Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Tele Columbus AG    TC1   DE000TCAG172

TELE COLUMBUS AG

(TC1)
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenAnalysten Empfehlungen zu

Tele Columbus : PŸUR schließt erste Phase der Volldigitalisierung seiner Netze ab

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
20.12.2018 | 16:51

TV- und Radioempfang in drei Bundesländern digitalisiert

  • Digitalumstellung in 2018 für fast 900.000 Haushalte vollzogen
  • Informationskampagne sorgte für gut informierte Kunden
  • Nach Bayern, Sachsen und Bremen folgen 2019 die übrigen Bundesländer

Berlin, 20. Dezember 2018. Im Jahr 2018 endete in Bayern, Sachsen und Bremen die Übertragung von TV- und Radiosignalen im alten analogen Standard in den Kabelnetzen. Die gesetzlich vorgegebene Volldigitalisierung bedeutete Umstellungsarbeiten in den Kabelversorgungsanlagen, die jetzt in diesen Bundesländern für fast 900.000 PŸUR Haushalte umgesetzt wurden.

Der Wegfall der analogen Signalübertragung schafft Kapazität für mehr Programmvielfalt und noch schnelleres Internet per Breitbandkabel. In Bayern, Bremen und Sachsen wurde die Volldigitalisierung für 2018 deshalb gesetzlich vorgegeben und betraf alle Kabelnetzbetreiber. Im kommenden Jahr folgen die übrigen Bundesländer. Die PŸUR Kabelnetze in Niedersachsen und Schleswig-Holstein werden im Januar 2019 umgestellt, Nordrhein-Westfalen und Hamburg folgen im Februar, Mecklenburg-Vorpommern, Berlin und Brandenburg im März, Sachsen-Anhalt im April. In allen anderen Bundesländern wird die Umstellung im Verlauf des Sommers 2019 abgeschlossen sein. Die genauen Termine veröffentlicht PŸUR spätestens drei Monate vor der jeweiligen Umschaltung im Internet unter www.pyur.com/digital.

Obwohl mehr als 90 Prozent der PŸUR Kunden beim TV-Empfang bereits digitale Endgeräte benutzen, werden alle Kabelkunden vorab ausführlich durch Briefe, Hausaushänge, TV-Einblendungen unterrichtet. Bei der schriftlichen Kommunikation mit der Wohnungswirtschaft und den Kunden wurden bisher 1,2 Millionen Info-Briefe versendet. Die wenigen Fernsehzuschauer, die noch nicht auf Digitalempfang vorbereitet waren, konnten sich somit rechtzeitig beim PŸUR Kundenservice oder beim örtlichen Fachhandel über die technischen Optionen informieren. Die kundenorientierte Ausrichtung der Kommunikation erwies sich als erfolgreich: Die Anrufquote der betroffenen Haushalte lag deutlich unterhalb der getroffenen Annahmen, wobei Fragen zu Umschaltterminen und zum Sendersuchlauf dominierten.

Als unproblematisch erwies sich auch der Wegfall der analogen Radioübertragung im Kabelnetz. Die Möglichkeit, das UKW-Signal für klassische Stereoanlagen aus dem Breitbandkabel zu beziehen, wurde nur noch sehr selten genutzt. Fragen zum Radioempfang im Kabel machten weniger als ein Prozent der Kundenanliegen rund um den Digitalumstieg aus. Die digitale Radioplattform in den Netzen von PΫUR verbindet rauschfreien Empfang mit einer großen Programmauswahl. Je nach Bundesland, sind bis zu 100 Radioprogramme empfangbar.

Die technische Umrüstung der Kopfstellen verlief reibungslos, so dass eine mögliche Unterbrechung bei der Telefon- und Internetversorgung für unsere Kunden verhindert werden konnte', berichtet Dietmar Pöltl, Chief Technical Officer (CTO) von PŸUR, über die Umstellungen in Bayern, Bremen und Sachsen. 'Ich bedanke mich bei unseren Partnern der Wohnungswirtschaft, die bei der Information und Aufklärung der Kabelkunden aktiv mitgewirkt haben sowie bei den Landesmedienanstalten und den TV-Sendern für die enge Kooperation bei der Vorbereitung der Umstellung.'

Über die Tele Columbus AG

Die Tele Columbus Gruppe ist mit rund 3,3 Millionen angeschlossenen Haushalten der drittgrößte Kabelnetzbetreiber in Deutschland. Unter dem Markennamen PΫUR steht Tele Columbus für Einfachheit, Leistung und Menschlichkeit bei TV- und Telekommunikationsangeboten. Über das leistungsstarke Breitbandkabel bietet PΫUR superschnelle Internetzugänge einschließlich Telefonanschluss und mehr als 250 TV-Programme auf einer digitalen Entertainmentplattform, die klassisches Fernsehen mit Videounterhaltung auf Abruf vereint. Den Partnern in der Wohnungswirtschaft werden flexible Kooperationsmodelle und moderne Mehrwertdienste wie Telemetrie und Mieterportale angeboten. Als Full-Service-Partner für Kommunen und regionale Versorger treibt die Tele Columbus Gruppe den glasfaserbasierten Breitbandausbau in Deutschland voran. Im Geschäftskundenbereich werden Carrier-Dienste und Unternehmenslösungen auf Basis des eigenen Glasfasernetzes erbracht. Die Tele Columbus AG mit Sitz in Berlin sowie Niederlassungen in Leipzig, Hamburg, Ratingen und Unterföhring geht bis in das Jahr 1985 zurück, ist seit Januar 2015 am regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse notiert und seit Juni 2015 im S-DAX gelistet.

Tele Columbus AG veröffentlichte diesen Inhalt am 20 Dezember 2018 und ist allein verantwortlich für die darin enthaltenen Informationen.
Unverändert und nicht überarbeitet weiter verbreitet am 20 Dezember 2018 15:49:09 UTC.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu TELE COLUMBUS AG
24.06.TELE COLUMBUS IM FOKUS : Streit und schlechte Zahlen im Kabelkonzern
DP
21.06.TELE COLUMBUS : PŸUR Kabelhaushalte in Rheinhessen schalten auf digitalen E..
PU
21.06.TELE COLUMBUS : PŸUR Kabelhaushalte in Offenbach schalten auf digitalen Emp..
PU
19.06.TELE COLUMBUS : Turbospeed statt Schneckentempo für Schkeuditz
PU
19.06.TELE COLUMBUS : Turbospeed statt Schneckentempo für Merseburg
PU
14.06.WOCHENVORSCHAU : Termine bis 28. Juni 2019
DP
14.06.TELE COLUMBUS : PŸUR Kabelhaushalte in Hüffenhardt und Graben-Neudorf schal..
PU
14.06.TELE COLUMBUS : PŸUR Kabelhaushalte in Lübbenau schalten auf digitalen Empf..
PU
14.06.TELE COLUMBUS AG : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der euro..
PU
14.06.TELE COLUMBUS AG : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der euro..
EQ
Mehr News
News auf Englisch zu TELE COLUMBUS AG
14.06.TELE COLUMBUS AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the G..
PU
14.06.TELE COLUMBUS AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the G..
EQ
13.06.TELE COLUMBUS : announces new date of annual general meeting
PU
13.06.TELE COLUMBUS : announces new date of annual general meeting
EQ
07.06.TELE COLUMBUS : The Supervisory Board of Tele Columbus AG pleads for a well-bala..
PU
07.06.TELE COLUMBUS : The Supervisory Board of Tele Columbus AG pleads for a well-bala..
EQ
31.05.TELE COLUMBUS : confirms their candidates for the election of the Supervisory Bo..
PU
31.05.TELE COLUMBUS : confirms their candidates for the election of the Supervisory Bo..
EQ
29.05.TELE COLUMBUS : starts into the Year according to Plan, Management confirms FY 2..
PU
29.05.TELE COLUMBUS : starts into the Year according to Plan, Management confirms FY 2..
EQ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2019 500 Mio
EBIT 2019 58,3 Mio
Nettoergebnis 2019 -2,77 Mio
Schulden 2019 1 405 Mio
Div. Rendite 2019 -
KGV 2019 -
KGV 2020 11,23
Marktkap. / Umsatz 2019 3,23x
Marktkap. / Umsatz 2020 3,15x
Marktkap. 209 Mio
Chart TELE COLUMBUS AG
Laufzeit : Zeitraum :
Tele Columbus AG : Chartanalyse Tele Columbus AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse TELE COLUMBUS AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 6
Mittleres Kursziel 2,55 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 55%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Timm Degenhardt Chief Executive Officer
Frank Donck Chairman-Supervisory Board
Roland Schleicher Chief Operations Officer
Eike Walters Chief Financial Officer
Dietmar Pöltl Chief Technology Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
TELE COLUMBUS AG-43.45%185
VERIZON COMMUNICATIONS3.17%233 171
NIPPON TELEGRAPH AND TELEPHONE CORP11.40%88 436
DEUTSCHE TELEKOM AG3.62%81 568
SAUDI TELECOM COMPANY SJSC--.--%53 656
ORANGE-1.94%42 354