Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  ThyssenKrupp    TKA   DE0007500001

THYSSENKRUPP (TKA)
Meine letzten Aufrufe
Populärste Aktien
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenTweets
OFFRE

thyssenKrupp : Michael Cesarz ist neuer CEO MULTI bei thyssenkrupp Elevator

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
25.05.2018 | 13:13

Michael Cesarz ist neuer CEO MULTI bei thyssenkrupp Elevator. Der Vorstand überträgt ihm die Leitung eines eigenen Bereiches, um die Potenziale der innovativen Produktentwicklung in der Aufzugsindustrie noch effizienter und umfassender einsetzen und vermarkten zu können.

Das neue MULTI-Team verantwortet ein Transportsystem mit enormer Transformationskraft für die Zukunft von Gebäuden und ganzen Städten. MULTI benötigt keinerlei Seile und ist in der Lage, Passagiere sowohl vertikal wie horizontal zu befördern. Dabei bewegen sich - ähnlich wie in einem Metro-System - mehrere Kabinen in Schächten.

Aufzugsnutzern bietet MULTI eine deutlich erhöhte Kapazität und erheblich verkürzte Wartezeiten. Zudem setzt es durch seine konstruktionsbedingten Eigenschaften keinerlei Grenzen im Hinblick auf die Gebäudehöhe oder -form, sodass sich Architekten hier ganz neue Perspektiven eröffnen. Ein weiteres, zentrales Argument für MULTI ist, dass im Gebäudeinneren entscheidend weniger Grundfläche für den Aufzug benötigt wird - besonders attraktiv für Entwickler und Investoren.

Prof. Cesarz kann eine erfolgreiche Laufbahn mit zahlreichen prominenten Stationen vorweisen. Der ausgebildete Architekt gilt als Spezialist für innovative Entwicklungen und sorgte bereits mit der Meydan Mall in Istanbul und Nachfolgekonzepten für spektakuläre Bauten wie das Amsterdamer 'The Edge', die in Berlin realisiert werden, für Aufmerksamkeit.

'Mit Michael Cesarz haben wir die optimale Besetzung für den Posten des CEO MULTI. Er ist in technologischen Fragen ebenso versiert wie in architektonischen und verfügt über außergewöhnliche Erfahrung als Führungskraft - eine Bereicherung in jeder Hinsicht', erklärt Andreas Schierenbeck, CEO thyssenkrupp Elevator.

'Ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe - schließlich geht es hier um eine wirklich revolutionäre Technik mit unendlichen Anwendungsmöglichkeiten gerade im Hinblick auf Mobilität in den smarten Städten der Zukunft. Jetzt gilt es, die Chancen zu nutzen und die Potenziale umfassend zu erschließen, die sich mit MULTI bieten', ergänzt Michael Cesarz.

Cesarz verfügt nicht nur über langjährige berufliche Erfahrung in Europa, sondern auch in Dubai, wo er als CEO der Majid Al Futtaim Shopping Mall-Kette für über 20 Niederlassungen im gesamten Nahen Osten verantwortlich zeichnete. Zuvor war für die Real Estate-Sparte bzw. das Asset Management der METRO Group mit Sitz in Düsseldorf zuständig. In der Stadt am Rhein bekleidete Cesarz zudem die Position eines Executive Board Member bei dem Bekleidungshaus Peek & Cloppenburg, wo er sich vor allem auf Entwicklung und Expansion konzentrierte.

Neben seinem architektonischen Know-how gilt Michael Cesarz als Experte für die Bereiche Design, Entwicklung, Projektmanagement und operatives Geschäft in der gesamten Real Estate-Branche.

Pressefotos zum Download finden sich hier (Quelle: thyssenkrupp Elevator):

Porträtfotos von Prof. Michael Cesarz

Fotos von MULTI-Kabinen im Schacht in unserem Testturm Rottweil und ein Architektur-Rendering zu möglichen Gebäudeformen

thyssenkrupp-Testturm in Rottweil

Über uns:

thyssenkrupp Elevator

thyssenkrupp Elevator umfasst die weltweiten Konzernaktivitäten im Geschäftsfeld Personenbeförderungsanlagen. Mit einem Umsatz von 7,7 Mrd. € im Geschäftsjahr 2016/2017 und Kunden in 150 Ländern hat sich thyssenkrupp Elevator seit seinem Markteintritt vor 40 Jahren als eines der führenden Aufzugsunternehmen der Welt etabliert. Das Unternehmen mit mehr als 50.000 qualifizierten Mitarbeitern bietet intelligente und energieeffiziente Produkte, entwickelt für die individuellen Anforderungen der Kunden. Innovative Lösungen ermöglichen die Entwicklung von intelligenten Städten. Das Portfolio umfasst Personen- und Lastenaufzüge, Fahrtreppen und Fahrsteige, Fluggastbrücken, Treppen- und Plattformlifte sowie maßgeschneiderte Servicelösungen für das gesamte Produktangebot. Über 1.000 Standorte rund um den Globus bilden ein dichtes Vertriebs- und Servicenetz und sichern somit eine optimale Nähe zum Kunden.

thyssenkrupp

thyssenkrupp ist ein diversifizierter Industriekonzern mit einem wachsenden Anteil an Industriegüter- und Dienstleistungsgeschäften und traditionell hoher Werkstoffkompetenz. Über 158.000 Mitarbeiter arbeiten in 79 Ländern mit Leidenschaft und Technologie-Know-how an hochwertigen Produkten sowie intelligenten industriellen Verfahren und Dienstleistungen für nachhaltigen Fortschritt. Ihre Qualifikation und ihr Engagement sind die Basis für unseren Erfolg. thyssenkrupp erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2016/2017 einen Umsatz von 41,5 Mrd. €.

Gemeinsam mit unseren Kunden entwickeln wir wettbewerbsfähige Lösungen für aktuelle und künftige Herausforderungen in ihren jeweiligen Industrien. Mit unserer Ingenieurkompetenz ermöglichen wir unseren Kunden, Vorteile im weltweiten Wettbewerb zu erzielen sowie innovative Produkte wirtschaftlich und ressourcenschonend herzustellen. Unsere Technologien und Innovationen sind der Schlüssel, um die vielfältigen Kunden- und Marktbedürfnisse weltweit zu erfüllen, auf den Zukunftsmärkten zu wachsen sowie hohe und stabile Ergebnis-, Cash- und Wertbeiträge zu erwirtschaften.

www.thyssenkrupp-elevator.com

People shaping cities blog: www.urban-hub.com

Corporate Blog: www.engineered.thyssenkrupp.com

ThyssenKrupp AG veröffentlichte diesen Inhalt am 25 Mai 2018 und ist allein verantwortlich für die darin enthaltenen Informationen.
Unverändert und nicht überarbeitet weiter verbreitet am 25 Mai 2018 11:12:08 UTC.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu THYSSENKRUPP
21.09.G20-FORUM : Reduzierung von Stahl-Kapazitäten notwendig
DP
20.09.Thyssenkrupp testet Umwandlung von Hüttengas in Kraftstoff
AW
20.09.Thyssenkrupp-Chef Kerkhoff treibt Stahl-Bündnis mit Tata voran
RE
20.09.KONE OYJ : Elliott-Manager - Wollen keine Zerschlagung von Thyssenkrupp
RE
20.09.KLIMAGAS ZU WERTSTOFF : thyssenkrupp startet Produktion
PU
19.09.AKTIE IM FOKUS : Höhere Gewinnprognose sorgt bei Salzgitter für Erleichterung
DP
18.09.Neuer Thyssenkrupp-Betriebsratschef rechnet mit 'unruhigen Zeiten'
DP
18.09.THYSSENKRUPP AG : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europ..
EQ
18.09.TATA STEEL : Neuer Thyssen-Betriebsratschef bei Jobsicherheit offen für Umbau
RE
14.09.THYSSENKRUPP AG : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europ..
EQ
Mehr News
News auf Englisch zu THYSSENKRUPP
20.09.THYSSENKRUPP : Patent Issued for Elimination Of Ammonia And Lower Alkanes And/Or..
AQ
20.09.THYSSENKRUPP : Patent Issued for Steep-Angle Conveying Installation For Open-Cas..
AQ
20.09.TATA STEEL : Thyssenkrupp to keep on implementing steel JV with Tata - CEO
RE
20.09.TURNING GREENHOUSE GASES INTO VALUAB : thyssenkrupp starts production
PU
18.09.Thyssenkrupp overhaul must protect worker interests - labour boss
RE
18.09.THYSSENKRUPP AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the Ge..
EQ
18.09.THYSSENKRUPP : reorganizes Business Area Industrial Solutions
AQ
17.09.THYSSENKRUPP : Reorganizes its Shipbuilding Business
AQ
14.09.THYSSENKRUPP AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the Ge..
EQ
14.09.THYSSENKRUPP : reorganizes Business Area Industrial Solutions
PU
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2018 41 594 Mio
EBIT 2018 1 757 Mio
Nettoergebnis 2018 795 Mio
Schulden 2018 5 310 Mio
Div. Rendite 2018 0,92%
KGV 2018 17,62
KGV 2019 12,98
Marktkap. / Umsatz 2018 0,43x
Marktkap. / Umsatz 2019 0,45x
Marktkap. 12 737 Mio
Chart THYSSENKRUPP
Laufzeit : Zeitraum :
thyssenKrupp : Chartanalyse thyssenKrupp | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse THYSSENKRUPP
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 18
Mittleres Kursziel 27,5 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 35%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Guido Kerkhoff Chief Executive & Financial Officer
Martin Holz Chief Information Officer
Bernhard Pellens Independent Member-Supervisory Board
Wilhelm Segerath Member-Supervisory Board
Susanne Herberger Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
THYSSENKRUPP-15.51%14 963
ARCELORMITTAL1.49%33 114
POSCO--.--%23 840
NUCOR1.26%20 366
NIPPON STEEL & SUMITOMO METAL CORP-19.33%20 055
NOVOLIPETSK STEEL PAO--.--%15 802