Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Rohstoffe  >  WTI       

WTI
Meine letzten Aufrufe
Populärste Aktien
verzögerte Kurse. Verzögert  - 18.10. 23:00:00
68.64 USD   -1.77%
18.10.Ölpreise fallen erneut
AW
18.10.Ölpreise kaum verändert nach deutlichen Vortagesverlusten
AW
17.10.USA : Rohöllagerbestände steigen überraschend kräftig
AW
ÜbersichtKurseChartsNews 
News-ÜbersichtNewsTweets

Ölpreise gesunken

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
05.12.2017 | 12:49

NEW YORK/LONDON (awp international) - Die Ölpreise haben am Dienstag an ihre Verluste vom Vortag angeknüpft und weiter nachgegeben. Der Preis für ein Barrel (je 159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Februar fiel bis zum Mittag um 18 Cent auf 62,28 US-Dollar. Der Preis für ein Fass der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) mit Januar-Lieferung sank um 32 Cent auf 57,15 Dollar.

Einen Grossteil der Zuwächse nach den jüngsten Beschlüssen der Opec-Allianz zu einer Verlängerung der Förderbeschränkungen haben die Ölpreise inzwischen wieder ausgeglichen. Experten führen dies auf die Erwartung zurück, dass steigende Preise unweigerlich zu einer Produktionsausweitung in den USA führen werden. Nach Angaben des amerikanischen Ölausrüsters Baker Hughes vom Freitagabend hat sich die Anzahl der US-Bohrlöcher in der vergangenen Woche um zwei auf 749 erhöht. Dies ist der dritte Wochenanstieg in den vergangenen vier Wochen.

Am vergangenen Donnerstag hatte ein Bündnis aus Staaten der Organisation erdölexportierender Länder (Opec) und anderen Förderländern eine Verlängerung des seit Jahresbeginn geltenden Produktionslimits beschlossen. Mit dem Limit wollen die beteiligten Staaten die Ölpreise stützen./tos/men

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
LONDON BRENT OIL -1.07%79.31 verzögerte Kurse.20.55%
WTI -1.77%68.64 verzögerte Kurse.18.26%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu WTI
18.10.Ölpreise fallen erneut
AW
18.10.Ölpreise kaum verändert nach deutlichen Vortagesverlusten
AW
17.10.USA : Rohöllagerbestände steigen überraschend kräftig
AW
17.10.Preis für Opec-Rohöl gestiegen
AW
17.10.Ölpreise geben etwas nach
AW
16.10.Ölpreise wenig verändert
AW
16.10.Ölpreise legen leicht zu
AW
15.10.Ölpreise legen zu - Streit zwischen USA und Saudi-Arabien
AW
12.10.Ölpreise erholen sich etwas von starken Vortagesverlusten
AW
11.10.Ölpreise weiten Kursverluste aus
AW
Mehr News
News auf Englisch zu WTI
18.10.Valero Energy Corp., Valero Energy Partners Announce Definitive Merger Agreem..
DJ
18.10.NEWS HIGHLIGHTS : Top Energy News of the Day
DJ
18.10.Malaysia's Petronas Set to Buy 10% Stake in Giant Oman Gas Field
DJ
18.10.NEWS HIGHLIGHTS : Top Energy News of the Day
DJ
18.10.Brent Crude Falls Below $80 as U.S. Inventories Build
DJ
18.10.Smart Metering Systems Wins New Contract From Shell
DJ
18.10.NEWS HIGHLIGHTS : Top Energy News of the Day
DJ
18.10.Equinor Sells Interests in Norway's Tommeliten Discovery to PGNiG For $220 Mi..
DJ
18.10.Brent Crude Falls Below $80 as U.S. Inventories Build
DJ
18.10.NEWS HIGHLIGHTS : Top Energy News of the Day
DJ
Mehr News auf Englisch
Chart WTI
Laufzeit : Zeitraum :
WTI : Chartanalyse WTI | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse WTI
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralAnsteigend