Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  Swisscom    SCMN   CH0008742519

SWISSCOM

(SCMN)
  Report
verzögerte Kurse. Verzögert Swiss Exchange - 24.01. 17:30:42
534.4 CHF   +1.25%
24.01.BÖRSE ZÜRICH : 4-Wochenvorschau Schweiz
AW
23.01.SWISSCOM : tritt der FreeMove Alliance bei
PU
23.01.Swisscom tritt Mobilfunkallianz Freemove bei
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

Sunrise und Swisscom verlieren Streit um Marken "one" und "inOne" vor Gericht

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
16.01.2020 | 17:01

Zürich (awp/sda) - Die Swisscom und Sunrise streiten wegen ihrer Marken "one" und "inOne": Beide Unternehmen haben verlangt, dass der Markenschutz des Konkurrenzprodukts aufgehoben wird. Das Zürcher Handelsgericht lässt nun beide Firmen abblitzen. Sowohl "one" als auch "inOne" seien Wörter des Allgemeinguts. Die Begriffe stehen deshalb allen Unternehmen frei zur Verfügung.

Für ihre Kombiangebote schufen die beiden Telekomunternehmen je eine eigene Marke: Swisscom wählte die Wortschöpfung "inOne", Sunrise machte es kurz und nannte ihr Produkt "one". Beide liessen ihre Marken eintragen, was die Verwendung dieser Wörter für andere Unternehmen - und die Konkurrenz - fortan unmöglich machen sollte.

Sowohl Swisscom als auch Sunrise verlangten daraufhin auf juristischem Weg, dass der Markenschutz der Konkurrenzmarke aufgehoben werde. Denn beide fürchteten, irgendwann von der Kontrahentin verklagt zu werden, weil sich die Wörter "one" und "inOne" gegenseitig enthalten.

Wörter wie "you" und "duo"

Das Handelsgericht setzt dem Wörterstreit nun ein vorläufiges Ende: Es hat in einem kürzlich publizierten Urteil entschieden, dass weder "one" noch "inOne" markenrechtlich geschützt werden können.

Denn beide Begriffe seien Wörter des Allgemeingutes und die sind vom Markenschutz ausgeschlossen. Beispiele für andere solche Wörter sind etwa "you" oder "duo". Diese stehen allen Gewerbetreibenden zur Verfügung - ohne dass sie Angst haben müssten, von einem Unternehmen markenrechtlich verklagt zu werden.

Eine Ausnahme macht das Handelsgericht jedoch: Die so genannten Bildmarken, also die farbig gestalteten Logos von "one" und "inOne", bleiben markenrechtlich geschützt. Diese dürfen somit nicht von anderen Unternehmen benutzt werden, auch wenn die darin verwendeten Wörter Allgemeingut sind. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. Die Rekursfrist läuft noch bis am 27. Januar.

jb/

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
SUNRISE COMMUNICATIONS GROUP 0.75%80.65 verzögerte Kurse.5.26%
SWISSCOM 1.25%534.4 verzögerte Kurse.2.97%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu SWISSCOM
24.01.BÖRSE ZÜRICH : 4-Wochenvorschau Schweiz
AW
23.01.SWISSCOM : tritt der FreeMove Alliance bei
PU
23.01.Swisscom tritt Mobilfunkallianz Freemove bei
AW
23.01.SWISSCOM : TV und Netflix bauen strategische Partnerschaft aus
PU
22.01.BÖRSE ZÜRICH : Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
22.01.BÖRSE ZÜRICH : 4-Wochenvorschau Schweiz
AW
21.01.Iliad greift Kooperation von Swisscom-Tochter Fastweb mit Wind Tre in Italien..
AW
21.01.Galenica steigert den Umsatz und erhöht die Gewinnprognose
AW
20.01.Aktien Zürich Schluss: SMI nach erneutem Rekord nur knapp im Plus
DP
20.01.Materialfehler führte zu Panne vom Freitag im Swisscom-Netz
AW
Mehr News
News auf Englisch zu SWISSCOM
23.01.SWISSCOM : joins FreeMove Alliance
PU
23.01.SWISSCOM : TV and Netflix extend strategic partnership
PU
22.01.TELEFONAKTIEBOLAGET LM ERICSSON PUBL : ABB and Ericsson pave the way for digital..
AQ
13.01.Deals by major suppliers in the race for 5G
RE
03.01.Sunrise's CEO Swantee, Chairman Kurer quit after failed Liberty Global deal
RE
2019US tech companies targeted by France... again
2019SWISSCOM : How does my travel impact the environment?
PU
2019SWISSCOM : and Ajila digitise the conclusion of contracts
PU
2019Oppo and Partners Make the World's First DSS Data Call using 5G - Press Relea..
AQ
2019SWISSCOM : Seven die in road accident in Taraba
AQ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (CHF)
Umsatz 2018 11 691 Mio
EBIT 2018 2 046 Mio
Nettoergebnis 2018 1 505 Mio
Schulden 2018 7 504 Mio
Div. Rendite 2018 4,12%
KGV 2018 18,4x
KGV 2019 17,6x
Marktkap. / Umsatz2018 3,01x
Marktkap. / Umsatz2019 3,17x
Marktkap. 27 683 Mio
Chart SWISSCOM
Dauer : Zeitraum :
Swisscom : Chartanalyse Swisscom | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse SWISSCOM
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung REDUZIEREN
Anzahl Analysten 21
Mittleres Kursziel 468,37  CHF
Letzter Schlusskurs 534,40  CHF
Abstand / Höchstes Kursziel 8,42%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -12,4%
Abstand / Niedrigsten Ziel -31,7%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Urs Schaeppi Chief Executive Officer
Hansueli Loosli Chairman
Mario Alois Rossi Chief Financial Officer
Christoph Aeschlimann Head-Information Technology & Network
Barbara Frei-Spreiter Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
SWISSCOM2.97%28 505
VERIZON COMMUNICATIONS-1.82%249 305
NIPPON TELEGRAPH AND TELEPHONE CORPORATION2.43%93 825
DEUTSCHE TELEKOM AG1.58%77 394
SAUDI TELECOM COMPANY SJSC--.--%49 688
BCE INC.3.96%42 925