Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  Swiss Re    SREN   CH0126881561

SWISS RE

(SREN)
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

Schwerster Wirbelsturm seit 1999 fegt über indische Küste hinweg

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
03.05.2019 | 12:37

(Aktualisierung: neue Angaben zu Opferzahlen und Zerstörung)

BHUBANESWAR (dpa-AFX) - Der stärkste Zyklon seit vielen Jahren ist auf Indiens Ostküste getroffen und hat große Zerstörung angerichtet. Der tropische Wirbelsturm "Fani" erreichte am Freitagmorgen (Ortszeit) mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 205 Stundenkilometern das Festland in der Nähe der Stadt Puri. In der Gegend gab es nach Behördenangaben drei Todesfälle, mehr als 160 Menschen mussten in Krankenhäusern behandelt werden. Im Nachbarland Bangladesch, wo das Sturmzentrum am Samstag erwartet wurde, kamen vier Menschen auf einem Reisfeld bei einem Blitzschlag ums Leben, wie die Polizei mitteilte.

Die Stromversorgung, Befahrbarkeit der Straßen sowie Telefon- und Mobilfunknetze seien alle stark beeinträchtigt, teilte die Katastrophenschutzbehörde des indischen Bundesstaates Odisha am Abend (Ortszeit) mit. Eine große Zahl von Bäumen und Strommasten sei umgestürzt. Im Bezirk Puri seien alle aus Lehmziegeln gebauten Häuser schwer beschädigt. Außerdem wurden demnach Anbauflächen in großem Maßstab verwüstet. Fernsehbilder aus der Luft zeigten ländliche Gebiete, die unter Wasser standen. Odisha ist einer der ärmsten Bundesstaaten Indiens.

Das Deutsche Rote Kreuz warnte, dass auch die fast eine Million Rohingya-Flüchtlinge in Bangladesch bedroht seien. Die Angehörigen der muslimischen Minderheit, die gewaltsam aus ihrer Heimat Myanmar vertrieben wurden, leben in Küstennähe rund um das größte Flüchtlingslager der Welt auf engstem Raum in einfachen Behausungen.

In beiden Ländern wurden Küstengebiete geräumt und Bewohner in Sicherheit gebracht. Allein in Odisha wurden nach Angaben der Regierung mehr als eine Million Menschen binnen 24 Stunden in mehr als 4000 Notunterkünfte gebracht. In Bangladesch könnten nach Aussage der Katastrophenschutzbehörde rund 2,5 Millionen Menschen von der Evakuierung betroffen sein.

"Fani" - "Foni" ausgesprochen - gilt als stärkster Zyklon in dem Gebiet am Golf von Bengalen seit 1999, als mehr als 10 000 Menschen in Odisha (damals Orissa) ums Leben kamen. Damals hatte der Wind eine Geschwindigkeit von 260 km/h erreicht. Seitdem gelten die Sicherheitsvorkehrungen in dem Bundesstaat allerdings als deutlich verbessert. "Fani" bezeichnet in bengalischer Sprache den Nackenschild, den Kobras in ihrer Drohhaltung ausbreiten.

Der Sturm bewegte sich in nordöstlicher Richtung über die Küstenregion und schwächte dabei etwas ab. Bis Samstagmorgen werde er höchstwahrscheinlich mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 115 Stundenkilometern über den Bundesstaat Westbengalen hinwegziehen, sagte Indiens Meteorologiebehörde voraus. Er werde sich voraussichtlich weiter abschwächen, bevor er anschließend Bangladesch erreiche.

In Kolkata (früher Kalkutta), der Hauptstadt von Westbengalen mit rund 15 Millionen Einwohnern, fielen alle Flüge von 15 Uhr am Freitag bis 8 Uhr am Samstag (Ortszeit) aus. In Odishas Hauptstadt Bhubaneswar wurden alle Flüge am Freitag abgesagt. Im ganzen Bundesstaat blieben die Schulen geschlossen, und alle Züge fielen aus. Auch Teile des südlich von Odisha gelegenen Bundesstaates Andhra Pradesh waren vom Sturm betroffen.

Wirbelstürme sind am Golf von Bengalen keine Seltenheit, vor allem zwischen April und November. Bei dem bislang wohl tödlichsten Zyklon - wie tropische Wirbelstürme im Indischen Ozean wie auch im südlichen Pazifik genannt werden - kamen 1970 in Bangladesch mindestens 300 000 Menschen ums Leben./sid/DP/stw

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ALLIANZ 1.39%211.05 verzögerte Kurse.20.50%
HANNOVER RÜCKVERSICHERUNG 0.21%141.1 verzögerte Kurse.19.88%
MUENCHENER RUECKVERSICHERUNG 1.03%225 verzögerte Kurse.18.08%
SWISS RE 0.69%99.76 verzögerte Kurse.9.94%

© dpa-AFX 2019
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu SWISS RE
18.06.Aktien Schweiz Schluss: Zinshoffnungen hieven SMI erstmals über 10'000 Punkte
AW
18.06.Aktien Schweiz: Zinshoffnungen schieben SMI auf Rekordhoch - Banken schwach
AW
18.06.Aktien Schweiz Eröffnung: Bröckeln leicht ab - Vorsicht vor Notenbank-Treffen
AW
14.06.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 14.06.2019 - 15.15 Uhr
DP
14.06.BÖRSE ZÜRICH : Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
14.06.Swiss Re plant Börsengang von britischer Tochter im Juli
RE
14.06.Swiss Re bringt Tochter ReAssure im Juli an Londoner Börse
AW
07.06.MS& INSURANCE : Swiss Re gibt Startschuss für ReAssure-Börsengang
RE
07.06.Swiss Re leitet Börsengang für Tochter ReAssure in London ein
AW
07.06.IPO : Swiss Re-Tochter Reassure leitet Börsengang in London ein
DP
Mehr News
News auf Englisch zu SWISS RE
14.06.NEWS HIGHLIGHTS : Top Financial Services News of the Day
DJ
14.06.NEWS HIGHLIGHTS : Top Company News of the Day
DJ
14.06.NEWS HIGHLIGHTS : Top Company News of the Day
DJ
14.06.NEWS HIGHLIGHTS : Top Company News of the Day
DJ
14.06.NEWS HIGHLIGHTS : Top Financial Services News of the Day
DJ
14.06.NEWS HIGHLIGHTS : Top Company News of the Day
DJ
14.06.Swiss Re's ReAssure Confirms London Listing Plans
DJ
14.06.SWISS RE : plans for London listing of $4.5 billion ReAssure unit in July
RE
07.06.Swiss Re plans $4.5 billion IPO for UK unit to help expansion
RE
07.06.Swiss Re Plans London Listing for Closed-Book Life Insurance Business
DJ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern ($)
Umsatz 2019 39 611 Mio
EBIT 2019 3 367 Mio
Nettoergebnis 2019 2 329 Mio
Schulden 2019 -
Div. Rendite 2019 5,86%
KGV 2019 12,55
KGV 2020 10,45
Wert / Umsatz 2019 0,85x
Wert / Umsatz 2020 0,84x
Marktkap. 33 777 Mio
Chart SWISS RE
Laufzeit : Zeitraum :
Swiss Re : Chartanalyse Swiss Re | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse SWISS RE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 19
Mittleres Kursziel 100,0 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -0,11%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Christian Mumenthaler Group Chief Executive Officer
Walter Bruno Kielholz Chairman
Thomas Wellauer Group Chief Operating Officer
John Robert Dacey Group Chief Financial Officer
Markus Schmid Head-Group Information Technology
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
SWISS RE9.94%32 204
MUENCHENER RUECKVERSICHERUNG18.08%35 256
HANNOVER RÜCKVERSICHERUNG19.88%18 347
EVEREST RE GROUP14.88%10 262
REINSURANCE GROUP OF AMERICA INC8.44%9 364
IRB BRASIL RESSEGUROS SA15.50%8 182