Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Wirecard    WDI   DE0007472060

WIRECARD (WDI)
Meine letzten Aufrufe
Populärste Aktien
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

Wirecard schaut nicht mehr zurück!

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
08.11.2018 | 06:59

Am 24. September 2018 war es so weit. Wirecard (WKN: 747206 / ISIN: DE0007472060) war in der ersten deutschen Börsenliga angekommen. Für den Zahlungsabwickler aus Aschheim bei München musste die Commerzbank den DAX verlassen. Eine Zeitenwende im deutschen Finanzsektor.

Auf der einen Seite das Frankfurter Traditionshaus, auf der anderen Seite ein Emporkömmling, der manchmal immer noch mit seiner Vergangenheit zu kämpfen hat. Zu seiner Anfangszeit um die Jahrtausendwende lohnte sich im Internet fast nur die Zahlungsabwicklung für die Porno- und Glücksspielindustrie. So etwas haftet nach. Diese Zeiten sind jedoch längst vorbei.

Derzeit kommt Wirecard auf einen Börsenwert von rund 19 Mrd. Euro. In den vergangenen Jahren galt die Wirecard-Aktie als Liebling der Anleger. Es ging steil nach oben. Nicht einmal dubiose „Short-Attacken“ konnten Anleger nachhaltig verunsichern. Schließlich legt das Unternehmen Quartal für Quartal beeindruckende Wachstumszahlen vor. Dem boomenden Online-Handel sein Dank. Außerdem ist Wirecard ganz vorne zu finden, wenn es um die Entwicklung der Zahlungssysteme in den Schwellenländern geht. Übernahmen helfen, das Wachstum anzukurbeln. Gleichzeitig setzt das Unternehmen auf den Zukunftstrend Mobile Payment.

Eines Tages könnte das Bargeld ganz aus unseren Brieftaschen verschwinden. Wirecard will mit dabei sein, wenn dies passieren sollte. Entsprechend will das Management die Dynamik des Wachstums in den kommenden Jahren sogar noch steigern. Vor kurzem wurden im Rahmen des Innovation Day in London die mittel- bis langfristigen Wachstumsziele veröffentlicht. Und diese haben es in sich.

Für 2025 erwartet der Vorstand ein Wachstum des Transaktionsvolumens auf mehr als 710 Mrd. Euro. Die Umsätze sollen auf mehr als 10 Mrd. Euro ansteigen und das EBITDA auf mehr als 3,3 Mrd. Euro klettern. 2017 lagen die konzernweiten Umsatzerlöse noch bei knapp 1,5 Mrd. Euro, während das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) 412 Mio. Euro betragen hatte und Wirecard auf seiner Plattform ein Transaktionsvolumen von 91 Mrd. Euro verzeichnete.

Zuletzt ging es positiv weiter. In den ersten neun Monaten 2018 stieg der Umsatz um 42 Prozent auf 1,45 Mrd. Euro, während das Plus im dritten Quartal bei 35 Prozent auf 549,2 Mio. Euro lag. Das EBITDA kletterte zwischen Januar und September um 38 Prozent auf 395,5 Mio. Euro. Im dritten Quartal ging es um 36 Prozent auf 150,1 Mio. Euro nach oben. Zudem erwartet der Wirecard-Vorstand für das laufende vierte Quartal 2018 eine starke Geschäftsentwicklung. Die EBITDA-Prognose für das Geschäftsjahr bleibt bei 530 bis 560 Mio. Euro.

Seit dem DAX-Aufstieg läuft es für die Wirecard-Aktie jedoch nicht mehr ganz so rund. Gründe sind unter anderem das turbulente Marktumfeld und Gewinnmitnahmen, nachdem die Wirecard-Aktie in den vergangenen Jahren einen steilen Anstieg hingelegt hatte. Außerdem ist es nicht ungewöhnlich, dass Indexaufsteiger erst einmal eine Weile brauchen, um sich zu akklimatisieren. Dank der positiven Wachstumsaussichten sollte sich der DAX-Neuling schnell erholen und die positive Entwicklung der vergangenen Jahre bald fortsetzen. Wer ebenfalls bullish eingestellt ist, sich jedoch nicht gleich die Wirecard-Aktie ins Depot holen möchte, kann auf entsprechende Long-Produkte wie das Faktorzertifikat 4x Long auf Wirecard von Morgan Stanley (WKN: MF6BT6 / ISIN: DE000MF6BT66) zurückgreifen.

Bildquelle: Pressefoto Wirecard

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DAX 1.72%11101.53 verzögerte Kurse.3.41%
WIRECARD 5.14%150.1 verzögerte Kurse.7.68%

© Markteinblicke.de 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu WIRECARD
11:39AKTIE IM FOKUS : IT-Aktien gesucht - Atlassian mit 'Spitzenquartal'
DP
17.01.WIRECARD : kooperiert mit Swatch zum Launch von SwatchPAY!
PU
17.01.AKTIE IM FOKUS : Wirecard nehmen Januarhoch wieder ins Visier
DP
17.01.OTS : Wirecard AG / Wirecard kooperiert mit Swatch zum Launch von SwatchPAY! / ...
DP
17.01.WIRECARD : treibt die Digitalisierung beim Kosmetikvorreiter RINGANA weiter vora..
PU
17.01.OTS : Wirecard AG / Wirecard erweitert Zusammenarbeit mit RINGANA und treibt ...
DP
16.01.Mega-Übernahme bei US-Finanzdienstleistern - Fiserv kauft First Data
RE
15.01.WIRECARD : baut Kooperation mit führender Hypermarkt-Kette real für Omnichannel-..
PU
15.01.OTS : Wirecard AG / Wirecard baut Kooperation mit der führenden ...
DP
11.01.UBS senkt Ziel für Wirecard auf 176 Euro - 'Buy'
DP
Mehr News
News auf Englisch zu WIRECARD
17.01.WIRECARD : cooperates with leading watch manufacturer Swatch to launch SwatchPAY..
PU
17.01.WIRECARD : collaborates with RINGANA for further digitization of the cosmetics p..
PU
16.01.WIRECARD : expands cooperation with leading hypermarket chain 'real' in omnichan..
AQ
15.01.WIRECARD : expands cooperation with leading hypermarket chain "real" in omnichan..
PU
10.01.WIRECARD : Singtel's Dash teams with Wirecard to support Apple Pay
AQ
09.01.WIRECARD : digitizes intermodal transport with Deutsche Bahn Digital Ventures Qi..
PU
08.01.WIRECARD AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German..
EQ
07.01.EUROPA : European shares fall as economic growth concerns derail rally
RE
07.01.WIRECARD : and Ctrip, China's largest travel company, launch multi-currency Visa..
PU
2018EUROPA : European shares claw back losses after Wall Street bounce
RE
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2018 2 050 Mio
EBIT 2018 465 Mio
Nettoergebnis 2018 361 Mio
Liquide Mittel 2018 688 Mio
Div. Rendite 2018 0,15%
KGV 2018 48,55
KGV 2019 34,96
Marktkap. / Umsatz 2018 8,28x
Marktkap. / Umsatz 2019 6,28x
Marktkap. 17 670 Mio
Chart WIRECARD
Laufzeit : Zeitraum :
Wirecard : Chartanalyse Wirecard | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse WIRECARD
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendFallendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 29
Mittleres Kursziel 200 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 40%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Markus Braun Chief Executive & Technology Officer
Wulf Matthias Chairman-Supervisory Board
Jan Marsalek Chief Operating Officer
Alexander von Knoop Chief Financial Officer
Alfons W. Henseler Deputy Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
WIRECARD7.68%20 130
FISERV-1.25%29 686
FLEETCOR TECHNOLOGIES3.71%23 662
FIRST DATA CORP29.57%20 519
GLOBAL PAYMENTS9.99%17 946
ALLIANCE DATA SYSTEMS CORPORATION13.07%9 244