Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  UBS Group    UBSG   CH0244767585

UBS GROUP

(UBSG)
  Report
verzögerte Kurse. Verzögert Swiss Exchange - 17.02. 17:30:40
13.055 CHF   +0.69%
17.02.Deutsche Börse legt wie erwartet zu - Dividende enttäuscht
AW
17.02.Aktien Schweiz Schluss: SMI mit freundlichem Wochenstart
AW
17.02.DEVISEN : Euro erholt sich leicht - Dollar überbewertet?
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

UBS-Aktien erholen sich etwas von Vortagesverlust

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
22.01.2020 | 10:54

Zürich (awp) - Die Aktien der Grossbank UBS können am Mittwoch einen Teil der hohen Vortagesverluste wettmachen. Gewisse Kreise sehen die Aktie nun relativ attraktiv bewertet, liegt die Dividenden-Rendite auf dem aktuellen Kurs doch bei knapp 6 Prozent.

Um 10.45 Uhr gewinnt das UBS-Papier in einem festeren Gesamtmarkt 1,2 Prozent auf 12,375 Franken. Dies, nachdem das Papier am Dienstag bzw. am Tag der Zahlenbekanntgabe 2019 zum Schluss 4,5 Prozent eingebüsst hatte. Die CS-Papiere hingegen büssen 0,4 Prozent auf 13,27 Franken ein, hatten allerdings am Vortag "lediglich" 1,3 Prozent verloren.

Für Enttäuschung bei UBS-Investoren sorgten am Vortag etwa die Senkung der Renditeziele, das Ausbleiben eines konkreten Kostensenkungsprogramms oder die weiterhin eher schleppende Entwicklung im Kerngeschäft Global Wealth Management (GWM). Auch bezüglich Kapitalrückführung (Dividende und Aktienrückkauf) hatten sich gewisse Marktteilnehmer etwas mehr erhofft.

Die Analysten der Schweizer Konkurrentin Credit Suisse sehen nun im Nachgang zu den Zahlen ein Upside-Potential in Bezug auf die Gewinnschätzungen (EPS) und nach dem Kursverlust eine "attraktive Bewertung". Verschiedene positive Trends seien zuwenig beachtet worden, heisst es in einem Kommentar.

Die zuständigen Analysten nennen etwa die positiveren Aussichten für das laufende erste Quartal mit höheren wiederkehrender Gebühren dank dem Rekordstand bei den verwalteten Vermögen; oder den verstärkten Fokus auf profitables Neugeld, eine vielleicht frühere Entscheidung im Frankreich-Fall (bereits im H2 2020) sowie eine günstigere Einschätzung der Auswirkungen aus Basel 4. Die CS-Analysten bewerten die UBS-Aktie mit 'Outperform' und Kursziel 16,00 Franken.

Die Analysten der Royal Bank of Canada schätzen die Untergrenze des neues Renditeziels auf dem CET1-Kapital von 12 bis 15 Prozent zudem als konservativ an. Dies, wenn man schaue, was die UBS - notabene vor den Auswirkungen von Kosteneinsparungen bei der Investment Bank und den neuen Initiativen in der GWM-Sparte - für 2019 geliefert habe (12,4%). Allerdings seien auch nur wenig spezifische Neuigkeiten kommuniziert worden, wie die UBS die 15 Prozent erreichen wolle.

UBS-Konzernchef Sergio Ermotti hatte am Vortag gesagt, dass man die Zahlen mit Stresstests geprüft habe und ziemlich sicher sei, dass die Untergrenze von 12 Prozent auch bei einem schwierigen Umfeld nicht unterschritten werde. Bei "normalen Bedingungen" peile man dagegen eher 15 Prozent an.

uh/rw

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
CREDIT SUISSE GROUP AG 0.33%13.5 verzögerte Kurse.3.01%
ROYAL BANK OF CANADA -0.01%108.3 verzögerte Kurse.5.40%
UBS GROUP 0.69%13.055 verzögerte Kurse.6.79%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
Aktuelle News zu UBS GROUP
17.02.Deutsche Börse legt wie erwartet zu - Dividende enttäuscht
AW
17.02.Aktien Schweiz Schluss: SMI mit freundlichem Wochenstart
AW
17.02.DEVISEN : Euro erholt sich leicht - Dollar überbewertet?
AW
17.02.BERND SCHEIFELE : Analysten warten auf Details nach Umsatzwarnung
DP
17.02.UBS hebt Ziel für Barclays auf 205 Pence - 'Buy'
DP
17.02.UBS belässt BASF auf 'Neutral' - Ziel 68 Euro
DP
17.02.UBS belässt Faurecia auf 'Buy' - Ziel 52 Euro
DP
17.02.UBS belässt Alstom auf 'Buy' - Ziel 53 Euro
DP
17.02.Aktien Schweiz: SMI setzt Aufwärtsbewegung mit gemindertem Tempo fort
AW
17.02.DEVISEN : Euro erholt sich etwas von Dreijahrestief - Dollar klar überbewertet?
AW
Mehr News
News auf Englisch zu UBS GROUP
17.02.Scentre Signals More Growth in Distributions, Funds from Operations
DJ
14.02.Oil rises over 1% on hopes demand will rebound from coronavirus effect
RE
14.02.WALL ST. WEEK AHEAD : Investors bet emerging markets will weather coronavirus im..
RE
14.02.CREDIT SUISSE : CEO Defends His Record
DJ
13.02.Stock Close Lower as China Sees Jump in Virus Cases
DJ
13.02.Stock Close Lower as China Sees Jump in Virus Cases
DJ
13.02.Stock Gains Pause as China Sees Jump in Virus Cases
DJ
13.02.Stock Gains Pause as China Sees Jump in Virus Cases
DJ
13.02.BÖRSE WALL STREET : U.S. Stocks Drop as China Sees Jump in Virus Cases
DJ
13.02.UBS : Private Wealth Advisors John Castronuovo and Robert DeForest named to 2020..
BU
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (CHF)
Umsatz 2020 29 336 Mio
EBIT 2020 6 146 Mio
Nettoergebnis 2020 4 515 Mio
Schulden 2020 10 732 Mio
Div. Rendite 2020 5,64%
KGV 2020 10,5x
KGV 2021 10,2x
Marktkap. / Umsatz2020 1,98x
Marktkap. / Umsatz2021 1,95x
Marktkap. 47 207 Mio
Chart UBS GROUP
Dauer : Zeitraum :
UBS Group : Chartanalyse UBS Group | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse UBS GROUP
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 23
Mittleres Kursziel 13,90  CHF
Letzter Schlusskurs 13,06  CHF
Abstand / Höchstes Kursziel 23,1%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 6,49%
Abstand / Niedrigsten Ziel -23,4%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Sergio P. Ermotti Group Chief Executive Officer
Axel A. Weber Chairman
Sabine Keller-Busse Group Chief Operating Officer
Kirt Gardner Group Chief Financial Officer
Reto Francioni Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
UBS GROUP6.79%48 110
BLACKROCK, INC.12.58%87 833
BANK OF NEW YORK MELLON CORPORATION (THE)-8.80%41 341
T. ROWE PRICE GROUP INC12.76%32 430
STATE STREET CORPORATION-1.58%27 823
AMERIPRISE FINANCIAL INC.7.35%22 156