Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  UBS Group    UBSG   CH0244767585

UBS GROUP

(UBSG)
Meine letzten Aufrufe
Populärste Aktien
  Report  
verzögerte Kurse. Verzögert Swiss Exchange - 18.03. 17:31:42
12.485 CHF   +2.13%
18.03.Schweizer Bankiervereinigung fordert grosse Banken
AW
18.03.Grossbankaktien nach deutschen Fusionsgesprächen im Aufwind
AW
15.03.UBS : bessert bei Vorsorgen für Rechtsstreit in Frankreich nach
RE
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

UBS : bessert bei Vorsorgen für Rechtsstreit in Frankreich nach

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
15.03.2019 | 13:44
FILE PHOTO: Logo of Swiss bank UBS is seen in Zurich

Zürich (Reuters) - Die UBS wappnet sich nach der in erster Instanz verhängten Rekordbuße im Steuerverfahren in Frankreich für eine mögliche Strafzahlung.

Die Schweizer Großbank stellte für den Fall insgesamt 450 Millionen Euro zurück, wie sie in ihrem am Freitag veröffentlichten Geschäftsbericht mitteilte. Das entspricht einem Zehntel der von einem Gericht in Paris Ende Februar verhängten Buße von insgesamt 4,5 Milliarden Euro. Die Bank hatte gegen das Urteil Berufung eingelegt und erwartet eine jahrelange Auseinandersetzung.

Allerdings betonte die UBS weiterhin ihre Unschuld. Sie habe sich an sämtliche Gesetze gehalten und sei mit dem Urteil nicht einverstanden. Die Vorsorgen spiegelten die bestmögliche Einschätzung der Bank zu den erwarteten finanziellen Folgen des Rechtsstreits wider. Sollte das Urteil - wie von der UBS gefordert - aufgehoben werden, wolle die Bank die Vorsorgen wieder abbauen. Der Bank und einigen ihrer Mitarbeiter wird vorgeworfen, reichen Franzosen zwischen 2004 und 2012 dabei geholfen zu haben, ihr Geld vor dem französischen Fiskus in der Schweiz zu verstecken.

Zuvor hatte die UBS für den Fall offensichtlich nur geringe Rückstellungen gebildet: Deren Aufstockung schmälerte nun nachträglich den für 2018 ausgewiesenen Gewinn der Bank. Er liegt nun bei 4,5 Milliarden Dollar statt der bislang bekannten 4,9 Milliarden Dollar. Im Jahr zuvor hatte er wegen eines Sondereffekts lediglich 970 Millionen Dollar betragen. Die harte Kernkapitalquote sank auf 12,9 statt der zuvor angegebenen 13,1 Prozent. Die UBS peilt einen Wert von rund 13 Prozent an.

UBS-CHEF VERDIENT RUND 14 MILLIONEN FRANKEN

Auf die Entlohnung von Bankchef Sergio Ermotti hatte das keine großen Auswirkungen. Er erhielt für 2018 Gehalt und Bonus von 14,1 Millionen Franken (umgerechnet 12,4 Millionen Euro) - nach 14,2 Millionen Franken im Jahr davor. Damit ist Ermotti weiterhin einer der bestverdienendsten Manager in Europa: Zu den Top-Verdienern im deutschen Leitindex Dax zählt Allianz-Chef Oliver Bäte mit etwas mehr als zehn Millionen Euro und SAP-Vorstandschef Bill McDermott mit rund 9,8 Millionen Euro. In der Schweiz sind die Manager-Gehälter vergleichsweise hoch: Roche-Chef Severin Schwan etwa kam im Vorjahr auf 11,8 Millionen Franken. Bewertet man Aktien, die er im Zuge seiner aufgeschobenen Vergütung bekommt, zum aktuellen Marktpreis, beträgt sein Gehalt 15,1 Millionen Franken - und damit mehr als jenes von Ermotti. Roche erwirtschaftete im vergangenen Jahr einen Gewinn von 10,9 Milliarden Franken und damit mehr als doppelt so viel wie UBS.

An der Börse gab die UBS-Aktie am Freitag knapp zwei Prozent nach. Das könnte auch an dem schwierigen Start der Großbank ins neue Jahr liegen. "Trotz einer Erholung der Aktienmärkte sind die Kunden bisher im ersten Quartal vorsichtig geblieben", hieß es im Geschäftsbericht. Daher werde es schwieriger für die Bank, ihre Ziele zu erreichen.

Valeurs citées dans l'article : DAX, UBS Group
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DAX -0.25%11657.06 verzögerte Kurse.10.67%
UBS GROUP 2.13%12.485 verzögerte Kurse.-0.08%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu UBS GROUP
18.03.Schweizer Bankiervereinigung fordert grosse Banken
AW
18.03.Grossbankaktien nach deutschen Fusionsgesprächen im Aufwind
AW
15.03.UBS : bessert bei Vorsorgen für Rechtsstreit in Frankreich nach
RE
15.03.UBS-Aktien nach Gewinnrevision und Aussagen zum Geschäftsverlauf unter Druck
AW
15.03.UBS verdient 2018 wegen hoher Strafe weniger als gedacht
DP
15.03.UBS passt Gewinn 2018 wegen zusätzlicher Rückstellungen nach unten an
AW
15.03.UBS verdient 2018 wegen hoher Strafe nicht ganz so viel wie zunächst angenomm..
DP
15.03.UBS passt Gewinnzahlen 2018 aufgrund von Rückstellungen nach unten an
AW
15.03.SERGIO ERMOTTI : UBS-CEO Ermotti hat 2018 wie im Vorjahr gut 14 Mio Franken verd..
AW
14.03.UBS : bezahlt 48 Millionen Franken in Rechtsstreit in Hongkong
RE
Mehr News
News auf Englisch zu UBS GROUP
18.03.UBS : publishes updated timeseries
PU
15.03.DEJA VU : UBS tax case dredges up Swiss bank nightmares
RE
15.03.GLOBAL MARKETS LIVE : UBS, Facebook, BAT, Oracle…
15.03.UBS : sets aside 450 million euros for French tax case
RE
15.03.UBS : sets aside 450 million euros for French tax case
RE
15.03.Big Banks Fined $100 Million For Hong Kong IPO Failures -- WSJ
DJ
15.03.UBS : publishes Annual Report 2018
PU
15.03.Hong Kong suspends UBS sponsor licence, fines it and others $100 million for ..
RE
15.03.HK suspends UBS sponsor license, fines it and others $100 million for IPO fai..
RE
14.03.UBS : Junior trader files harassment, discrimination lawsuit against UBS
RE
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (CHF)
Umsatz 2019 30 101 Mio
EBIT 2019 6 550 Mio
Nettoergebnis 2019 4 674 Mio
Schulden 2019 -
Div. Rendite 2019 6,07%
KGV 2019 9,52
KGV 2020 8,25
Wert / Umsatz 2019 1,57x
Wert / Umsatz 2020 1,52x
Marktkap. 47 160 Mio
Chart UBS GROUP
Laufzeit : Zeitraum :
UBS Group : Chartanalyse UBS Group | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse UBS GROUP
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 25
Mittleres Kursziel 15,8  CHF
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 29%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Sergio P. Ermotti Group Chief Executive Officer
Axel A. Weber Chairman
Sabine Keller-Busse Group Chief Operating Officer
Kirt Gardner Group Chief Financial Officer
Michel Demaré Independent Vice Chairman
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
UBS GROUP-0.08%47 042
BLACKROCK INC10.37%68 515
BANK OF NEW YORK MELLON (THE)12.85%50 721
STATE STREET CORPORATION11.15%26 544
CHINA CINDA ASSET MANAGEMENT CO LTD14.66%25 723
NORTHERN TRUST CORPORATION13.55%20 740