Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Suedzucker AG    SZU   DE0007297004

SUEDZUCKER AG

(SZU)
  Report  
verzögerte Kurse. Verzögert Xetra - 16.08. 17:35:19
14.96 EUR   +3.39%
14.08.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 14.08.2019 - 15.15 Uhr
DP
14.08.Südzucker-Tochter Cropenergies wird optimistischer
DP
19.07.SUEDZUCKER AG : Ex-Dividende Tag für Schlussdividende
FA
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

Suedzucker : Südzucker bestätigt Prognose für Geschäftsjahr 2019/20

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
11.07.2019 | 07:22

Mannheim, 11. Juli 2019

Der Konzernumsatz der Südzucker AG ging im ersten Quartal 2019/20 auf 1.680 (Vorjahr: 1.741) Millionen Euro zurück. Während der Umsatz im Segment Zucker deutlich sank...

Der Konzernumsatz der Südzucker AG ging im ersten Quartal 2019/20 auf 1.680 (Vorjahr: 1.741) Millionen Euro zurück. Während der Umsatz im Segment Zucker deutlich sank, lag er im Segment Frucht auf Vorjahresniveau und stieg in den Segmenten Spezialitäten und CropEnergies an.
Das operative Konzernergebnis verringerte sich erwartungsgemäß deutlich auf 47 (Vorjahr: 78) Millionen Euro. Dieser Rückgang ist im Wesentlichen auf den eingetretenen Verlust im Segment Zucker zurückzuführen. Deutliche Ergebnisverbesserungen zeigen die Segmente Spezialitäten und CropEnergies. Das Segment Frucht weist einen Ergebnisrückgang auf.
Segment Zucker mit Verlust
Der Umsatz im Segment Zucker sank deutlich auf 581 (Vorjahr: 695) Millionen Euro. Der Rückgang ist auf nochmals deutlich niedrigere Erlöse und eine infolge der geringeren Ernte 2018 moderat geringere Absatzmenge zurückzuführen.
Im Segment Zucker ergab sich wie erwartet ein operativer Verlust in Höhe von -36 (Vorjahr: 8) Millionen Euro. Wesentliche Ursache ist das historisch tiefe Erlösniveau in der EU.
Rübenanbau und Kampagne 2019
In der Südzucker-Gruppe hat sich die Rübenfläche 2019 gegenüber dem Vorjahr um rund 10 Prozent auf 391.100 (Vorjahr: 434.000) Hektar reduziert. Die Hauptaussaat begann Mitte März und somit etwa zwei Wochen früher als im Vorjahr bei meist guten Aussaatbedingungen. Kühle Temperaturen, vor allem in den Nächten, sorgten bis Anfang Mai für ein verzögertes Pflanzenwachstum. Seither sorgen milde Temperaturen und regelmäßige Niederschläge für eine zügige Rübenentwicklung.
Segment Spezialitäten mit Absatz- und Ergebniszuwächsen
Der Umsatz im Segment Spezialitäten konnte erneut auf nun 602 (Vorjahr: 558) Millionen Euro gesteigert werden und übertraf damit erstmals das Segment Zucker. Neben dem insgesamt höheren Absatzniveau trug hierzu besonders die deutliche Erholung der Ethanolerlöse gegenüber dem niedrigen Vorjahresniveau bei.
Durch die erfreuliche Umsatzentwicklung verbesserte sich auch das operative Ergebnis trotz teils starker Steigerungen der Rohstoffpreise deutlich auf 46 (Vorjahr: 39) Millionen Euro.
Segment CropEnergies mit Umsatz- und Ergebnisanstieg
Der Umsatz im Segment CropEnergies lag mit 185 (Vorjahr: 176) Millionen Euro moderat über Vorjahr. Rückläufige Absatzmengen konnten durch deutlich höhere Erlöse mehr als ausgeglichen werden.
Das operative Ergebnis stieg deutlich auf 15 (Vorjahr: 5) Millionen Euro. Der erhebliche Anstieg der Ethanolerlöse überkompensierte geringere Absatzmengen und höhere Rohstoffkosten.
Segment Frucht mit schwächerem Jahresauftakt
Der Umsatz im Segment Frucht lag mit 312 (Vorjahr: 312) Millionen Euro auf Vorjahresniveau. Ein leichter Umsatzanstieg in der Division Fruchtzubereitungen ist insbesondere auf ein höheres Absatzvolumen zurückzuführen. Rückläufige Erlöse in der Division Fruchtsaftkonzentrate konnten nicht vollständig durch gestiegene Absätze kompensiert werden und führten zu einem moderaten Umsatzrückgang.
Das operative Ergebnis verringerte sich auf 22 (Vorjahr: 26) Millionen Euro. Das aufgrund höherer Kosten deutlich geringere operative Ergebnis in der Division Fruchtzubereitungen konnte nicht durch das höhere operative Ergebnis in der Division Fruchtsaftkonzentrate ausgeglichen werden.
Prognose für das Geschäftsjahr 2019/20 bestätigt
Die am 27. März 2019 aufgestellte Prognose für das Geschäftsjahr 2019/20 (1. März 2019 bis 29. Februar 2020) wird bestätigt. So wird weiterhin ein Konzernumsatz von 6,7 bis 7,0 (Vorjahr: 6,8) Milliarden Euro erwartet. Dabei wird im Segment Zucker von einem moderaten Umsatzrückgang ausgegangen. Im Segment CropEnergies wird der Umsatz in einer Bandbreite von nun 740 bis 820 (bisherige Prognose: 720 bis 820; Vorjahr: 693) Millionen Euro gesehen. Im Segment Spezialitäten wird mit einem leicht steigenden, im Segment Frucht mit einem moderat steigenden Umsatz
gerechnet.
Beim operativen Konzernergebnis wird weiterhin von einer Bandbreite von 0 bis 100 (Vorjahr: 27) Millionen Euro ausgegangen. Dabei wird im Segment Zucker mit einem nochmaligen operativen Verlust in Höhe von -200 bis -300 Millionen Euro gerechnet. Demgegenüber wird im Segment Spezialitäten von einer moderaten Ergebnissteigerung ausgegangen. Der prognostizierte deutliche Ergebnisanstieg im Segment Frucht wird durch den schwachen Jahresstart merklich schwieriger zu erreichen sein. Im Segment CropEnergies wird nun ein operatives Ergebnis zwischen 30 und 70 (bisherige Prognose: 20 bis 70; Vorjahr: 33) Millionen Euro erwartet.
Die Investitionsprogramme zur Kapazitätserweiterung in den Bereichen funktionelle Inhaltsstoffe, Pizza und Stärke verlaufen planmäßig.

Südzucker AGMaximilianstraße 1068165 Mannheim

Südzucker AG veröffentlichte diesen Inhalt am 11 Juli 2019 und ist allein verantwortlich für die darin enthaltenen Informationen.
Unverändert und nicht überarbeitet weiter verbreitet am 11 Juli 2019 05:22:00 UTC.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu SUEDZUCKER AG
14.08.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 14.08.2019 - 15.15 Uhr
DP
14.08.Südzucker-Tochter Cropenergies wird optimistischer
DP
19.07.SUEDZUCKER AG : Ex-Dividende Tag für Schlussdividende
FA
18.07.SUEDZUCKER : Südzucker zahlt 0,20 Euro Dividende
PU
12.07.Massiver Gewinneinbruch bei Südzucker – hier liegt das nächste Kursziel
MA
11.07.Niedriger Zuckerpreis setzt Südzucker zu
RE
11.07.Goldman belässt Südzucker auf 'Neutral' - Ziel 13,10 Euro
DP
11.07.Südzucker leidet erneut unter Verfall der Zuckerpreise - Gewinn bricht ein
DP
11.07.SUEDZUCKER : Südzucker bestätigt Prognose für Geschäftsjahr 2019/20
PU
10.07.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 10.07.2019 - 15.15 Uhr
DP
Mehr News
News auf Englisch zu SUEDZUCKER AG
01.08.Two German fibre groups for sale; buyer could combine them -sources
RE
19.07.SUEDZUCKER AG : Ex-Dividende Tag für Schlussdividende
FA
18.07.SUEDZUCKER : Südzucker pays EUR 0.20 dividend
PU
18.07.SUEDZUCKER : sees no turnaround yet in tough sugar market
RE
11.07.SUEDZUCKER : Germany's Suedzucker first quarter earnings slump on steep fall in ..
RE
11.07.SUEDZUCKER : Südzucker confirms fiscal year 2019/20 forecast
PU
14.06.SÜDZUCKER AG : Release of a capital market information
EQ
03.06.SÜDZUCKER AG : Release of a capital market information
EQ
23.05.SUEDZUCKER : Südzucker wants to secure Saint Louis Sucre's future sustainably
PU
16.05.SUEDZUCKER : Südzucker reports drop in results in fiscal 2018/19 as expected
PU
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (EUR)
Umsatz 2020 6 876 Mio
EBIT 2020 77,9 Mio
Nettoergebnis 2020 -30,9 Mio
Schulden 2020 1 494 Mio
Div. Rendite 2020 1,45%
KGV 2020 -173x
KGV 2021 16,6x
Marktkap. / Umsatz2020 0,66x
Marktkap. / Umsatz2021 0,60x
Marktkap. 3 054 Mio
Chart SUEDZUCKER AG
Dauer : Zeitraum :
Suedzucker AG : Chartanalyse Suedzucker AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse SUEDZUCKER AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 9
Mittleres Kursziel 15,25  €
Letzter Schlusskurs 14,70  €
Abstand / Höchstes Kursziel 36,1%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 3,74%
Abstand / Niedrigsten Ziel -26,5%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Wolfgang Heer Chairman-Management Board
Hans-Jörg Gebhard Chairman-Supervisory Board
Franz-Josef Möllenberg Vice Chairman-Supervisory Board
Erwin Hameseder Vice Chairman-Supervisory Board
Georg Koch Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
SUEDZUCKER AG32.45%3 280
NESTLÉ S.A.35.04%314 926
MONDELEZ INTERNATIONAL36.25%77 559
DANONE30.22%56 651
FOSHAN HAITIAN FLAVOURING & FOOD CO LTD49.99%37 531
GENERAL MILLS39.52%32 788