Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Tele Columbus AG    TC1   DE000TCAG172

TELE COLUMBUS AG

(TC1)
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenAnalysten Empfehlungen zu

Tele Columbus : Turbospeed statt Schneckentempo für Schkeuditz

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
19.06.2019 | 13:29

Schnelles Internet

Berlin, 19. Juni 2019. Im Schnitt gehen die Schkeuditzer langsamer ins Netz als nötig. Oftmals werden alte Internetverträge sehr lange gehalten, ohne sie mit aktuellen Angeboten zu vergleichen. Dabei lässt sich schnelleres Surfen sogar mit mehr Geld in der Haushaltskasse verbinden. Höchste Zeit für eine Bestandsaufnahme.

In Sachen Breitband ist Schkeuditz inzwischen gut versorgt, denn auf über 90 Prozent des Stadtgebiets stehen zumindest Bandbreiten von 50 Mbit/s bereit. Das Verbraucherportal Check24 hat den Durchschnitt der in 2018 abgeschlossenen Internetanschlüsse in Sachsen bei über 70 Mbit/s berechnet und belegt damit, dass sich private Internetnutzer in Schkeuditz keineswegs mit stotterten Filmwiedergaben und quälend langsamen Downloads zufrieden geben müssen.

Internetanschlüsse gibt es in Schkeuditz nicht nur bei den klassischen DSL-Anbietern, sondern vielerorts auch über den Kabelanschluss. Ist der Kabelanschluss internetfähig, lässt sich neben Fernsehen auch Internet und Telefon über den Anschluss beziehen. Beim Kabelanschluss reicht die Glasfaser mit ihren unerschöpflichen Bandbreiten schon oft bis in den Keller und ermöglicht so Bandbreiten von 400 Mbit/s und mehr: 'Oftmals werden die Möglichkeiten des Kabelanschlusses in die Überlegungen, einen neuen Internetanbieter auszuwählen, nicht mit einbezogen', weiß Stefan Riedel, Chief Consumer Officer bei Tele Columbus, deren Dienste unter der Marke PΫUR vertrieben werden. 'Dabei hat der Kabelanschluss das Potenzial in den kommenden Jahren mit den Ansprüchen der Kunden bis weit in den Gigabitbereich mit zu wachsen.' In Schkeuditz sind durch PΫUR sogar Häuser erschlossen, die bereits mit Vollglasfaser ausgerüstet und mit Gigabitbandbreiten versorgbar sind.

Ein Gigabit - dass sind 1.000 Mbit/s - und mithin ein Tempo, bei dem sich Verbraucher fragen, ob man so viel Bandbreite eigentlich braucht, wo doch schon 50 Mbit/s für Webseiten und E-Mail völlig ausreichend sind. 'Also, für Familien können 50 Mbit heute schon recht eng werden, weil jeder abends seiner digitalen Freizeitbeschäftigung nachgehen will: Videospielen, Fotobücher online gestalten und Filme streamen. Wer mehr will, ist da schnell beim Kabelanschluss', erläutert Dietmar Pöltl, Chief Technology Officer bei Tele Columbus. In den nächsten Jahren werden zudem immer mehr Alltagsgegenstände online gehen und sich untereinander vernetzen. Die Organisation für Entwicklung und Zusammenarbeitet erwartet, dass im Jahr 2020 ein typischer 4-Personen-Haushalt in den Industrieländern 38 vernetzte Geräte betreibt. Alleine in Deutschland steigt der Umsatz mit vernetzten Haushaltsgeräten in 2019 gegenüber dem Vorjahr um 34 Prozent. Und in etwa 2,9 Millionen der deutschen 'Smart-Homes' wird Energie und Sicherheit bereits in vernetzten Systemen gesteuert werden.

'Bei den Kabel-Tarifen ist der schnelle Pure Speed 200 der klare Bestseller. In Schkeuditz ist zudem der PΫUR VDSL-Tarif Surf & Phone 100, mit 100 Mbit im Download und 40 Mbit/s im Upload sehr gefragt.', erklärt Stefan Riedel von Tele Columbus. 'Beide Angebote treffen offenbar genau den Bedarf der Kunden. Sie verbinden stabile Leistungsreserven mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis.' PΫUR bietet in Schkeuditz Internet über den Kabelanschluss, über Vollglasfasererschließungen und in Zusammenarbeit mit den Stadtwerken über eine VDSL-Versorgung an.

Für die Verbraucher lohnt es sich in jedem Fall, die Angebote am Wohnort für schnelle Internetanschlüsse sorgfältig zu prüfen. Eine Studie der WIK-Consult kommt zu dem Ergebnis, dass jeder zweite der 32,5 Millionen Internetverträge älter ist als fünf Jahre und somit sicher nicht mehr die besten Konditionen bietet. Wechselwilligen Haushalten werden branchenüblich spezielle Angebote unterbreitet, die sogar eine völlige Gebührenfreistellung für die Zeit bis zur Kündigung des bestehenden Versorgungsvertrags vorsehen. Für die Internetanbieter, die untereinander in einem starken Wettbewerb stehen, gilt es den Impuls für einen Anbieterwechsel zu nutzen. Den meisten Verbrauchern ist jeder Wechsel nämlich eher ein Greuel und wird nur zu gerne auf die lange Bank geschoben, selbst wenn man von einem Wechsel erheblich profitieren würde.

Tele Columbus AG veröffentlichte diesen Inhalt am 19 Juni 2019 und ist allein verantwortlich für die darin enthaltenen Informationen.
Unverändert und nicht überarbeitet weiter verbreitet am 19 Juni 2019 11:28:08 UTC.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu TELE COLUMBUS AG
17.07.TELE COLUMBUS : Errichtung des Glasfasernetzes in weiteren Gebieten von Weil am ..
PU
17.07.TELE COLUMBUS : Turbospeed statt Schneckentempo für Bad Doberan
PU
16.07.TELE COLUMBUS : und Wohnungsgenossenschaft UNITAS verlängern ihre Zusammenarbeit
PU
16.07.TELE COLUMBUS AG : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der euro..
PU
16.07.TELE COLUMBUS AG : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der euro..
EQ
16.07.TELE COLUMBUS : und Wohnungsgenossenschaft UNITAS beschließen Verlängerung der Z..
EQ
16.07.Tele Columbus und Wohnungsgenossenschaft UNITAS beschließen Verlängerung der ..
DP
15.07.TELE COLUMBUS : startet das schnelle Internet für Delitzsch
EQ
15.07.Tele Columbus startet das schnelle Internet für Delitzsch
DP
11.07.TELE COLUMBUS AG : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der euro..
PU
Mehr News
News auf Englisch zu TELE COLUMBUS AG
16.07.TELE COLUMBUS AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the G..
PU
16.07.TELE COLUMBUS AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the G..
EQ
16.07.TELE COLUMBUS : and UNITAS sign prolongation agreement
PU
16.07.TELE COLUMBUS : and UNITAS sign prolongation agreement
EQ
15.07.TELE COLUMBUS : starts high-speed internet for Delitzsch
PU
15.07.TELE COLUMBUS : starts high-speed internet for Delitzsch
EQ
11.07.TELE COLUMBUS AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the G..
PU
11.07.TELE COLUMBUS AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the G..
EQ
08.07.TELE COLUMBUS : successfully completes the first construction phase of the fibre..
PU
08.07.TELE COLUMBUS : successfully completes the first construction phase of the fibre..
EQ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (EUR)
Umsatz 2019 492 Mio
EBIT 2019 54,0 Mio
Nettoergebnis 2019 -7,25 Mio
Schulden 2019 1 420 Mio
Div. Rendite 2019 -
KGV 2019 -55,2x
KGV 2020 11,5x
Marktkap. / Umsatz2019 3,39x
Marktkap. / Umsatz2020 3,29x
Marktkap. 247 Mio
Chart TELE COLUMBUS AG
Dauer : Zeitraum :
Tele Columbus AG : Chartanalyse Tele Columbus AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse TELE COLUMBUS AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 7
Mittleres Kursziel 2,38  €
Letzter Schlusskurs 1,84  €
Abstand / Höchstes Kursziel 63,0%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 29,2%
Abstand / Niedrigsten Ziel -18,5%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Timm Degenhardt Chief Executive Officer
Frank Donck Chairman-Supervisory Board
Roland Schleicher Chief Operations Officer
Eike Walters Chief Financial Officer
Dietmar Pöltl Chief Technology Officer
Branche und Wettbewerber