Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Varta AG    VAR1   DE000A0TGJ55

VARTA AG

(VAR1)
  Report  
verzögerte Kurse. Verzögert Xetra - 06.12. 17:35:00
120.6 EUR   -0.82%
05.12.VARTA AG : Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen
EQ
05.12.Varta ag
DP
05.12.Aktien Frankfurt: Ohne Neuigkeiten zum Handelskonflikt geht nicht viel
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

Varta AG : Gutes Timing, um eine Fortsetzung der Tendenz zu antizipieren

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
02.12.2019 | 08:29
Kauf
Kursziel erreicht
Einstiegskurs : 117.4€ | Target : 127.5€ | Stop-Loss : 108.4€ | Potenzial : 8.6%
Varta AG Aktien weisen ein positives Chartbild auf, das eine Fortsetzung der Aufwärtsbewegung über einen mittelfristigen Zeitraum suggeriert.
Für Anleger bietet sich eine günstige Gelegenheit, die Aktie zu kaufen und als Kursziel 127.5 € anzuvisieren.
Varta AG : Varta AG : Gutes Timing, um eine Fortsetzung der Tendenz zu antizipieren
Übersicht
  • Das Unternehmen weist solide Fundamentaldaten auf. Mehr als 70% der Unternehmen verfügen über einen schwächeren Mix aus Wachstum, Rentabilität, Verschuldung und Vorhersagbarkeit.
  • Generell und bei einem kurzfristigen Anlagehorizont stellt sich die fundamentale Situation des Unternehmens attraktiv dar.

Stärken
  • Gemäß den Analystenschätzungen zum Umsatzwachstum des Standard & Poor's Konsensus gehört das Unternehmen mit zu den wachstumsstärksten.
  • Die finanzielle Situation des Unternehmens sieht hervorragend aus, was diesem eine beträchtliche Investitionskapazität verleiht.
  • Für das abgelaufene Jahr haben die Analysten ihre Umsatzerwartungen für das Unternehmen regelmäßig nach oben revidiert.
  • Über die letzten 7 Tage haben die Analysten ihre Schätzungen zum Gewinn pro Aktie angehoben.
  • Die Analysten haben die Erwartungen beim Nettogewinn pro Aktie jüngst erheblich nach oben revidiert.
  • Im abgelaufenen Jahr haben die Analysten, die dem Unternehmen folgen, ihre Schätzungen beim Gewinn pro Aktie deutlich nach oben geschraubt.
  • Die für das Unternehmen zuständigen Analysten empfehlen mehrheitlich den Kauf bzw. eine Übergewichtung der Aktie.
  • Innerhalb des wöchentlichen Betrachtungszeitraums ist eine steigende Tendenz oberhalb der Unterstützungszone bei 53.3 EUR zu erkennnen.

Schwächen
  • Die Analystenschätzungen zur Geschäftsentwicklung des Unternehmens unterscheiden sich erheblich vom Rest. Die Vorhersagbarkeit scheint schwierig zu sein in Verbindung mit der Geschäftsaktivität des Unternehmens.
  • Das Verhältnis von "Unternehmenswert zu Umsatz" siedelt das Unternehmens unter den weltweit teuersten Unternehmen an.
  • Die Bewertung des Konzerns, basierend auf dem Unternehmensgewinn, erscheint relativ hoch. Die Unternehmensbewertung beläuft sich derzeit auf 98.81 X Gewinn/Aktie, der für das laufende Bilanzjahr erwartet wird.
  • Der Konzern zahlt keine oder nur wenig Dividende aus und gehört daher nicht zur Kategorie der renditestarken Unternehmen.
  • Die Prognosen hinsichtlich des Konzernumsatzes wurden kürzlich nach unten revidiert. Diese Entwicklung bei den Erwartungen weist auf einen ausgeprägten Pessimismus der Analysten bezüglich des künftigen Umsatzes des Unternehmens hin.
  • Das durchschnittliche Kursziel der Analysten limitiert das Wertsteigerungspotential.

Alexis Colardelle
© MarketScreener.com 2019
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail

Haftungsausschluss: Die von Surperformance SAS, Herausgeber der Website 4-traders.com, veröffentlichten Analysen haben keinen vertraglichen Wert und stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzprodukten dar. Die auf der Website 4-traders.com dargestellten Beiträge und Inhalte sind von rein informativer Natur.
Das Unternehmen Surperformance, seine leitenden Angestellten und Mitarbeiter übernehmen keine Verantwortung für Fehler, Unterlassungen und Verluste bei Wertpapiergeschäften. Die auf der Website zur Verfügung gestellten Informationen, Grafiken, Abbildungen, Analysen und Kommentare richten sich ausschließlich an Anleger, die die erforderlichen Vorkenntnisse und Erfahrung mitbringen, um die Inhalte zu verstehen und richtig einordnen zu können. Die Inhalte werden zum Zweck von Information und Wissenserweiterung bereitgestellt. Obwohl Datenqualität für Surperformance eine absolute Priorität darstellt und das Unternehmen ausschließlich mit den weltweit führenden Datenlieferanten arbeitet, können wir keine Gewähr für die Richtigkeit der Daten übernehmen.

Finanzkennziffern (EUR)
Umsatz 2019 342 Mio
EBIT 2019 69,5 Mio
Nettoergebnis 2019 47,6 Mio
Liquide Mittel 2019 88,3 Mio
Div. Rendite 2019 0,26%
KGV 2019 103x
KGV 2020 53,8x
Marktkap. / Umsatz2019 14,0x
Marktkap. / Umsatz2020 6,49x
Marktkap. 4 875 Mio
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 5
Mittleres Kursziel 99,70  €
Letzter Schlusskurs 120,60  €
Abstand / Höchstes Kursziel 11,9%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -17,3%
Abstand / Niedrigsten Ziel -58,5%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Herbert Schein Chief Executive Officer
Michael Tojner Chairman-Supervisory Board
Steffen Munz Chief Financial Officer
Franz Guggenberger Member-Supervisory Board
Georg Blumauer Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
VARTA AG384.73%5 387
CONTEMPORARY AMPEREX TECHNOLOGY CO LTD--.--%29 193
SUNWODA ELECTRONIC CO LTD--.--%4 195
ENERGIZER HOLDINGS, INC.15.39%3 604
ENERSYS-7.56%3 034
VOLTRONIC POWER TECHNOLOGY CORP--.--%1 911