Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  SHENZHEN STOCK EXCHANGE  >  ZTE Corporation    000063   CNE000000TK5

ZTE CORPORATION

(000063)
  Report  
ÜbersichtNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenAnalysten Empfehlungen zu

Australien schließt Huawei als 5G-Ausrüster aus

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
23.08.2018 | 09:15
A Huawei shop is pictured in Singapore

Sydney (Reuters) - Australiens Regierung hat mit Verweis auf Sicherheitsrisiken dem chinesischen Netzwerkbauer Huawei eine Beteiligung am Aufbau des Netzes für den neuen Mobilfunkstandard 5G untersagt.

Firmen, bei denen es wahrscheinlich sei, dass sie von ausländischen Regierungen beeinflusst würden, könnten das nationale Mobilfunknetz anfällig für unerlaubten Zugriff und Störungen machen, teilte die Regierung am Donnerstag mit. Dies stelle eine Gefahr für die nationale Sicherheit dar. 5G gilt als Grundpfeiler für künftige Innovationen wie beispielsweise das autonome Fahren.

Zwar wurden in der Meldung keine Firmennamen genannt, jedoch bestätigte ein Regierungsinsider gegenüber Reuters, dass die Maßnahme auf Huawei abziele. Der weltgrößte Netzwerkausrüster und inzwischen auch drittgrößte Smartphonehersteller erklärte selbst über Twitter, ihnen sei eine Beteiligung untersagt worden. Dies sei auch beim heimischen Rivalen ZTE der Fall. Von der Maßnahme dürften die europäischen Konkurrenten Ericsson und Nokia profitieren.

Der Schritt könnte die Beziehungen zwischen Australien und seinem wichtigsten Handelspartner China weiter verschlechtern. Sorgen gibt es in Australien seit langem über den zunehmenden Einfluss der Regierung in Peking in der Region. Vorwürfe des Ministerpräsidenten Malcolm Turnbull, Peking mische sich zu stark in die australische Politik ein, hatten der Stimmung im vergangenen Jahr einen Tiefschlag verpasst.

Es ist nicht das erste Mal, dass Huawei in Australien ausgeschlossen wird. So durfte das Unternehmen, dem enge Beziehungen zur Regierung in Peking nachgesagt werden, keine Ausrüstung für den Glasfaserausbau liefern und keine Tiefseekabel im Pazifik verlegen. Mit der 5G-Blockade schließt sich Australien den USA an. Dort wurden die Chinesen von den meisten Geschäften ausgeschlossen. Google und Facebook stehen für ihre Beziehungen mit Huawei in der Kritik und Verizon und AT&T haben kürzlich Pläne wieder an den Nagel gehängt, Huawei-Smartphones in den Handel zu bringen.

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ALPHABET 0.79%1252.8 verzögerte Kurse.19.89%
AT&T 0.05%37.81 verzögerte Kurse.32.48%
ERICSSON AB 6.18%88.96 verzögerte Kurse.14.17%
FACEBOOK 0.44%190.39 verzögerte Kurse.45.24%
VERIZON COMMUNICATIONS 0.20%60.41 verzögerte Kurse.7.45%
ZTE CORPORATION Schlusskurs.
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu ZTE CORPORATION
23.05.ZTE : US-Außenminister bezichtigt Huawei-Chef der Lüge
RE
16.05.Merkel und Rutte wollen US-Verbot für Huawei nicht folgen
RE
29.03.Huawei wirft USA Verhalten eines "Verlierers" vor
RE
25.02.ZTE : Trump nimmt China-Zölle vorerst vom Tisch - Gipfel geplant
RE
20.02.Britische Behörden werten Huawei-Risiken als beherrschbar
RE
18.02.ZTE : "FT" - Großbritannien hält Huawei-Risiken bei 5G für kontrollierbar
RE
07.02.ZTE : Italien dementiert Bericht über Huawei-Ausschluss bei 5G-Ausbau
RE
31.01.Druck auf Huawei nimmt nun auch in Europa zu
RE
29.01.US-Streit mit Huawei eskaliert vor neuen Handelsgesprächen
RE
25.01.Höhere Nachfrage nach 5G-Ausrüstung hilft Huawei-Konkurrent Ericsson
RE
Mehr News
News auf Englisch zu ZTE CORPORATION
17.10.ZTE : and China Unicom win Best Network Intelligence Award at Broadband Awards 2..
PU
17.10.ZTE : wins 5G Excellence Award at SDN/NFV World Congress
PU
16.10.ZTE : releases 2U high compact OLT based on TITAN platform
AQ
16.10.ZTE : releases 2U high compact OLT based on TTIAN platform
PU
16.10.ZTE : sheds light on Slice + MEC joint orchestration at SDN NFV World Congress 2..
PU
15.10.ZTE : showcases leading wireline products at BBWF 2019
PU
15.10.ZTE : launches industry-first 5G+VDSL2 hybrid home gateway
PU
14.10.ZTE : Announces New Blade Vantage 2 and Availability at Verizon Stores Nationwid..
BU
14.10.ZTE : to release dual-gigabit home gateway with high power and wide-coverage
AQ
11.10.ZTE : and China Telecom help Bluetron adopt China's first end-to-end 5G slicing ..
AQ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (CNY)
Umsatz 2019 94 004 Mio
EBIT 2019 6 875 Mio
Nettoergebnis 2019 4 651 Mio
Liquide Mittel 2019 836 Mio
Div. Rendite 2019 1,19%
KGV 2019 28,4x
KGV 2020 23,4x
Marktkap. / Umsatz2019 1,32x
Marktkap. / Umsatz2020 1,15x
Marktkap. 125 Mrd.
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 18
Mittleres Kursziel 33,68  CNY
Letzter Schlusskurs 32,16  CNY
Abstand / Höchstes Kursziel 39,9%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 4,72%
Abstand / Niedrigsten Ziel -24,4%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Ziyang Xu President, CEO & Executive Director
Da Xiong Xie Chairman-Supervisory Board
Zi Xue Li Chairman
Li Ying Chief Financial Officer & Executive Vice President
Hui Jun Xu Chief Technology Officer & Executive VP
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
ZTE CORPORATION17 613
CISCO SYSTEMS8.54%198 637
FOXCONN INDUSTRIAL INTERNET CO., LTD.27.44%41 322
MOTOROLA SOLUTIONS52.75%28 774
NOKIA OYJ-9.24%28 711
ERICSSON AB6.80%28 270