Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Rohstoffe  >  WTI       

WTI
Meine letzten Aufrufe
Populärste Aktien
verzögerte Kurse. Verzögert  - 20.09. 00:51:48
70.86 USD   +1.52%
19.09.Ölpreise legen weiter zu
AW
19.09.USA : Rohöllagerbestände sinken weniger als erwartet
AW
19.09.Ölpreise etwas schwächer nach starken Vortagsgewinnen
AW
ÜbersichtKurseChartsNews 
News-ÜbersichtNewsTweets

Ölpreise kaum verändert

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
14.03.2018 | 07:53

FRANKFURT/SINGAPUR (awp international) - Die Ölpreise haben sich am Mittwoch vor der Veröffentlichung neuer Daten zu den US-Ölreserven und zur US-amerikanischen Fördermenge nur wenig bewegt. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Mai kostete am Morgen 64,52 US-Dollar. Das waren zwölf Cent weniger als am Vortag. Der Preis für ein Fass der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) zur Lieferung im April stieg um einen Cent auf 60,72 Dollar.

Damit stabilisierten sich die Ölpreise vorerst nach den Verlusten vom Vortag. Die jüngste politische Entwicklung in den USA sorgte für Druck. US-Präsident Donald Trump hatte seinen Aussenminister Rex Tillerson entlassen. Am Markt gibt es die Befürchtung, dass es mit der Entlassung Tillersons zu einer Zunahme geopolitischer Spannungen kommen könnte, hiess es von Marktbeobachtern.

Weitere Impulse werden am Nachmittag erwartet. Dann stehen neuen Daten zu den US-amerikanischen Ölreserven und zur dortigen Fördermenge auf dem Programm. Am Markt wird damit gerechnet, dass die Lagerbestände an Rohöl in der vergangenen Woche erneut gestiegen sind. Ein unerwartet starker Zuwachs der Ölreserven könnte die Ölpreise belasten./jkr/fba

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
LONDON BRENT OIL 0.49%79.29 verzögerte Kurse.17.01%
WTI 1.55%70.86 verzögerte Kurse.14.03%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu WTI
19.09.Ölpreise legen weiter zu
AW
19.09.USA : Rohöllagerbestände sinken weniger als erwartet
AW
19.09.Ölpreise etwas schwächer nach starken Vortagsgewinnen
AW
19.09.Ölpreise halten Vortagsgewinne
AW
18.09.Ölpreise steigen - Saudi-Arabien-Meldungen stützen
AW
18.09.Ölpreise fallen nach neuen US-Strafzöllen gegen China
AW
17.09.Ölpreise drehen in die Verlustzone
AW
17.09.Ölpreise steigen
AW
17.09.Ölpreise bewegen sich kaum
AW
14.09.Ölpreise ohne klare Richtung
AW
Mehr News
News auf Englisch zu WTI
19.09.Oil Hits Two-Month High as U.S. Crude Inventories Slide - Update
DJ
19.09.NEWS HIGHLIGHTS : Top Energy News of the Day
DJ
19.09.Oil Surges Higher as U.S. Crude Inventories Slide
DJ
19.09.NEWS HIGHLIGHTS : Top Energy News of the Day
DJ
19.09.U.S. Oil and Gasoline Inventories Decline
DJ
19.09.NEWS HIGHLIGHTS : Top Energy News of the Day
DJ
19.09.Oil Under Pressure Due to Rising U.S. Inventories
DJ
19.09.NEWS HIGHLIGHTS : Top Energy News of the Day
DJ
19.09.NEWS HIGHLIGHTS : Top Energy News of the Day
DJ
18.09.Oil Prices Climb After Russian Plane Shot Down
DJ
Mehr News auf Englisch
Chart WTI
Laufzeit : Zeitraum :
WTI : Chartanalyse WTI | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse WTI
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralAnsteigend