Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Italian Stock Exchange  >  Telecom Italia S.p.A.    TIT   IT0003497168

TELECOM ITALIA S.P.A.

(TIT)
  Report  
Schlusskurs. Schlusskurs Italian Stock Exchange - 12.11
0.5363 EUR   +1.15%
08.11.AKTIEN EUROPA : EuroStoxx nimmt Auszeit nach Zweijahreshoch
AW
08.11.Tagesvorschau International
AW
07.11.Telecom Italia bekräftigt nach Minusquartal Jahresprognose
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenAnalysten Empfehlungen zu

Vivendi gibt im Machtkampf um Telecom-Italia-Verwaltungsrat klein bei

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
29.03.2019 | 14:49

MAILAND (dpa-AFX) - Großaktionär Vivendi hat im Machtkampf um Telecom Italia seine Forderung nach einem Umbau des Verwaltungsrates zurückgezogen. Der französische Medienkonzern verzichtet nun auf seinen Antrag, fünf der Mitglieder des Kontrollgremiums des italienischen Telekomkonzerns abzulösen, wie ein Vivendi-Vertreter am Freitag auf der Hauptversammlung von Telecom Italia in der Nähe von Mailand sagte. Nun könnte eine Lösung des Machtkampfs wieder in greifbare Nähe rücken.

Zehn der 15 Mitglieder des Verwaltungsrats sind vom US-Hedgefonds Elliott entsandt, darunter der Vorsitzende Fulvio Conti. Fünf Mitglieder gehören der Fraktion von Vivendi an. Die Aktie zog in Mailand um bis zu 4,6 Prozent an, nachdem Vivendi seinen Antrag zurückzog. Zuletzt lag sie noch 2 Prozent im Plus.

Jüngst drohte der schon seit längerem tobende Machtkampf zwischen Vivendi-Verwaltungsratschef Vincent Bollore und Elliott-Chef Paul Singer in eine wahre Schlammschlacht abzugleiten. Vivendi bezichtigte Elliott unlauterer Methoden bei seinen Investments, der Hedgefonds habe nur seine eigenen Interessen im Sinn.

Der streitbare US-Milliardär und Starinvestor Singer gilt als wenig zimperlich, wenn es ums Geld geht. Oft kauft er sich rund um größere Deals wie Übernahmen und Aufspaltungen in Firmen ein, um dann Profit aus seiner Beteiligung zu schlagen und aktivistisch auf die Unternehmensstrategie Einfluss zu nehmen.

Die beiden großen Aktionäre sind unterschiedlicher Auffassung, wie es bei dem Konzern weitergehen soll. Singer treibt eine stärkere Aufspaltung des ehemaligen Staatsmonopolisten voran als die Franzosen. Vivendi ist mit 24 Prozent größter Aktionär, die Mehrheit im Verwaltungsrat hatte sich aber im vergangenen Mai Elliott unter den Nagel gerissen. Der Hedgefonds besitzt gut 9 Prozent der Anteile.

Vivendi habe kaum eine Chance gehabt, sich mit der Forderung auf der Hauptversammlung durchzusetzen, sagte Analyst Thomas Coudry von der Investmentbank Bryan, Garnier & Co der Nachrichtenagentur Bloomberg. Wahrscheinlich seien die Franzosen dabei, den Kampf mit Elliott beizulegen. Vor der Hauptversammlung hatten einflussreiche Aktionärsberater den Aktionären eine Ablehnung des Vivendi-Antrags empfohlen.

Vergangene Woche hatte Bloomberg unter Berufung auf informierte Personen berichtet, der ebenfalls große Anteilseigner, die öffentliche italienische Förderbank Cassa Depositi e Prestiti, vermittle derzeit zwischen den beiden Streithähnen./men/stk/jha/

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
TELECOM ITALIA S.P.A. 1.15%0.5363 Schlusskurs.11.32%
VIVENDI -0.40%24.9 Realtime Kurse.17.48%

© dpa-AFX 2019
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu TELECOM ITALIA S.P.A.
08.11.AKTIEN EUROPA : EuroStoxx nimmt Auszeit nach Zweijahreshoch
AW
08.11.Tagesvorschau International
AW
07.11.Telecom Italia bekräftigt nach Minusquartal Jahresprognose
AW
26.09.FULVIO CONTI : Verwaltungsratschef Conti geht
AW
12.09.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 12.09.2019 - 15.15 Uhr
DP
12.09.KREISE : Chef der Telecom Italia plant Rücktritt
DP
02.08.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 02.08.2019 - 15.15 Uhr
DP
01.08.Telecom Italia wie erwartet mit weniger Umsatz und Gewinn
AW
26.07.Vodafone spaltet Funkmasten ab - Börsengang möglich
RE
21.06.Telecom Italia und Enel-Tochter Open Fiber sprechen über Festnetz-Fusion
AW
Mehr News
News auf Englisch zu TELECOM ITALIA S.P.A.
12.11.TELECOM ITALIA S P A : Opens Chief Innovation and Partnership Office
DJ
08.11.EUROPA : European shares break five-day winning run as Trump dampens trade talk ..
RE
08.11.TELECOM ITALIA S P A : Banco Santander Launch Consumer-Credit Venture
DJ
08.11.TELECOM ITALIA S P A : Swung to Profit in 3Q; Backs Guidance
DJ
07.11.Telecom Italia picking funds for fiber network deal as debt falls
RE
07.11.BANCO SANTANDER S A : TIM and Santander agree to consumer credit joint venture
RE
05.11.Italy's INWIT still sees tower deal with Vodafone closing in first half next ..
RE
24.10.Big funds gear up to invest in Italy's broadband champion - sources
RE
22.10.FULVIO CONTI : Correction to Telecom Italia Story on Monday
DJ
21.10.TELECOM ITALIA : appoints former top Bank of Italy official Rossi as chairman
RE
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (EUR)
Umsatz 2019 18 390 Mio
EBIT 2019 3 594 Mio
Nettoergebnis 2019 1 398 Mio
Schulden 2019 25 365 Mio
Div. Rendite 2019 1,75%
KGV 2019 8,27x
KGV 2020 7,94x
Marktkap. / Umsatz2019 1,98x
Marktkap. / Umsatz2020 1,92x
Marktkap. 11 082 Mio
Chart TELECOM ITALIA S.P.A.
Dauer : Zeitraum :
Telecom Italia S.p.A. : Chartanalyse Telecom Italia S.p.A. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse TELECOM ITALIA S.P.A.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 19
Mittleres Kursziel 0,61  €
Letzter Schlusskurs 0,53  €
Abstand / Höchstes Kursziel 61,0%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 15,1%
Abstand / Niedrigsten Ziel -31,8%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Luigi Gubitosi Chief Executive Officer & Executive Director
Salvatore Rossi Chairman
Giovanni Ronca Chief Financial Officer
Elisabetta Romano Chief Technology Officer
Raimondo Zizza Director-Information Technology
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
TELECOM ITALIA S.P.A.11.32%12 270
VERIZON COMMUNICATIONS5.57%248 685
NIPPON TELEGRAPH AND TELEPHONE CORPORATION23.20%89 489
DEUTSCHE TELEKOM AG3.23%82 310
SAUDI TELECOM COMPANY SJSC--.--%51 465
BCE INC.17.21%43 037