Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  Zur Rose Group AG    ROSE   CH0042615283

ZUR ROSE GROUP AG

(ROSE)
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenAnalysten Empfehlungen zu

Zur Rose : Ja zum Anrecht auf einen Medikationsplan

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
25.01.2019 | 16:20

EQS Group-News: Zur Rose Group AG / Schlagwort(e): Sonstiges
Ja zum Anrecht auf einen Medikationsplan

25.01.2019 / 16:17


Frauenfeld, 25. Januar 2019

Medienmitteilung

Ja zum Anrecht auf einen Medikationsplan

Zur Rose begrüsst, dass Bundesrat und Parlament ein gesetzliches Anrecht auf einen Medikationsplan schaffen wollen. Die Sicherstellung der korrekten Medikamenteneinnahme und der Therapietreue sind Voraussetzung für einen optimalen Therapieverlauf. Die Massnahme fördert die Qualität in der Gesundheitsversorgung.

Die Gesundheitskommission (SGK-N) des Nationalrates empfiehlt ihrem Rat, die Mo. 18.3512 «Recht auf einen Medikationsplan» gemäss Bundesrat und Ständerat zu überweisen. Mit dem geforderten Anrecht auf einen Medikationsplan wird ein Instrument geschaffen, das eine vollständige Übersicht über die Medikation eines Patienten ermöglicht und die rasche Verfügbarkeit dieser Informationen im Bedarfsfall gewährleistet. Zur Rose begrüsst dies und fordert die Nationalräte auf, diesen qualitätsfördernden Schritt ebenfalls zu tun.

Das Schweizerische Gesundheitsobservatorium hält fest: 2.2 Millionen Menschen in der Schweiz sind chronisch krank, und ein Fünftel der über 50jährigen leidet gleichzeitig an mehreren chronischen Krankheiten. Zur Behandlung sind oft mehrere Medikamente notwendig, wobei es häufig zu Fehlern bei der Medikamenteneinnahme kommt. Für Patienten hat dies teilweise gravierende Folgen und führt zu zusätzlichen Behandlungsschritten oder gar zu einer Spitaleinweisung. Die Anzahl Einweisungen in Schweizer Spitäler aufgrund medikamentenbedingter Probleme schätzt die Stiftung für Patientensicherheit auf 20'000 pro Jahr: All dies verteuert die Behandlung und führt zu unnötigen, hohen Folgekosten für das Gesundheitswesen.

Schafft das Parlament ein gesetzliches Anrecht auf einen Medikationsplan, macht es einen konkreten Schritt hin zu einer Erhöhung der Patientensicherheit und einer Reduktion der Folgekosten aufgrund von Fehlmedikation. Damit kann auch die Implementierung und breite Anwendung des elektronischen Patientendossiers unterstützt werden. Die Mo. 18.3512 ist deshalb sinnvoll und wichtig: Ein elektronisch gestützter Medikationsplan ist ein wesentlicher Baustein der Arzneimitteltherapiesicherheit (AMTS). Richtig führte Motionär Hans Stöckli aus: «Je besser man die Medikation steuert, desto weniger Fehler geschehen. Ein Medikationsplan, das heisst eine Übersicht über alle verschriebenen und eingenommenen Medikamente, ist eine effektive Voraussetzung für eine gute Medikation.»

Zur Rose setzt sich seit langem dafür ein, dass Verschreibungssicherheit, Verschreibungsqualität und Therapietreue zum Wohle der Patienten verbessert werden und bietet entsprechende Dienstleistungen an. Dazu gehören beispielsweise die elektronische Rezeptübermittlung, die individuelle Medikamentenverblisterung oder auch Kooperationen im Rahmen von Managed Care Lösungen, die den elektronischen Austausch des Medikationsplans zwischen verschiedenen Leistungserbringern vorsehen.

Kontakt:
Zur Rose: Pascale Ineichen, Mediensprecherin

Direktwahl +41 52 724 08 18
E-Mail: media@zurrose.com

Zur Rose Suisse AG

Zur Rose Suisse AG, eine Tochtergesellschaft der Zur Rose Group AG, ist eine der führenden Versandapotheken und Ärztegrossistinnen in der Schweiz. Mit ihrem Geschäftsmodell bietet sie eine qualitativ hochwertige, sichere und kostengünstige pharmazeutische Versorgung und leistet damit einen Beitrag zur Senkung der Kosten im Gesundheitswesen. Sie zeichnet sich zudem aus durch die stetige Weiterentwicklung digitaler Services im Bereich Arzneimittelmanagement, um die Therapiesicherheit zu erhöhen.
Zur Rose Group ist die grösste Versandapotheke Europas. Weitere Informationen unter zurrosegroup.com.



Ende der Medienmitteilung


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Zur Rose Group AG
Walzmühlestrasse 60
8500 Frauenfeld
Schweiz
Telefon: +41 52 724 08 14
Internet: www.zurrosegroup.com
ISIN: CH0042615283
Börsen: SIX Swiss Exchange

 
Ende der Mitteilung EQS Group News-Service

769771  25.01.2019 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=769771&application_name=news&site_id=zonebourse

© EQS 2019
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu ZUR ROSE GROUP AG
17.07.Aktien Schweiz Schluss: Starke Börsenschwergewichte heben SMI nach oben
AW
17.07.Zur Rose erleidet Schlappe vor Gericht - DocMorris bekommt keinen Schadenersa..
AW
17.07.BÖRSE ZÜRICH : Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
05.06.Zur Rose und Migros vertiefen Zusammenarbeit
AW
05.06.Zur Rose intensiviert Zusammenarbeit mit Migros
AW
05.06.KOOPERATION MIGROS-GRUPPE UND ZUR RO : Zur Rose und die Migros intensivieren die..
EQ
05.06.KOOPERATION MIGROS-GRUPPE UND ZUR RO : Zur Rose und die Migros intensivieren die..
DP
29.05.Bundesweit erster Docmorris-Apothekenautomat bleibt verboten
DP
29.05.Zur Rose-Tochter Doc Morris bleibt Betrieb eines Apothekenautomaten untersagt
AW
29.05.Oberlandesgericht Karlsruhe urteilt über DocMorris-Apothekenautomaten
DP
Mehr News
News auf Englisch zu ZUR ROSE GROUP AG
05.06.COOPERATION BETWEEN MIGROS GROUP AND : Zur Rose and Migros step up cooperation
EQ
23.05.ZUR ROSE : shareholders adopt all proposals
EQ
30.04.ZUR ROSE : publishes invitation to the Annual General Meeting of Shareholders on..
EQ
17.04.ZUR ROSE : grows 28 per cent in the first quarter of 2019
EQ
15.04.ZUR ROSE : nominates three new board members
EQ
21.03.ZUR ROSE : accelerates growth
EQ
12.03.ZUR ROSE : accelerates internationalisation
EQ
04.03.ZUR ROSE : Change on the Board of Directors of the Zur Rose Group
EQ
23.01.ZUR ROSE : realised its expansion goals in 2018 and grew by over 20 percent
EQ
07.01.ZUR ROSE GROUP : Acquisition of medpex successfully concluded
EQ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (CHF)
Umsatz 2019 1 558 Mio
EBIT 2019 -27,9 Mio
Nettoergebnis 2019 -29,5 Mio
Schulden 2019 81,0 Mio
Div. Rendite 2019 -
KGV 2019 -26,1x
KGV 2020 -228x
Marktkap. / Umsatz2019 0,58x
Marktkap. / Umsatz2020 0,53x
Marktkap. 828 Mio
Chart ZUR ROSE GROUP AG
Dauer : Zeitraum :
Zur Rose Group AG : Chartanalyse Zur Rose Group AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse ZUR ROSE GROUP AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 4
Mittleres Kursziel 135,33  CHF
Letzter Schlusskurs 95,60  CHF
Abstand / Höchstes Kursziel 56,9%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 41,6%
Abstand / Niedrigsten Ziel 16,1%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Walter Oberhänsli Chief Executive Officer & Executive Director
Stefan Feuerstein Chairman
Marcel Ziwica Chief Financial Officer
Thomas Schneider Vice Chairman
Volker Amelung Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
ZUR ROSE GROUP AG6.58%839
WALGREENS BOOTS ALLIANCE-18.32%49 239
MCKESSON CORPORATION25.49%25 837
AMERISOURCEBERGEN14.87%17 962
CARDINAL HEALTH1.05%13 434
SINOPHARM HOLDING CO LTD-10.18%11 215