Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  Swisscom    SCMN   CH0008742519

SWISSCOM

(SCMN)
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

Kanton Genf verlängert Moratorium für 5G-Antennen

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
04.12.2019 | 18:30

Genf (awp/sda) - Im Kanton Genf dürfen bis auf weiteres keine neuen 5G-Antennen installiert werden. Die Kantonsregierung hat am Mittwoch beschlossen, das Moratorium für den neuen Mobilfunkstandard zu verlängern.

Die Sprecherin des Genfer Departements für Raumplanung, Pauline de Salis, bestätigte entsprechende Informationen der Zeitung "20 Minuten". Die Kantonsregierung hatte das Moratorium für die Installation neuer 5G-Antennen im April beschlossen und im Oktober bestätigt.

Der Regierungsrat das Moratorium am Mittwoch "bis auf weiteres" verlängert. Er wollte laut der Sprecherin Position beziehen, nachdem er vom Fachbericht einer Arbeitsgruppe des Bundesamtes für Umwelt (Bafu) über die Risiken und den Bedarf bei der Entwicklung des neuen Mobilfunkstandards 5G Kenntnis genommen hat.

Dieser Bericht war am vergangenen Donnerstag veröffentlicht worden. Er enthielt allerdings keine klaren Empfehlungen. Die Genfer Kantonsregierung hat sich laut de Salis dazu entschlossen, die Meinung des Bundesrates zu diesem Bericht abzuwarten, bevor sie entscheidet, wie sie Gesuche für neue 5G-Antennen behandeln will.

Die Mobilfunkbranche hatte nach der Veröffentlichung des Bafu-Berichts mitgeteilt, sie erwarte, dass Kantone und Gemeinden Bewilligungsersuchen für den 5G-Ausbau zügig behandeln würden.

Die Antwort aus Bern wird laut de Salis Anfang 2020 erwartet. Das Moratorium für die Installation neuer 5G-Antennen betrifft die bereits existierenden Mobilfunkantennen im Kanton Genf nicht. Diese dürfen an den neuen Standard 5G angepasst werden.

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
SUNRISE COMMUNICATIONS GROUP -0.84%76.6 verzögerte Kurse.-10.70%
SWISSCOM 0.04%518.6 verzögerte Kurse.10.07%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu SWISSCOM
09.12.Schweizer Börse im Minus - Kurssprünge bei Nebenwerten
RE
06.12.Aktien Schweiz Schluss: Deutliche Gewinne dank starker US-Daten
AW
06.12.Aktien Schweiz Eröffnung: Hoffnung im Handelsstreit stützt
AW
05.12.Swisscom beteiligt sich substanziell an Surseer Firma Ajila
AW
04.12.Kanton Genf verlängert Moratorium für 5G-Antennen
AW
04.12.Aktien Schweiz: Neue Hoffnung im Handelsstreit treibt SMI auf Tageshoch
AW
03.12.Gedämpfte Aussicht auf Handelsabkommen belastet Schweizer Börse
RE
03.12.Aktien Schweiz Schluss: Trump-Äusserungen lassen Kurse weiter sinken
AW
03.12.Swisscom gewinnt Mobilfunkt-Netztest vor Sunrise
AW
02.12.Aktien Schweiz Schluss: Trump-Tweet schickt Börsen wieder nach unten
AW
Mehr News
News auf Englisch zu SWISSCOM
05.12.SWISSCOM : and Ajila digitise the conclusion of contracts
PU
04.12.Oppo and Partners Make the World's First DSS Data Call using 5G - Press Relea..
AQ
04.12.SWISSCOM : Seven die in road accident in Taraba
AQ
03.12.ARTIFICIAL INTERNATIONAL : Solutions Powers the Voice Assistant in New Swisscom ..
AQ
02.12.Ericsson Spectrum Sharing milestone connects continents, 5G live networks and..
AQ
22.11.SWISSCOM : Three lessons from Silicon Valley
PU
21.11.SWISSCOM : 5G in research, for public safety and for business customers
PU
15.11.Telecom Italia to include own fibre assets in broadband network bid
RE
13.11.SWISSCOM : Signicat partners with Swisscom Trust Services to integrate qualified..
AQ
12.11.TELEFONAKTIEBOLAGET LM ERICSSON PUBL : Ericsson, Swisscom, and Qualcomm move com..
AQ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (CHF)
Umsatz 2018 11 691 Mio
EBIT 2018 2 046 Mio
Nettoergebnis 2018 1 505 Mio
Schulden 2018 7 504 Mio
Div. Rendite 2018 4,24%
KGV 2018 17,8x
KGV 2019 17,3x
Marktkap. / Umsatz2018 2,94x
Marktkap. / Umsatz2019 3,09x
Marktkap. 26 864 Mio
Chart SWISSCOM
Dauer : Zeitraum :
Swisscom : Chartanalyse Swisscom | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse SWISSCOM
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 21
Mittleres Kursziel 467,62  CHF
Letzter Schlusskurs 518,60  CHF
Abstand / Höchstes Kursziel 11,7%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -9,83%
Abstand / Niedrigsten Ziel -29,6%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Urs Schaeppi Chief Executive Officer
Hansueli Loosli Chairman
Mario Alois Rossi Chief Financial Officer
Christoph Aeschlimann Head-Information Technology & Network
Barbara Frei-Spreiter Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
SWISSCOM10.07%27 248
VERIZON COMMUNICATIONS8.64%252 614
NIPPON TELEGRAPH AND TELEPHONE CORPORATION25.61%93 758
DEUTSCHE TELEKOM AG0.51%78 380
SAUDI TELECOM COMPANY SJSC--.--%53 065
BCE INC.19.40%44 163