Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  VAT Group    VACN   CH0311864901

VAT GROUP (VACN)
Meine letzten Aufrufe
Populärste Aktien
  Report  
Realtime Kurse. Realtime Cboe Europe - 25.09. 11:20:27
112.5 CHF   +0.45%
06.09.VAT : Medienmitteilung zum CFO Wechsel
PU
06.09.VAT-Finanzchef Andreas Leutenegger verlässt Unternehmen Ende Jahr
AW
06.09.Medienmitteilung
TE
ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenTweets
OFFRE

VAT steigert Umsatz und Auftragseingang im ersten Quartal - Guidance bestätigt

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
17.04.2018 | 07:55

Haag (awp) - Der Vakuumventil-Hersteller VAT profitiert weiter von der unverändert grossen Nachfrage nach digitalen Produkten wie Solid-State-Flash-Speicher, Rechenchips und Flachbildschirmen. Das Unternehmen mit Sitz in Haag konnte im ersten Quartal 2017 erneut Umsatz und Auftragseingang steigern. Die Guidance für das laufende Jahr wurde bestätigt.

Wie das VAT am Dienstag mitteilt, wuchs der Umsatz um rund 20 Prozent auf 197,8 Millionen Franken. Der Auftragseingang legte um 18 Prozent auf 215,3 Mio zu. Per Ende Quartal betrug der Auftragsbestand 183,5 Millionen oder rund 11% mehr als zum Ende des Jahres 2017.

Damit wurden die Prognosen der Analysten im AWP-Konsens beim Umsatz knapp erreicht und beim Auftragseingang übertroffen. Die Experten hatten mit einem Umsatz von 200,1 Millionen und Ordern im Volumen von 206,7 Millionen Franken gerechnet.

Die Nachfrage nach Hochvakuumventilen von Ausrüstern für Halbleiter sowie Displayhersteller sei hoch geblieben, heisst es weiter. Positiv wird hervorgehoben, dass VAT es geschafft habe, die Produktionskapazitäten zeitgerecht an das Wachstum der Kunden anzupassen und dabei die Qualität der Produkte beizubehalten sowie die Kosten unter Kontrolle zu halten.

Nach Segmenten betrachtet hat Ventile mit einem Wachstum von 20 Prozent auf 159 Mio Franken den grössten Anteil am Umsatzanstieg beigetragen. Hier habe sich ausgezahlt, dass VAT zuvor mit den Kunden Ventillösungen zusammen mit den Kunden erarbeitet und zertifiziert hat, welche nun für mehrere Jahre in den Produktionsanlagen verbaut werden. Aber auch die kleinen Bereiche Global Service (+22%, 27 Mio) und Industry (+18%, 12 Mio) legten deutlich zu.

In der Geschäftseinheit Semiconductors sei beim Auftragseingang ein Rekordstand erreicht worden. Bei Display & Solar stamme das Wachstum vor allem aus der sich erholenden Solartechnik und General Vacuum habe einen Grossauftrag in der Luftfahrtindustrie erhalten.

Für das Gesamtjahr rechnet das Ostschweizer Unternehmen weiterhin mit einem Umsatzwachstum zu konstanten Wechselkursen von 15 bis 20 Prozent. Die EBITDA-Marge soll sich in Richtung des Ziels von 33% bis 2020 bewegen und beim Nettogewinn und Gewinn je Aktie wird ein deutlicher Anstieg erwartet. Das entspricht der Ende März bei der Vorlage der Jahreszahlen 2017 formulierten Guidance.

Die Kapazitätserweiterungen in Penang, Malaysia, laufe nach Plan und die Produktion im neuen Werksteil soll im dritten Quartal anlaufen. Das Unternehmen rechnet damit, dass einzelne bestehende Lieferengpässe bis Ende des 2. Quartals durch die Erweiterung der Lieferantenbasis eliminiert werden können.

Gewinnzahlen gibt VAT zum ersten Quartal keine bekannt.

yr/tp

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu VAT GROUP
06.09.VAT : Medienmitteilung zum CFO Wechsel
PU
06.09.VAT-Finanzchef Andreas Leutenegger verlässt Unternehmen Ende Jahr
AW
06.09.Medienmitteilung
TE
02.08.Aufgeschobene Investitionsprojekte bringen VAT-Wachstum ins Stocken
AW
02.08.VAT-Aktien brechen nach Auftragseinbruch und tieferer Guidance ein
AW
02.08.VAT meldet Auftragseinbruch im zweiten Quartal und senkt Jahresausblick
AW
02.08.VAT GROUP : Halbjahresergebnisse
CO
17.07.Moody's erhöht VAT-Kreditrating auf Ba2 von Ba3 - Ausblick stabil
AW
04.07.VAT : Medienmitteilung Änderung des Veröffentlichungsdatum der Halbjahreszahlen ..
PU
30.06.VAT GROUP : Halbjahresbericht
CO
Mehr News
News auf Englisch zu VAT GROUP
06.09.VAT : Media Release on CFO Change
PU
06.09.Media Release
TE
06.09.VAT : Media Release
AQ
02.08.VAT GROUP : Half-year results
CO
02.08.VAT GROUP : Slide show half-year results
CO
04.07.VAT : Media Release Date Change Half Year 2018 Results
PU
30.06.VAT GROUP : Half-year report
CO
17.05.VAT GROUP : Proxy Statments
CO
09.05.VAT : Media Release on Bond Issue
PU
17.04.VAT : Media Release on Q1 2018 Trading Update
PU
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (CHF)
Umsatz 2018 753 Mio
EBIT 2018 199 Mio
Nettoergebnis 2018 155 Mio
Schulden 2018 141 Mio
Div. Rendite 2018 3,89%
KGV 2018 21,13
KGV 2019 19,35
Marktkap. / Umsatz 2018 4,65x
Marktkap. / Umsatz 2019 4,34x
Marktkap. 3 360 Mio
Chart VAT GROUP
Laufzeit : Zeitraum :
VAT Group : Chartanalyse VAT Group | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse VAT GROUP
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 9
Mittleres Kursziel 150  CHF
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 34%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Michael Allison Chief Executive Officer & Head-Global Sales
Martin Komischke Chairman
Jürgen Krebs Chief Operating Officer
Andreas Leutenegger Chief Financial Officer
M. Vaplon Head-Information Technology
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
VAT GROUP-21.75%3 477
STO EXPRESS CO LTD--.--%4 131
ZHEJIANG SANHUA INTELLIGNT CNTRLS CO LTD--.--%4 100
WATTS WATER TECHNOLOGIES INC9.61%2 842
SUN HYDRAULICS CORPORATION-12.06%1 799
KITZ CORPORATION9.12%861