Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Devisen  >  Alle News

News : Wirtschaft & Devisen
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisenPressemitteilungen

36 Corona-Infizierte auf norwegischem Schiff - auch ein Deutscher

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
02.08.2020 | 11:28

OSLO (dpa-AFX) - Mindestens 36 Crew-Mitglieder eines in Norwegen vor Anker liegenden Passagierschiffs haben sich mit dem Coronavirus infiziert. Unter ihnen sei auch ein deutscher Staatsbürger, teilte die norwegische Reederei Hurtigruten mit. 33 andere Betroffene kämen aus den Philippinen, je einer aus Frankreich und aus Norwegen. Keiner von ihnen zeige Anzeichen einer Krankheit. Insgesamt sind derzeit noch 154 Crew-Mitglieder an Bord der "Roald Amundsen".

Das Expeditionsschiff liege weiter im nordnorwegischen Tromsø vor Anker und werde isoliert, Passagiere befänden sich keine an Bord. Planmäßig hatte die "Roald Amundsen" am Freitagnachmittag in Richtung Spitzbergen in See stechen sollen - die Reise wurde jedoch abgesagt, nachdem am Freitag die ersten Infektionen bei vier Besatzungsmitgliedern des Schiffes bekanntgeworden waren. Diese vier Personen kamen in ein Universitätskrankenhaus.

Alle Passagiere, die auf den beiden am 17. und 24. Juli begonnenen Touren mit der "Roald Amundsen" unterwegs gewesen seien, seien über die Lage informiert worden, hieß es. All diese Passagiere müssten für zehn Tage in Quarantäne. Norwegischen Medienberichten zufolge handelt es sich insgesamt um rund 380 Passagiere./trs/DP/zb


© dpa-AFX 2020
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Devisen"
10:17NRW-Grüne wagen ersten 'normalen Parteitag' trotz Pandemie
DP
10:17CORONA-KRISE : Deutlich mehr Anrufe bei zentraler Hotline 116 117
DP
10:16Ärztepräsident Reinhardt fordert bundesweit Testzentren
DP
10:14KEINE KRANKENVERSICHERUNG : SPD-Fraktion will Behandlung sicherstellen
DP
10:14Wegen Corona - Kostenlose Reservierung für Bahnkunden gefordert
DP
10:06EXPERTE : Langer Schufa-Eintrag nach Privatpleite ist diskriminierend
DP
10:02NORD STREAM 2 : CDU-Lokalpolitiker laden Trump nach Rügen ein
DP
09:55Bundesratspräsident Woidke kritisiert Vorpreschen bei Corona-Regeln
DP
05:37PRESSESTIMME : 'Südwest Presse' zur Technik-Misere in Deutschland
DP
05:37PRESSESTIMME : 'Heilbronner Stimme' zum Bußgeldkatalog für Verkehrssünder
DP
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Devisen"