Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Zalando    ZAL   DE000ZAL1111

ZALANDO

(ZAL)
  Report  
Realtime Kurse. Realtime Tradegate - 14.11. 21:58:29
38.125 EUR   +2.21%
17:45ZALANDO SE : Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen
EQ
17:44Zalando SE
DP
06:35Für die meisten deutschen Verbraucher ist Online-Einkauf inzwischen Routine
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

Zalando : erweitert Führungsteam

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
10.10.2019 | 11:23
Zalando erweitert Führungsteam
Publiziert am10.10.2019
  • Barbara Daliri-Freyduni startete zum 1. Oktober 2019 in der neu geschaffenen Position Senior Vice President Demand

  • Dr. Ralf Herbrich startet zum 1. Januar 2020 in der neu geschaffenen Position als Senior Vice President Data Science und Machine Learning

BERLIN, 10. OKTOBER, 2019 // Zalando SE, Europas führende Plattform für Mode und Lifestyle, hat zwei neue Positionen auf der Ebene unter dem Vorstand geschaffen und zwei Führungskräfte bestellt, um die eingeschlagene Wachstumsstrategie umzusetzen. Barbara Daliri-Freyduni ist seit dem 1. Oktober 2019 in der neu geschaffenen Position als Senior Vice President (SVP) Demand tätig. Dr. Ralf Herbrich wird zum 1. Januar 2020 die neu geschaffene Position als SVP Data Science und Machine Learning antreten.

Barbara Daliri-Freyduni wird Zalandos Marktorganisation und die Fashion Store Marketing Teams für 17 Länder führen. Sie berichtet direkt an Co-Gründer und Co-CEO Robert Gentz. Barbara ist eine ausgewiesene Expertin auf dem Gebiet Marketing und hat Marken in den vergangenen 20 Jahren erfolgreich in der digitalen Welt geführt. Als Vice President bei Pixelpark, einer der größten Internetagenturen Europas, hat sie Unternehmen wie Citibank oder Deutsche Bank dabei begleitet, nutzerfreundliche Onlineservices zu entwickeln. Als General Manager im deutschen Verlagshaus Axel Springer hat sie die Transformation zum digitalen Marketing geleitet.

Vor ihrem Start bei Zalando hat Barbara mehr als 12 Jahre in Marketing-Rollen bei Google, Netflix und Microsoft gearbeitet. Bei Google leitete sie alle Consumer und Commercial Marketing-Initiativen für Zentral- und Nordeuropa, unter anderem den Start und das Wachstum von YouTube in sieben Ländern. Bei Netflix war sie mitverantwortlich für die Markteinführung in Zentraleuropa und hat das Wachstum sowie die Markenwahrnehmung wesentlich vorangetrieben. Zuletzt war Barbara als Chief Marketing Officer Western Europe bei Microsoft tätig und hat das Marketing in 12 Ländern mit einem Fokus auf kommerziellem Marketing, Awareness, Thought Leadership und Nachfrage verantwortet. Die Initiativen ihrer Teams haben signifikantes Wachstum hervorgebracht und wurden 18 Mal für kreative Exzellenz ausgezeichnet.

'Wir freuen uns sehr, Barbara im Führungskreis willkommen zu heißen. Mit ihr gewinnen wir eine außerordentlich kreative Marketing-Expertin, die viel Erfahrung in der digitalen Welt und in internationalen Umfeldern mitbringt', sagt Co-CEO Robert Gentz.

Barbara Daliri-Freyduni: 'Zalando ist eines der ganz wenigen europäischen Unternehmen, die es geschafft haben, in ihrer Branche den Ton anzugeben. Marketing ist für Zalando wichtiger denn je und ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit allen Teams, um die Marke weiter zu entwickeln und die eingeschlagene Wachstumsstrategie weiter zu verfolgen.'

Vordenker in Künstlicher Intelligenz

Dr. Ralf Herbrich, einer der führenden europäischen Köpfe für maschinelles Lernen, wird zum 1. Januar 2020 die neu geschaffene Position als Senior Vice President (SVP) Data Science und Machine Learning bei der Zalando SE antreten und direkt an Chief Technology Officer (CTO) Jim Freeman berichten. Ralf wird die wissenschaftliche Führung für eine Reihe von Teams und Initiativen übernehmen, die stark auf Forschungsmethoden, Datenwissenschaft und maschinelles Lernen setzen. Ralf arbeitete zuletzt als Managing Director des Amazon Development Center in Deutschland (mit Standorten in Berlin, Dresden, Aachen sowie Tübingen) und war seit 2013 Director Machine Learning bei Amazon in Berlin. Zuvor leitete er Facebooks Unified Ranking und Allocation Team und war als Director des Microsoft Future Social Experiences (FUSE) Lab tätig. Zuvor arbeitete er neun Jahre im Microsoft Research Lab in Cambridge.

Ralf hat über 100 wissenschaftliche Artikel veröffentlicht und hält mehr als 50 Patente. Seine Forschungsinteressen umfassen Bayesianische Inferenz und Entscheidungsprozesse, Verfahren zur Verarbeitung natürlicher Sprache, Bilderkennung, Lerntheorie, Robotik, verteilte Systeme und Programmiersprachen. Ralf ist einer der Erfinder des Drivatars™ Systems im Forza Motorsport sowie des TrueSkill™ Rankingsystems in Xbox Live.

Chief Technology Officer Jim Freeman sagt: 'Ralf ist ein international ausgewiesener und anerkannter Experte für maschinelles Lernen, der vielfach unter Beweis gestellt hat, die besten Talente aus Wissenschaft und Technologie in Europa und den USA sowohl anzuziehen als auch zu führen. Da wir Künstliche Intelligenz weiterhin nutzen möchten, um den Modebereich noch tiefer zu verstehen, unsere Kunden mit der Mode zu verbinden, die sie lieben und unsere Lieferkette weiter zu optimieren, wird uns Ralfs Expertise dabei unterstützen, das Beste aus unserer starken Partnerschaft mit AWS heraus zu holen. Wir freuen uns sehr, dass Ralf Teil unseres Berliner Teams wird und Berlin als deutsche Hauptstadt für Innovation und Wissenschaft weiter stärkt.'

Dr. Ralf Herbrich: 'Künstliche Intelligenz berührt heutzutage alle Aspekte des täglichen Lebens und erlaubt es uns, Kundenerfahrungen in Mode und Lifestyle zu transformieren. Es ist eine spannende Zeit, Teil von Zalando zu werden und die Transformation der Zalando-Plattform zur ersten Anlaufstelle für Mode durch die Anwendung und Weiterentwicklung von Bilderkennung, Verarbeitung natürlicher Sprache, Datenwissenschaft und Wirtschaft weiter voranzutreiben.'

Boiler Plate - Q2 2019 - DE

Über Zalando

Zalando ist Europas führende Online-Plattform für Mode und Lifestyle. Im Jahr 2008 in Berlin gegründet, bietet Zalando heute mehr als 28 Millionen aktiven Kunden Produkte aus den Bereichen Bekleidung, Schuhe, Accessoires und Kosmetik. Das Sortiment umfasst weltbekannte, internationale Marken ebenso wie lokale Labels. Unseren Kunden bietet die Zalando-Plattform eine Destination für Inspiration, Innovation und Interaktion. Als Europas modischstes Tech-Unternehmen suchen wir laufend nach neuen digitalen Lösungen für jeden Teil des Einkaufserlebnisses - für unsere Kunden, Partner und allen anderen Akteuren, die Zalando mit uns gestalten wollen. Unser Ziel ist zur ersten Anlaufstelle für Mode zu werden.

Name Barbara Debowska
Position: Corporate Communications / Spokesperson DACH, Poland, Czech Republic
E-Mail: barbara.debowska@zalando.de
Alle Kontakte

Zalando SE veröffentlichte diesen Inhalt am 10 Oktober 2019 und ist allein verantwortlich für die darin enthaltenen Informationen.
Unverändert und nicht überarbeitet weiter verbreitet am 10 Oktober 2019 09:22:03 UTC.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu ZALANDO
17:45ZALANDO SE : Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen
EQ
17:44Zalando SE
DP
06:35Für die meisten deutschen Verbraucher ist Online-Einkauf inzwischen Routine
AW
05:23UMFRAGE : Online-Einkauf ist für die meisten Verbraucher Routine
DP
13.11.Rocket-Beteiligung Global Fashion Group reduziert Verluste und bestätigt Ziel..
DP
05.11.Hugo Boss kämpft mit schwierigen Marktumfeld - Aktie fällt
DP
05.11.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 05.11.2019 - 15.15 Uhr
DP
05.11.Hugo Boss hofft nach schwachem Quartal auf Schlussspurt - Aktie fällt
DP
04.11.Berliner Sprachlern-Firma Babbel baut Firmenspitze um
DP
04.11.AKTIE IM FOKUS : Zalando auf Erholungskurs nach positiven Analystenkommentaren
DP
Mehr News
News auf Englisch zu ZALANDO
17:45ZALANDO SE : Notification and public disclosure of transactions by persons
EQ
04.11.ZALANDO : Celebrates Togetherness With New Christmas Campaign
PU
01.11.ZALANDO SE : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German ..
EQ
31.10.ZALANDO : with Outstanding Growth and 1 Billion Site Visits in the Third Quarter
PU
31.10.ZALANDO SE : Zalando with outstanding growth and 1 billion site visits in the th..
EQ
30.10.ZALANDO SE : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German ..
PU
30.10.ZALANDO SE : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German ..
EQ
30.10.ZALANDO : to push 'sustainable' fashion, cut emissions
RE
29.10.ZALANDO : Grows Its More Sustainable Assortment to over 20,000 Articles
PU
28.10.ZALANDO SE : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German ..
PU
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (EUR)
Umsatz 2019 6 455 Mio
EBIT 2019 220 Mio
Nettoergebnis 2019 83,4 Mio
Liquide Mittel 2019 761 Mio
Div. Rendite 2019 -
KGV 2019 112x
KGV 2020 78,2x
Marktkap. / Umsatz2019 1,35x
Marktkap. / Umsatz2020 1,14x
Marktkap. 9 477 Mio
Chart ZALANDO
Dauer : Zeitraum :
Zalando : Chartanalyse Zalando | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse ZALANDO
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 30
Mittleres Kursziel 42,85  €
Letzter Schlusskurs 37,30  €
Abstand / Höchstes Kursziel 50,1%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 14,9%
Abstand / Niedrigsten Ziel -43,7%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Robert Gentz Co-Chief Executive Officer
Rubin Ritter Co-Chief Executive Officer
David Schneider Co-Chief Executive Officer
Cristina Stenbeck Chairman-Supervisory Board
David Schröder Chief Financial Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
ZALANDO66.22%10 204
INDUSTRIA DE DISEÑO TEXTIL, S.A.22.55%93 868
KERING30.13%73 679
FAST RETAILING CO., LTD.24.77%63 327
ROSS STORES33.38%40 293
HENNES & MAURITZ49.77%31 988