Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  ThyssenKrupp    TKA   DE0007500001

THYSSENKRUPP (TKA)
Meine letzten Aufrufe
Populärste Aktien
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenTweetsMarketScreener Analysen

Thyssenkrupp erwartet wegen Kartellverfahren weniger Gewinn

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
08.11.2018 | 19:00

ESSEN (awp international) - Der Industriekonzern Thyssenkrupp rechnet wegen Risiken aus einem Kartellverfahren im Geschäftsjahr 2017/2018 kaum noch mit Gewinn. Es sei lediglich ein Überschuss von 0,1 Milliarden Euro zu erwarten, teilte der Konzern am Donnerstagabend nach Börsenschluss in Essen mit. Im Vorjahr hatte das Unternehmen noch 0,271 Milliarden Euro eingefahren. Die Prognose für den bereinigten Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) wurde zudem von 1,8 Milliarden auf 1,6 Milliarden Euro gesenkt.

Der Aktienkurs von Thyssenkrupp gab im Anschluss an die Veröffentlichung nachbörslich auf Tradegate um rund 3,5 Prozent nach.

Grund für die verschlechterten Erwartungen seien neue Entwicklungen im Ermittlungsverfahren wegen möglicher Absprachen bei Stahlpreisen, hiess es in der Mitteilung. Man habe sich zur Bildung von Rückstellungen entschieden, da man "erhebliche nachteilige Auswirkungen auf die Vermögens-, Finanz- und Ertragslage des Konzerns nicht ausschliessen" könne. Hinzu kämen Risiken im Geschäftsbereich Components Technology sowie Problemen bei Steel Europe und Elevator Technology. Die Zahlen für das gesamte Geschäftsjahr sollen wie bislang geplant am 21. November vorgelegt werden.

Thyssenkrupp versucht derzeit, die Profitabilität seiner Geschäftsbereiche zu erhöhen und Kosten einzusparen - vor allem in der Konzernzentrale, dem schwächelnden Anlagen- und Schiffbau sowie im Aufzugsgeschäft./tos/jsl

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu THYSSENKRUPP
11.12.Maschinenbauer fürchten schwächeres Wachstum durch Handelsstreit
RE
10.12.Weltweite Rüstungsproduktion steigt weiter - USA an der Spitze
DP
09.12.Großprojekte der Bundeswehr im Schnitt mehr als fünf Jahren zu spät
DP
06.12.TATA STEEL : Thyssen will Unterlagen zum Tata-Deal schnell bei EU nachreichen
RE
06.12.EU-Wettbewerbshüter halten bei Thyssen-Tata-Fusion die Uhr an
DP
05.12.Thyssen-Betriebsrat fordert - Führung bei Stahl-Projekt klären
RE
05.12.Stahlkocher steuern auf harte Tarifrunde zu - Branche boomt
DP
05.12.BERND PISCHETSRIEDER : Ex-Automanager Pischetsrieder rückt in Krupp-Stiftung ein
RE
05.12.Stahlkocher im Nordwesten steuern auf harte Tarifrunde zu
DP
05.12.IG Metall fordert für Stahlkocher sechs Prozent mehr Lohn
RE
Mehr News
News auf Englisch zu THYSSENKRUPP
10.12.BASF Profit Warning Pulls Down Chemicals Sector
DJ
10.12.BASF Cuts 2018 EBIT Outlook, Expects 'Considerable Decrease'
DJ
08.12.Thyssenkrupp, Tata Steel near decision on steel joint venture board - sources
RE
07.12.EXCLUSIVE - ACTIVIST INVESTOR ELLIOT : sources
RE
07.12.EXCLUSIVE : Activist investor Elliott has stake in Germany's Bayer - sources
RE
06.12.TATA STEEL : Thyssenkrupp to quickly send documents to EU in Tata JV review
RE
05.12.THYSSENKRUPP MUST DECIDE ON STEEL JV : workers
RE
05.12.Thyssenkrupp must decide on steel JV leadership soon - workers
RE
05.12.THYSSENKRUPP : Grohe appoints Stefan Gesing as new CFO
AQ
05.12.BERND PISCHETSRIEDER : Thyssenkrupp's top shareholder appoints ex-Volkswagen chi..
RE
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2019 32 099 Mio
EBIT 2019 1 550 Mio
Nettoergebnis 2019 928 Mio
Schulden 2019 3 803 Mio
Div. Rendite 2019 1,43%
KGV 2019 11,72
KGV 2020 10,40
Marktkap. / Umsatz 2019 0,42x
Marktkap. / Umsatz 2020 0,37x
Marktkap. 9 789 Mio
Chart THYSSENKRUPP
Laufzeit : Zeitraum :
thyssenKrupp : Chartanalyse thyssenKrupp | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse THYSSENKRUPP
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 19
Mittleres Kursziel 22,3 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 42%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Guido Kerkhoff Chief Executive & Financial Officer
Bernhard Pellens Chairman
Martin Holz Chief Information Officer
Wilhelm Segerath Member-Supervisory Board
Susanne Herberger Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
THYSSENKRUPP-35.06%11 088
ARCELORMITTAL-29.18%21 588
POSCO--.--%19 157
NUCOR-11.20%17 888
NIPPON STEEL & SUMITOMO METAL CORP-34.52%16 479
NOVOLIPETSK STEEL PAO--.--%14 084