Rally
DP
08:46Aktien Schweiz Vorbörse: Etwas fester erwartet - Rekordhoch in Griffweite
AW
08:44AKTIEN ASIEN : Verluste dominieren nach enttäuschenden Daten
AW
08:28Dax dürfte sich erholen - Bilanzen im Blick
RE
08:22Aktien Frankfurt Ausblick: Anleger nach Rally an der Seitenlinie
AW
07:33DPA-AFX BÖRSENTAG AUF EINEN BLICK : Kaum verändert erwartet
DP
07:32Morning Briefing International
AW
07:31DAX-FLASH : Kaum verändert erwartet
DP
News im Fokus "Märkte"