Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  WIENER BOERSE AG  >  Telekom Austria AG    TELA   AT0000720008

TELEKOM AUSTRIA AG

(TELA)
  Report  
Realtime Kurse. Realtime Tradegate - 27.06. 12:20:08
6.65 EUR   -0.89%
13.06.AKTIEN WIEN SCHLUSS : Ruhiger Handelstag endet im Plus
DP
05.06.TELEKOM AUSTRIA AG : Ex-Dividende Tag
FA
03.05.EANS ADHOC : Telekom Austria AG
DP
ÜbersichtChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenAnalysten Empfehlungen zu

EANS-News: Telekom Austria AG / Ergebnis für das 4. Quartal und Gesamtjahr 2018

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
12.02.2019 | 19:01

- ANHANG

--------------------------------------------------------------------------------
  Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent
  verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------

Jahresergebnis

Wien - Wien, 12 Februar 2019 - die A1 Telekom Austria Group (VSE: TKA, OTC US:
TKAGY) verlautbart heute das Ergebnis für das 4. Quartal 2018 sowie das
Gesamtjahr 2018, die am 31. Dezember 2018 endeten.

Finanzielle und operative Highlights


* Der Konzernumsatz stieg im 4. Quartal 2018 um 3,1 %, vorwiegend bedingt durch
  höhere Erlöse aus Dienstleistungen sowohl im Festnetz- als auch im
  Mobilfunkgeschäft, aber auch durch höhere Erlöse aus dem Verkauf von
  Endgeräten.
* Anstieg der Erlöse aus Dienstleistungen in allen Segmenten außer Slowenien
  (Weißrussland ohne Wechselkurseffekte).
* Das EBITDA ohne Restrukturierungsaufwendungen verzeichnete im 4. Quartal 2018
  einen starken Anstieg von 8,3 %, da höhere produktbezogene Kosten durch höhere
  Erlöse aus Dienstleistungen mehr als wettgemacht wurden.

  o Ohne Restrukturierungsaufwendungen stieg das EBITDA in Österreich um 8,6 %
    an. Grund hierfür war ein starker Anstieg der Erlöse aus Dienstleistungen,
    was durch die Finalisierung großer Unternehmensprojekte im Bereich Solutions
    & Connectivity im 4. Quartal 2018 zusätzlich unterstützt wurde.
  o Die solide Entwicklung in CEE hielt an, mit besonders starken Beiträgen aus
    Bulgarien und der Republik Serbien.

* Anstieg der Vertragskundenbasis um 4,1 % mit Zuwächsen in allen Märkten;
  Anstieg der RGUs um 3,7 % dank CEE.
* Das Nettoergebnis verringerte sich im Vergleich zum Vorjahr um 29,7% auf 242,7
  Mio. EUR, was auf Markenwert-Abschreibungen (197,9 Mio. EUR in 2018; 121,8
  Mio. EUR in 2017) und höhere Ertragssteuern zurückzuführen war, da das Vorjahr
  durch die Erfassung von latenten Steueransprüchen für steuerliche
  Verlustvorträge positiv beeinflusst wurde.
* Die CAPEX stiegen im Gesamtjahr 2018 an, was durch Investitionen in Österreich
  (Glasfaserausbau, Datacenter) und Investitionen in den CEE-Ländern Ende 2018
  bedingt war.
* Der Free Cashflow war im Geschäftsjahr 2018 im Vergleich zum Vorjahr stabil,
  da ein höherer Cashflow aus laufender Geschäftstätigkeit und niedrigere
  Zinszahlungen die höheren Zahlungen für Anlagenzugänge ausglichen.
* Ausblick der Gruppe für 2019: Umsatzwachstum von rund 2 % (auf berichteter
  Basis(1), CAPEX(2) von rund 770 Mio. EUR.


(1) Basierend auf IFRS 15. (2) Vor Anwendung des IFRS 16 Standards. Beinhaltet
keine Investitionen in Spektrum und Akquisitionen.

Soweit nicht anders angegeben, basieren alle Finanzzahlen auf IAS 18 und werden
im Jahresvergleich dargestellt. Das EBITDA ist dargestellt als Nettoüberschuss
ohne Berücksichtigung von Finanzergebnis, ausgewiesener Ertragsteuer,
Abschreibungen und Effekten von Werthaltigkeitstests. Proforma-Zahlen beinhalten
M&A-Transaktionen, die zwischen Anfang der Vergleichsperiode und Ende der
Berichtsperiode getätigt wurden.

Weitere Informationen zum Ergebnis finden Sie hier:
https://www.a1.group/de/ir/quartalsergebnisse [https://www.a1.group/de/ir/
quartalsergebnisse]

Der Bericht steht Ihnen unter folgendem Link zur Verfügung:
http:/cdn1.a1.group/final/de/media/pdf/ergebnis-qu4-2018.pdf [http:/
cdn1.a1.group/final/de/media/pdf/ergebnis-qu4-2018.pdf]

Haftungshinweis für zukunftsbezogene Aussagen:
Dieser Bericht enthält zukunftsbezogene Aussagen. Diese zukunftsbezogenen
Aussagen verwenden normalerweise Ausdrücke wie "glaubt", "ist der Absicht",
"nimmt an", "plant", "erwartet" und ähnliche Formulierungen. Die tatsächlichen
Ereignisse können aufgrund einer Reihe von Faktoren wesentlich von der
erwarteten Entwicklung abweichen. Zukunftsbezogene Aussagen enthalten naturgemäß
Risiken und Unsicherheiten. Wir wollen darauf hinweisen, dass aufgrund einer
Reihe von wichtigen Faktoren das tatsächliche Ergebnis wesentlich von den
zukunftsbezogenen Aussagen abweichen kann. Weder die A1 Telekom Austria Group
noch eine andere Person übernehmen eine Haftung für solche zukunftsbezogenen
Aussagen. A1 Telekom Austria Group wird diese zukunftsbezogenen Aussagen nicht
aktualisieren, weder aufgrund geänderter tatsächlicher Umstände, geänderter
Annahmen oder Erwartungen. Dieser Bericht stellt keine Empfehlung oder Einladung
dar, Wertpapiere der A1 Telekom Austria Group zu kaufen oder zu verkaufen.




Rückfragehinweis:
Susanne Aglas-Reindl
Head of Investor Relations
A1 Telekom Austria Group
Tel: +43 (0) 50 664 39420
Email: susanne.reindl@a1.group

Ende der Mitteilung                               euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------


Anhänge zur Meldung:
----------------------------------------------
http://resources.euroadhoc.com/documents/287/5/10265603/0/TKA_Q4_2018_Ergebnisbericht.pdf



share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu TELEKOM AUSTRIA AG
13.06.AKTIEN WIEN SCHLUSS : Ruhiger Handelstag endet im Plus
DP
05.06.TELEKOM AUSTRIA AG : Ex-Dividende Tag
FA
03.05.EANS ADHOC : Telekom Austria AG
DP
30.04.EANS ADHOC : Telekom Austria AG
DP
24.04.TELEKOM AUSTRIA AG : Veröffentlichung des Quartalsergebnisses
07.03.Österreichische Provider zahlen 188 Millionen Euro in 5G-Auktion
AW
12.02.TELEKOM AUSTRIA AG : Slide Show Präsentation der Ergebnisse
CO
12.02.TELEKOM AUSTRIA AG : Jahresergebnisse
CO
07.02.TELEKOM AUSTRIA AG : Veröffentlichung des Jahresergebnisses
2018Österreichs Finanzminister will Staatsholding neu aufstellen
RE
Mehr News
News auf Englisch zu TELEKOM AUSTRIA AG
05.06.TELEKOM AUSTRIA AG : Ex-Dividende Tag
FA
29.05.TELEKOM AUSTRIA : Resolutions including Voting Results of the Annual General Mee..
PU
01.05.TELEKOM AUSTRIA : A1 Telekom Austria Group reports 1.5% rise in Q1 revenue
AQ
29.04.AMERICA MOVIL DE CV : A1 Telekom Austria's core profit gains on new fixed-line s..
RE
24.04.TELEKOM AUSTRIA AG : quaterly earnings release
05.04.A1 Telekom Austria Group Selects SANDSIV to Elevate and Sustain its VoC Capab..
AQ
21.02.Huawei to open first flagship store outside China in Vienna
RE
13.02.Austria calls for European stance on Huawei to ensure competition
RE
13.02.TELEKOM AUSTRIA : A1 Telekom Austria Group posts 30% decline in 2018 net profit
AQ
07.02.TELEKOM AUSTRIA AG : annual earnings release
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2019 4 511 Mio
EBIT 2019 591 Mio
Nettoergebnis 2019 382 Mio
Schulden 2019 2 872 Mio
Div. Rendite 2019 3,20%
KGV 2019 11,16
KGV 2020 8,34
Marktkap. / Umsatz 2019 1,62x
Marktkap. / Umsatz 2020 1,58x
Marktkap. 4 439 Mio
Chart TELEKOM AUSTRIA AG
Laufzeit : Zeitraum :
Telekom Austria AG : Chartanalyse Telekom Austria AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse TELEKOM AUSTRIA AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 11
Mittleres Kursziel 7,33 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 9,7%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Alejandro D. Plater Chief Executive & Operating Officer
Wolfgang Ruttenstorfer Chairman-Supervisory Board
Siegfried Mayrhofer Chief Financial Officer
Walter Hotz Member-Supervisory Board
Silvia Bauer Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
TELEKOM AUSTRIA AG2.29%5 048
VERIZON COMMUNICATIONS1.37%239 871
NIPPON TELEGRAPH AND TELEPHONE CORP9.84%90 469
DEUTSCHE TELEKOM AG3.04%83 265
SAUDI TELECOM COMPANY SJSC--.--%55 575
TELEFONICA-0.57%43 033