Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Tokyo Stock Exchange  >  Toshiba Corporation    6502   JP3592200004

TOSHIBA CORPORATION

(6502)
  Report
ÜbersichtChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichten

Mitsubishi Heavy Industries winkt bei kriselnder Atomsparte von Toshiba ab

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
17.02.2017 | 08:53

LONDON (awp international) - Der japanische Elektroriese Toshiba kann bei der kriselnden Atomsparte nicht auf Hilfe des heimischen Konkurrenten Mitsubishi Heavy Industries hoffen. Die Nukleartechnologie von Toshiba und des eigenen Konzerns seien "komplett unterschiedlich", sagte Mitsubishi Heavy Industries-Chef, Shunichi Miyanaga, der "Financial Times" (Freitag). Auch kartellrechtliche Bedenken sprächen gegen ein Zusammengehen.

Am Dienstag hatte Toshiba wegen massiver Probleme in seiner Atomsparte für das laufende Jahr einen Milliardenverlust angekündigt und damit Analysten und Märkte geschockt. Grund sind milliardenschwere Abschreibungen für das Geschäft mit Atomkraftwerken. Verwaltungsratschef Shigenori Shiga trat zurück. Toshiba schloss auch den Verkauf einer Mehrheit am Kerngeschäft mit Speicherchips nicht mehr aus.

Unmittelbarer Auslöser sind Verzögerungen und Kostenüberschreitungen beim Bau von zwei Atomkraftwerken in den US-Bundesstaaten Georgia und South Carolina. Zugleich haben sich in Zeiten eines verstärkten Augenmerks auf Sicherheit und niedriger Preise für fossile Brennstoffe die Aussichten für das Geschäft generell verschlechtert. Damit steht die akute Krise bei Toshiba exemplarisch für die Probleme der ganzen Branche.

Toshiba hatte den US-Atomkonzern Westinghouse für über fünf Milliarden Dollar gekauft und dieser wiederum hatte die Spezialbaufirma Stone & Webster übernommen, auf die sich die Abschreibungen zu grossem Teil beziehen. Mit dem Einstieg in das für stabil gehaltene Atomgeschäft in den USA im Jahr 2006 wollte Toshiba die Schwankungen des Elektronik-Marktes abfedern. Der Konzern wurde aber schon von der schwächeren Nachfrage als Folge des Atomunglücks von Fukushima getroffen. Zudem gab es technische Schwierigkeiten bei einer neuen Reaktor-Generation. Shiga hatte früher Westinghouse geführt.

Toshiba erwägt nun, die Mehrheit an einer zentralen Säule seines Geschäfts zu verkaufen - der Produktion von Flash-Speicherchips, die in Smartphones, Computern und anderer Elektronik eingesetzt werden. Damit könnte das Kerngeschäft des Konzerns auf Dauer ausgehöhlt werden. Bisher war nur von 20 Prozent die Rede gewesen./jha/ees/fbr

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
MITSUBISHI HEAVY INDUSTRIES, LTD. 3.01%2790 Schlusskurs.-34.32%
TOKYO ELECTRIC POWER COMPANY HOLDINGS, INCORPORATED 2.75%373 Schlusskurs.-20.13%
TOSHIBA CORPORATION -0.07%2948 Schlusskurs.-20.43%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
Aktuelle News zu TOSHIBA CORPORATION
11.05.TOSHIBA CORPORATION : Veröffentlichung des Jahresergebnisses
27.04.Kartellamt erlaubt Verkauf von Vossloh-Lokomotivensparte nach China
DP
30.03.TOSHIBA CORPORATION : Ex-Dividende Tag für Schlussdividende
FA
11.02.TOSHIBA CORPORATION : Veröffentlichung des Quartalsergebnisses
23.01.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 23.01.2020 - 15.15 Uhr
DP
23.01.WDH : Japanischer Technologiekonzern Toshiba kommt nach Rostock
DP
18.01.Toshiba deckt Unregelmässigkeiten bei Tochter auf
AW
2019Aktien Frankfurt Eröffnung: Hin und Her im Handelsstreit zermürbt
AW
2019TOSHIBA : und die Gestamp Cooperation unterstützen durch IdD/KI-Projekt hochwert..
BU
2019TOSHIBA CORP : Ex-Dividende Tag für Zwischendividende
FA
Mehr News
News auf Englisch zu TOSHIBA CORPORATION
27.05.SIC SBDS OF 650 V/12 A CONTRIBUTING : Trs12a65f, trs12e65f
AQ
26.05.SBS : Toshiba to Transfer Logistics Services Business to SBS Holdings, Inc
AQ
11.05.TOSHIBA CORPORATION : annual earnings release
11.05.Toshiba sees FY2019 profit roughly in line with forecast, limited virus impac..
RE
06.05.TOSHIBA : secures copiers and managed print services contract
AQ
21.04.TOSHIBA ELECTRONIC DEVICES & STORAGE : Vulnerability found related to Unquoted S..
AQ
21.04.Nissan to close global headquarters, other Japan sites through May 10 due to ..
RE
21.04.Nissan to close global HQ, other Japan sites through May 10 due to virus
RE
21.04.Nissan to close global headquarters, other Japan sites through May 10 due to ..
RE
17.04.TOSHIBA : Reduction of Business Days in April at Toshiba Electronic Devices & St..
AQ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (JPY)
Umsatz 2020 3 410 Mrd.
EBIT 2020 128 Mrd.
Nettoergebnis 2020 -124 470 Mio
Liquide Mittel 2020 509 Mrd.
Dividendenrendite 2020 0,90%
KGV 2020 -11,0x
KGV 2021 14,8x
Marktkap. / Umsatz2020 0,24x
Marktkap. / Umsatz2021 0,23x
Marktkapitalisierung 1 337 Mrd.
Chart TOSHIBA CORPORATION
Dauer : Zeitraum :
Toshiba Corporation : Chartanalyse Toshiba Corporation | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse TOSHIBA CORPORATION
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 13
Mittleres Kursziel 3 400,00 JPY
Letzter Schlusskurs 2 948,00 JPY
Abstand / Höchstes Kursziel 44,2%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 15,3%
Abstand / Niedrigsten Ziel -15,2%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Nobuaki Kurumatani President, CEO & Representative Director
Satoshi Tsunakawa Chairman
Masayoshi Hirata Chief Financial Officer & Head-Accounting
Keiichi Yumita Head-Information Systems
Yutaka Sata Vice President-Research & Development
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
TOSHIBA CORPORATION-20.43%12 406
HONEYWELL INTERNATIONAL INC.-16.05%104 288
3M COMPANY-10.36%90 967
SIEMENS AG-15.07%86 365
GENERAL ELECTRIC COMPANY-34.68%63 766
ILLINOIS TOOL WORKS INC.-1.89%55 680