Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  UBS Group AG    UBSG   CH0244767585

UBS GROUP AG

(UBSG)
  Report
verzögerte Kurse. Verzögert Swiss Exchange - 03.04. 17:30:46
8.656 CHF   -1.50%
03.04.Banken sehen langsames Abflauen der Nachfrage nach Corona-Krediten
AW
02.04.JPMorgan belässt UBS auf 'Overweight' - Ziel 12 Franken
DP
01.04.AMS-Kapitalerhöhung zu 70% gezeichnet und platziert
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenAnalystenempfehlungen

UBS : und BlackRock lancieren neuen ETF für Anleihen von Förderbanken

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
18.02.2020 | 09:16
UBS und BlackRock lancieren neuen ETF für Anleihen von Förderbanken
Zurich18. Feb 2020, 09:00Media Releases EMEAUBS in society

Das iShares-Produkt bietet Kunden von UBS Wealth Management ein Engagement in erstklassigen Anleihen, die darauf ausgerichtet sind, die Ziele der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung (UN SDGs) zu fördern

Zürich, 18. Februar 2020 - UBS, der weltweit führende globale Vermögensverwalter, hat zusammen mit BlackRock einen neuen börsennotierten Fonds (ETF) aufgelegt, der in Anleihen multilateraler Förderbanken (MDB) investiert.

Der ETF wird in bestimmte Mandate von UBS Global Wealth Management (GWM) aufgenommen und auf den Plattformen von GWM als Alternative zu traditionellen Anlagen in erstklassigen Anleihen, wie Staatsanleihen, angeboten. MDB-Anleihen bieten gute Bonitätsratings - häufig AAA -, eine hohe Liquidität und bessere Renditen als US-Treasuries. Die mit der Emission von MDB-Anleihen erlösten Mittel dienen zur Förderung der SDGs.

Der iShares USD Development Bank Bonds UCITS ETF bildet den FTSE World Broad Investment-Grade USD MDB Bond Capped Index nach. Unterstützt durch Startkapital von UBS umfasst der ETF aktuell ein Vermögen von über USD 120 Mio. Insgesamt betreut UBS derzeit Kundenvermögen von über USD 1 Mrd. in Förderbankanleihen.

Der FTSE Index bietet ein Engagement in auf US-Dollar lautenden Wertpapieren der Afrikanischen Entwicklungsbank, der Asiatischen Entwicklungsbank, der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung, der Inter-Amerikanischen Entwicklungsbank, der Internationalen Entwicklungsorganisation sowie der Internationalen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung und der Internationalen Finanz-Corporation der Weltbankgruppe. Jeder Emittent weist ein Kreditrating von AAA von mindestens einer massgeblichen Ratingagentur auf, kann die USA zu ihren Mitgliedern zählen und hat sich zur Unterstützung wichtiger UN SDGs verpflichtet.

Die Lancierung des Fonds ist die erste Zusammenarbeit von UBS GWM mit einem externen Fondsmanager bei der Auflegung eines ETF für Förderbankanleihen. UBS Asset Management bietet auch einen Sustainable Development Bank Bond Ucits ETF an, der einen MDB-Anleihen-Index nachbildet, den UBS zusammen mit dem Indexanbieter Solactive herausgebracht hat.

Mark Haefele, Chief Investment Officer bei UBS Global Wealth Management,erklärt: «Unsere Kunden sehen Förderbankanleihen als attraktive Möglichkeit an, ihr Portfolio zu diversifizieren und auf die UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung auszurichten. Börsengehandelte Fonds werden auch weiterhin ein wichtiges Instrument sein, das den Kunden den Zugang zu dieser wachsenden Anlageklasse eröffnet.»

Brett Olson, Head of Fixed Income iShares in EMEA bei BlackRock, fügt hinzu: «Immer mehr Kunden nutzen Anleihen-ETFs für den kostengünstigen, effizienten Zugang zu bestimmten Anlageklassen. Für Anleger, die ihr Anleihenportfolio diversifizieren möchten, können Anleihen multilateraler Förderbanken eine liquide Alternative zu anderen Engagements in Investment-Grade-Anleihen in ihrer Vermögensallokation sein.»

Hassatou N'Sele, Schatzmeister der Afrikanischen Entwicklungsbank, sagte: 'Die Afrikanische Entwicklungsbank freut sich, Teil dieser neuen ETF zu sein, die es Investoren ermöglicht, unsere Bemühungen zur Bekämpfung des Klimawandels und zur Verbesserung der Lebensqualität zu unterstützen. Die AfDB ist eine einflussreiche Institution, deren Strategie 14 der 17 SDGs anspricht und die den Übergang Afrikas zu einem integrativen und grünen Wachstum anführt'.

Der ETF wird in Ländern wie Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Irland, Italien, Luxemburg, der Niederlande, Norwegen, Österreich, Portugal, Spanien, Schweden, der Schweiz und dem Vereinigten Königreich verfügbar sein.

Über UBS
UBS bietet Finanzberatung und -lösungen für wohlhabende, institutionelle Kunden und Firmenkunden weltweit sowie für Privatkunden in der Schweiz an. Im Mittelpunkt der Strategie von UBS stehen unser marktführendes globales Vermögensverwaltungsgeschäft und unsere führende Universalbank in der Schweiz, unterstützt durch den Geschäftsbereich Anlageverwaltung (Asset Management) und die Investmentbank. Im Fokus der Bank stehen Unternehmen mit starker Wettbewerbsposition in ihren jeweiligen Zielmärkten, die kapitaleffizient arbeiten und attraktive langfristige strukturelle Wachstums- und Ertragsaussichten haben.
UBS ist in allen grossen Finanzzentren der Welt präsent. Sie hat Niederlassungen in 50 Märkten. Etwa 31% ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in Nord- und Südamerika tätig, 32% in der Schweiz, 19% im übrigen Europa, im Nahen Osten und in Afrika, und 18% in der Region Asien/Pazifik. Die UBS Group AG beschäftigt mehr als 67 000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der ganzen Welt. Ihre Aktien sind an der SIX Swiss Exchange und an der New York Stock Exchange (NYSE) notiert.

UBS Group AG und UBS AG

Disclaimers
Diese Mitteilung ist kein Angebot zum Verkauf oder eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren oder Investmentfonds, Anlagevehikeln oder Konten und darf nicht zur Bewertung der Vorteile einer Anlage in einen Investmentfonds oder ein Anlageinstrument verwendet werden und man sollte sich hierzu nicht auf diese Mitteilung berufen. Sie stellt kein Angebot, keine Aufforderung oder keinen Verkauf in einem Staat oder einem Rechtssystem dar, in dem dieses Angebot, diese Aufforderung oder dieser Verkauf rechtswidrig wäre. In Bezug auf die hierin dargelegten Informationen wird kein Anspruch auf Vollständigkeit erhoben und sie sind in ihrer Gesamtheit durch Verweis auf den Investmentfonds oder Instrumentenunterlagen qualifiziert. Sie stellen weder ein Angebot, eine Empfehlung oder eine Aufforderung zum Abschluss eines Geschäfts dar und sollten nicht so ausgelegt werden, noch sollten sie als Erbringung einer Anlageberatung behandelt werden. Sie berücksichtigen keine spezifischen Anlageziele, Finanz- oder Steuerlagen oder bestimmte Bedürfnisse eines bestimmten Empfängers. UBS bietet keine Rechts- oder Steuerberatung. Die in der Vergangenheit erzielte Performance ist keine Garantie für zukünftige Ergebnisse.

Medienkontakt

Schweiz:
+41-44-234 85 00
Vereinigtes Königreich:
+44-207-567 47 14
Nord- und Südamerika:
+1-212-882 58 58
Asien/Pazifik:
+852-297-1 82 00

UBS Group AG veröffentlichte diesen Inhalt am 18 Februar 2020 und ist allein verantwortlich für die darin enthaltenen Informationen.
Unverändert und nicht überarbeitet weiter verbreitet am 18 Februar 2020 08:16:00 UTC.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
Aktuelle News zu UBS GROUP AG
03.04.Banken sehen langsames Abflauen der Nachfrage nach Corona-Krediten
AW
02.04.JPMorgan belässt UBS auf 'Overweight' - Ziel 12 Franken
DP
01.04.AMS-Kapitalerhöhung zu 70% gezeichnet und platziert
AW
31.03.Fitch bestätigt Rating für CS und UBS, setzt Ausblick aber auf 'negativ'
AW
31.03.Deutsche Bank senkt Ziel für UBS auf 9 Franken - 'Hold'
DP
31.03.Goldman senkt Ziel für UBS auf 13,40 Franken - 'Buy'
DP
30.03.DZ Bank senkt fairen Wert für UBS auf 8 Franken - 'Verkaufen'
DP
30.03.Bankaktien unter Druck - UBS und CS fallen rund 3,0 Prozent
AW
30.03.UBS : veröffentlicht Traktanden zur ordentlichen Generalversammlung der UBS Grou..
PU
30.03.UBS bekräftigt Dividenden-Vorschlag für 2019 trotz Corona-Pandemie
DP
Mehr News
News auf Englisch zu UBS GROUP AG
01.04.GLOBAL MARKETS LIVE: Xerox gives up on HP, Marriott hacked again…
31.03.Europe's Banks Urged to Cut Dividends to Shore Up Capital
DJ
31.03.UBS : Five UBS Advisors in Greater New England Named to Barron's Top 1200 State ..
BU
30.03.UBS : Publishes Agenda for the Annual General Meeting of UBS Group AG on 29 Apri..
DJ
30.03.UBS : publishes agenda for the Annual General Meeting of UBS Group AG on 29 Apri..
PU
25.03.UBS : Elects Not to Exercise Its Acceleration Option for ETRACS 2xMonthly Pay Le..
BU
24.03.UBS : Suspends Further Sales of VelocityShares(TM) 1X Daily Inverse VSTOXX Futur..
DJ
24.03.UBS : Suspends Further Sales of VelocityShares™ 1X Daily Inverse VSTOXX Fu..
BU
24.03.Coronavirus, Market Mayhem a Tough Combination for Wall Street Traders
DJ
24.03.UBS : Suspends Further Sales of ETRACS ProShares Daily 3x Long Crude ETN Linked ..
BU
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (CHF)
Umsatz 2020 28 282 Mio
EBIT 2020 5 511 Mio
Nettoergebnis 2020 3 668 Mio
Schulden 2020 10 703 Mio
Div. Rendite 2020 8,02%
KGV 2020 7,91x
KGV 2021 7,62x
Marktkap. / Umsatz2020 1,50x
Marktkap. / Umsatz2021 1,48x
Marktkap. 31 778 Mio
Chart UBS GROUP AG
Dauer : Zeitraum :
UBS Group AG : Chartanalyse UBS Group AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse UBS GROUP AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 23
Mittleres Kursziel 11,64  CHF
Letzter Schlusskurs 8,79  CHF
Abstand / Höchstes Kursziel 82,1%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 32,4%
Abstand / Niedrigsten Ziel -44,3%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Sergio P. Ermotti Group Chief Executive Officer
Axel A. Weber Chairman
Sabine Keller-Busse Group Chief Operating Officer
Kirt Gardner Group Chief Financial Officer
Reto Francioni Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
UBS GROUP AG-29.19%33 948
BLACKROCK, INC.-16.84%68 482
BANK OF NEW YORK MELLON CORPORATION (THE)-32.94%29 809
T. ROWE PRICE GROUP INC-20.27%22 788
STATE STREET CORPORATION-34.06%18 876
NORTHERN TRUST CORPORATION-27.60%15 791