Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Unternehmen  >  Alle News

News : Unternehmen

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren

Advanced Blockchain AG: Veröffentlichung des Wertpapier-Informationsblattes und Festlegung der Bezugsfrist für das Bezugsangebot

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
11.10.2018 | 14:50

DGAP-News: Advanced Blockchain AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung
Advanced Blockchain AG: Veröffentlichung des Wertpapier-Informationsblattes und Festlegung der Bezugsfrist für das Bezugsangebot

11.10.2018 / 14:48
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Nachdem die außerordentliche Hauptversammlung der Advanced Blockchain AG (ISIN DE000A0M93V6) am 15.11.2017 u.a. die Durchführung einer Kapitalerhöhung um bis zu EUR 1.050.000 auf bis zu EUR 2.100.000 durch Ausgabe von bis zu 1.050.000 jungen Aktien beschloss, wurden die jungen Aktien (wie bereits gemeldet) gemäß § 186 Abs. 5 AktG mit der Verpflichtung  gezeichnet, sie den Aktionären zum Bezug anzubieten. Die Kapitalerhöhung ist bereits vollständig gezeichnet und durchgeführt, so dass der Gesellschaft EUR 1,05 Mio. (abzüglich Kosten) zugeflossen sind.

Für dieses Bezugsangebot wurde ein Wertpapier-Informationsblatt gemäß § 3a WpPG erstellt, dessen Veröffentlichung von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsichts (Bafin) am 11.10.2018 gestattet wurde. Das Wertpapier-Informationsblatt steht auf der Internetseite www.advancedblockchain.com unter "Investor Relations" zum Download bereit und ist darüber hinaus während der üblichen Geschäftszeiten am Sitz der Gesellschaft kostenlos zu beziehen.

Die Bezugsfrist läuft vom 29.10.2018 bis zum 12.11.2018 (jeweils einschließlich). Das Bezugsangebot richtet sich ausschließlich an bestehende Aktionäre der Gesellschaft, die ein Bezugsrecht im Verhältnis 1:1 erhalten. Der Bezugspreis wurde mit EUR 1,00 je neuer Aktie festgesetzt. Die weiteren Einzelheiten ergeben sich aus der Bezugsaufforderung, die vor Beginn der Bezugsfrist im Bundesanzeiger veröffentlicht und auf der Internetseite www.advancedblockchain.com abrufbar sein wird.
 
Advanced Blockchain AG
Chausseestraße 86
10115 Berlin
Tel. 030-403669510
e-Mail ir@advancedblockchain.com
Internet: www.advancedblockchain.com


11.10.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Advanced Blockchain AG
Chausseestraße 86
10115 Berlin
Deutschland
Telefon: 030403669510
Fax: 030403669511
E-Mail: info@advancedblockchain.com
Internet: www.advancedblockchain.com
ISIN: DE000A0M93V6
WKN: A0M93V
Börsen: Freiverkehr in Düsseldorf

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

732679  11.10.2018 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=732679&application_name=news&site_id=zonebourse

© EQS 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Unternehmen"
12:08Basler Staatsanwaltschaft eröffnet Verfahren gegen Piraten
AW
12:06Roche legt neue Daten zu Entrectinib bei Tumoren mit NTRK-Fusionen vor
AW
11:15MORPHOSYS' : Lizenzpartner GSK berichtet über klinische Ergebnisse aus Phase 2-Studie mit GSK3196165 bei Patienten mit rheumatoider Arthritis, die auf der ACR-Konferenz vorgestellt werden
EQ
11:10MorphoSys' Lizenzpartner GSK berichtet über klinische Ergebnisse aus Phase 2-Studie mit GSK3196165 bei Patienten mit rheumatoider Arthritis, die auf der ACR-Konferenz vorgestellt werden
DP
10:05VOESTALPINE : Eine Riesenchance
MA
07:30Börse paradox
MA
20.10.TAKEDA PHARMACEUTICAL : präsentiert Ergebnisse aus der Phase-3-Studie ALTA-1L, die die intrakranielle Wirksamkeit von ALUNBRIG® (Brigatinib) gegenüber Crizotinib in der Erstlinientherapie beim ALK-positiven...
BU
20.10.ZUM WELT-ENERGIE-TAG AM 22. OKTOBER : Ist Deutschland Europas Energiesparmeister?
PU
20.10.Novartis präsentiert an Esmo-Kongress Detaildaten zu Alpelisib-Studie
AW
20.10.WDH : Roche präsentiert an Esmo-Kongress Detaildaten zu Tecentriq-Studie
AW
News im Fokus "Unternehmen"
Werbung