Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Zalando    ZAL   DE000ZAL1111

ZALANDO

(ZAL)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

AKTIE IM FOKUS 2: Wachstumsfokus setzt sich bei Zalando durch - Rekordhoch

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
17.01.2018 | 15:40

FRANKFURT (dpa-AFX) - Eine fortgesetzte Wachstumsstrategie hat am Mittwoch die Aktien von Zalando <DE000ZAL1111> auf Rekordhöhen getrieben. Die Aktien des Onlinehändlers begaben sich am Morgen zwar kurz auf Talfahrt, als es kritische Stimmen zur Margenperspektive gab. Dann aber setzte sich klar der Optimismus durch, dass der Fokus im neuen Jahr weiter auf dem Umsatz liegen wird. Die Papiere erreichten daraufhin am Nachmittag ein Rekordhoch bei 46,65 Euro. Zuletzt lagen sie noch mit etwa 4 Prozent im Plus bei 46,40 Euro.

Börsianern zufolge hatte Vorstandschef Rubin Ritter die Anleger zunächst mit der Aussage verstimmt, vorerst nicht von einer steigenden Marge auszugehen. Dann aber gewannen die Anleger an Zuversicht, als klar wurde, dass Zalando seine Priorität auf das Wachstum und die Weiterentwicklung des Geschäfts legen werde. Investieren will das Unternehmen unter anderem in den Ausbau der Infrastruktur sowie in Logistik, Technologie und Datenverarbeitung.

Nach Einschätzung des Commerzbank-Experten Andreas Riemann legen die Anleger bei Zalando besonderen Wert auf das Wachstum. Der Analyst äußerte sich in einer ersten Einschätzung aber auch positiv zur Margenentwicklung, weil der negative Trend hier im vierten Quartal beinahe gestoppt worden sei. Dies impliziere, dass sich die Profitabilität in 2018 wohl "tatsächlich stabilisieren könnte". Alles in allem bleibt Riemann daher positiv zur Aktie gestimmt, die er weiterhin für attraktiv bewertet hält.

Analyst Peter Steiner vom Bankhaus Lampe attestierte Zalando im wichtigen vierten Weihnachtsquartal einen operativ "starken Jahresausklang". Die bereinigte operative Marge (Ebit) im Gesamtjahr sei daher für ihn eine eher positive Überraschung. Zalando hatte diese bei der Vorlage der vorläufigen Zahlen am Mittwoch in einem Zielband von 4,7 bis 4,9 Prozent beziffert. Damit hat das Unternehmen - wie auch beim Umsatz - im vergangenen Jahr die selbst gesteckten Wachstumsziele in etwa erreicht.

Keine Überraschungen sah derweil JPMorgan-Analystin Georgina Johanan, die bei ihrem bisherigen Votum mit "Neutral" blieb. Die anhaltende Strategie der Investitionen spreche gegen kurzfristige Margensteigerungen. Eine stabile Profitabilität sei im Kurs der Aktie schon längst eingepreist, fügte sie hinzu. Sie sprach zwar von einem insgesamt ermutigenden Zwischenbericht, hob aber auch die bereits hohe Bewertung der Aktie hervor./tih/nas/tav/he


© dpa-AFX 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu ZALANDO
26.01.KONZENTRATION IM SPORTGESCHÄFT : Kleine Händler im Hintertreffen
DP
26.01.Intersport wächst wieder - und erwartet Konsolidierung im Sporthandel
DP
21.01.ZALANDO SE : Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen
EQ
21.01.Zalando SE
DP
21.01.Aktien Frankfurt Eröffnung: Kursverluste in Asien belasten den Dax
DP
21.01.AKTIE IM FOKUS : Hugo Boss steigen - Analystin lobt Entwicklung in trägem Umfeld
DP
21.01.JPMorgan hebt Ziel für Zalando auf 34 Euro - 'Neutral'
DP
17.01.ZALANDO SE : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweit..
EQ
14.01.Anleger halten sich vor US-chinesischem Handelsabkommen bedeckt
RE
07.01.Schweizer Detailhandel trotz stabilem Umsatz weiter unter Druck
AW
Mehr News
News auf Englisch zu ZALANDO
27.01.ZALANDO SE : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German ..
EQ
24.01.ZALANDO SE : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German ..
EQ
21.01.ZALANDO SE : Notification and public disclosure of transactions by persons
EQ
17.01.ZALANDO SE : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German ..
EQ
2019German retailer Douglas lays foundation for possible IPO
RE
2019ZALANDO PREMIUM LOGISTICS : Ordered in the Morning, Delivered in the Evening
PU
2019ZALANDO : Commits to Renewable Energy
PU
2019ZALANDO SE : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German ..
EQ
2019ZALANDO SE : Release according to Article 41 of the WpHG [the German Securities ..
EQ
2019ZALANDO SE : Notification and public disclosure of transactions by persons
EQ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (EUR)
Umsatz 2019 6 458 Mio
EBIT 2019 215 Mio
Nettoergebnis 2019 85,0 Mio
Liquide Mittel 2019 759 Mio
Div. Rendite 2019 -
KGV 2019 132x
KGV 2020 91,0x
Marktkap. / Umsatz2019 1,59x
Marktkap. / Umsatz2020 1,35x
Marktkap. 11 037 Mio
Chart ZALANDO
Dauer : Zeitraum :
Zalando : Chartanalyse Zalando | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse ZALANDO
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 34
Mittleres Kursziel 43,54  €
Letzter Schlusskurs 44,38  €
Abstand / Höchstes Kursziel 26,2%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -1,88%
Abstand / Niedrigsten Ziel -52,7%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Robert Gentz Co-Chief Executive Officer
Rubin Ritter Co-Chief Executive Officer
David Schneider Co-Chief Executive Officer
Cristina Stenbeck Chairman-Supervisory Board
David Schröder Chief Financial Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
ZALANDO-1.77%12 163
INDUSTRIA DE DISEÑO TEXTIL, S.A.-3.15%104 550
KERING-5.57%76 135
FAST RETAILING CO., LTD.-8.36%54 777
ROSS STORES-0.57%41 218
HENNES & MAURITZ-3.09%31 755