Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  ThyssenKrupp    TKA   DE0007500001

THYSSENKRUPP

(TKA)
Meine letzten Aufrufe
Populärste Aktien
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

Thyssenkrupp erwartet wegen Kartellverfahren weniger Gewinn

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
08.11.2018 | 19:00

ESSEN (awp international) - Der Industriekonzern Thyssenkrupp rechnet wegen Risiken aus einem Kartellverfahren im Geschäftsjahr 2017/2018 kaum noch mit Gewinn. Es sei lediglich ein Überschuss von 0,1 Milliarden Euro zu erwarten, teilte der Konzern am Donnerstagabend nach Börsenschluss in Essen mit. Im Vorjahr hatte das Unternehmen noch 0,271 Milliarden Euro eingefahren. Die Prognose für den bereinigten Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) wurde zudem von 1,8 Milliarden auf 1,6 Milliarden Euro gesenkt.

Der Aktienkurs von Thyssenkrupp gab im Anschluss an die Veröffentlichung nachbörslich auf Tradegate um rund 3,5 Prozent nach.

Grund für die verschlechterten Erwartungen seien neue Entwicklungen im Ermittlungsverfahren wegen möglicher Absprachen bei Stahlpreisen, hiess es in der Mitteilung. Man habe sich zur Bildung von Rückstellungen entschieden, da man "erhebliche nachteilige Auswirkungen auf die Vermögens-, Finanz- und Ertragslage des Konzerns nicht ausschliessen" könne. Hinzu kämen Risiken im Geschäftsbereich Components Technology sowie Problemen bei Steel Europe und Elevator Technology. Die Zahlen für das gesamte Geschäftsjahr sollen wie bislang geplant am 21. November vorgelegt werden.

Thyssenkrupp versucht derzeit, die Profitabilität seiner Geschäftsbereiche zu erhöhen und Kosten einzusparen - vor allem in der Konzernzentrale, dem schwächelnden Anlagen- und Schiffbau sowie im Aufzugsgeschäft./tos/jsl

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu THYSSENKRUPP
22.02.Thyssenkrupp baut Werk für Elektromobilität in Chemnitz
DP
21.02.Tödlicher Brand in Italien - Manager sollen in Deutschland in Haft
DP
19.02.THYSSENKRUPP AG : Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen
EQ
19.02.thyssenkrupp AG
DP
18.02.Stahl-Tarifverhandlungen ohne Ergebnis vertagt
DP
18.02.THYSSENKRUPP : begibt erfolgreich Anleihe mit einem Volumen von 1,5 Mrd Euro
PU
18.02.Stahl-Tarifverhandlungen gehen in die in vierte Runde
DP
18.02.Lampe hebt Thyssenkrupp auf 'Kaufen' - Senkt Ziel auf 17 Euro
DP
18.02.AKTIE IM FOKUS 2 : Thyssenkrupp nähern sich Zwischentief trotz positiver Studien
DP
18.02.Deutsche Maschinenbauer steigern 2018 Exporte
RE
Mehr News
News auf Englisch zu THYSSENKRUPP
21.02.THYSSENKRUPP : delivers biggest ever Sweden contract at iconic Urban Escape proj..
PU
19.02.THYSSENKRUPP AG : Notification and public disclosure of transactions by persons
EQ
18.02.THYSSENKRUPP : successfully issues bond with a volume of 1.5 billion Euro
PU
14.02.THYSSENKRUPP : Restructuring planned for German elevator company Thyssenkrupp
AQ
13.02.THYSSENKRUPP : announces leadership structures for future companies growth track..
AQ
13.02.Thyssenkrupp employees will not support Tata JV at any price
RE
12.02.EUROPA : European shares rise on trade talks optimism; Michelin inflates autos
RE
12.02.Thyssenkrupp bows to activist investor by simplifying organisation
RE
12.02.GLOBAL MARKETS LIVE : Michelin, Amazon, Softbank, Colgate Palmolive…
12.02.EUROPE MARKETS: Michelin Helps Drive Gains For Europe As Investors Eye Trade ..
DJ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2019 33 518 Mio
EBIT 2019 1 114 Mio
Nettoergebnis 2019 861 Mio
Schulden 2019 4 234 Mio
Div. Rendite 2019 1,54%
KGV 2019 10,49
KGV 2020 8,16
Marktkap. / Umsatz 2019 0,38x
Marktkap. / Umsatz 2020 0,37x
Marktkap. 8 348 Mio
Chart THYSSENKRUPP
Laufzeit : Zeitraum :
thyssenKrupp : Chartanalyse thyssenKrupp | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse THYSSENKRUPP
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 19
Mittleres Kursziel 20,5 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 53%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Guido Kerkhoff Chief Executive & Financial Officer
Martina Merz Chairman-Supervisory Board
Martin Holz Chief Information Officer
Bernhard Pellens Member-Supervisory Board
Wilhelm Segerath Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
THYSSENKRUPP-10.48%0
ARCELORMITTAL13.07%23 755
POSCO--.--%21 231
NUCOR18.10%18 699
NIPPON STEEL & SUMITOMO METAL CORP8.99%17 334
NOVOLIPETSK STEEL PAO--.--%14 483