Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Ströer SE & Co. KGaA    SAX   DE0007493991

STRÖER SE & CO. KGAA

(SAX)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Sexistisch und unmoralisch - Mehr Bürger beschweren sich über Werbung

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
02.04.2020 | 00:36

BERLIN (dpa-AFX) - Verbraucher in Deutschland stoßen sich bei Werbung vor allem an Geschlechterdiskriminierung und Sexismus. Insgesamt gingen dazu im vergangenen Jahr 727 Beschwerden beim Deutschen Werberat ein. Das ist ein großer Zuwachs gegenüber dem Jahr zuvor - damals hatte es 445 Beschwerden gegeben, wie der Werberat am Mittwoch mitteilte. Die Zahl der kritisierten Kampagnen blieb mit 259 auf Vorjahresniveau (261). In jedem dritten Fall folgte der Rat der Kritik und beanstandete etwa eine frauenfeindliche Darstellung.

Über alle Themen hinweg erreichten das Gremium diesmal insgesamt 3636 Beschwerden zu 793 Anzeigen. Zum Vergleich: Im Vorjahr waren es 1235 Beschwerden zu 702 Werbemaßnahmen gewesen.

Beschwerden gab es etwa auch zu Werbung, die als unethisch empfunden wurde (70 Fälle). Als Beispiel nannte der Rat einen TV-Spot, in dem ein Junge über seinen Joghurt löffelnden Opa sagt: "Ich warte, dass Opa den Löffel abgibt." Das Kontrollgremium wies die Beschwerde in diesem Fall jedoch zurück. Beschwerdegründe waren außerdem der Kinder-und Jugendschutz (27 Fälle), Diskriminierung von Personengruppen (45), die Nachahmungsgefahr gefährlichen oder unsozialen Verhaltens (20) sowie sexuell anstößige Werbung (15).

Der Werberat entschied insgesamt über 514 einzelne Sujets zu Werbung und Unternehmen - ein Plus von elf Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Für Parteiwerbung ist der Rat wiederum nicht zuständig. In 141 Fällen teilte das Gremium die Meinung der Kritiker und informierte die Firmen über ihre Verstöße gegen den Werbekodex. Daraufhin hätten rund 91 Prozent ihre Kampagnen zurückgezogen oder geändert.

Der Werberat wird vom Zentralverband der deutschen Werbewirtschaft ZAW getragen./cir/DP/fba

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
STRÖER SE & CO. KGAA -2.40%65.15 verzögerte Kurse.-9.58%
UBER TECHNOLOGIES, INC. -1.38%35.82 verzögerte Kurse.20.44%

© dpa-AFX 2020
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
Aktuelle News zu STRÖER SE & CO. KGAA
29.05.Ende für Zigarettenwerbung auf Plakaten und an Bushaltestellen
DP
25.05.Kepler Cheuvreux hebt Ströer auf 'Buy' - Ziel 73 Euro
DP
22.05.INDEX-MONITOR : Ströer im Juni für Pfandbriefbank im MDax erwartet
DP
13.05.Morgan Stanley belässt Ströer auf 'Overweight' - Ziel 69 Euro
DP
13.05.Deutsche Bank belässt Ströer auf 'Buy' - Ziel 75 Euro
DP
13.05.Warburg Research senkt Ströer auf 'Hold' - Ziel 63 Euro
DP
13.05.UBS belässt Ströer auf 'Neutral' - Ziel 60 Euro
DP
13.05.JPMorgan hebt Ziel für Ströer auf 85 Euro - 'Overweight'
DP
13.05.Barclays hebt Ziel für Ströer auf 60 Euro - 'Equal Weight'
DP
13.05.AKTIE IM FOKUS : Ströer im Blick - Citi kassiert nach Erholung Kaufempfehlung
DP
Mehr News
News auf Englisch zu STRÖER SE & CO. KGAA
25.05.STRÖER : From Neutral to Buy by Kepler Chevreux
MD
13.05.STRÖER : Gets a Buy rating from Morgan Stanley
MD
13.05.STRÖER : Deutsche Bank reaffirms its Buy rating
MD
13.05.STRÖER : Reduced to Neutral by Warburg Research
MD
13.05.STRÖER : UBS remains Neutral
MD
13.05.STRÖER : JP Morgan keeps its Buy rating
MD
13.05.STRÖER : Barclays reaffirms its Neutral rating
MD
13.05.STRÖER : Barclays remains Neutral
MD
12.05.STRÖER : Kepler Chevreux reaffirms its Neutral rating
MD
12.05.STRÖER : Warburg Research gives a Buy rating
MD
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 1 423 Mio 1 584 Mio -
Nettoergebnis 2020 30,9 Mio 34,4 Mio -
Nettoverschuldung 2020 1 425 Mio 1 587 Mio -
KGV 2020 38,6x
Dividendenrendite 2020 3,18%
Marktkapitalisierung 3 686 Mio 4 101 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2019
Marktkap. / Umsatz 2020 3,59x
Mitarbeiterzahl 12 210
Streubesitz 45,3%
Chart STRÖER SE & CO. KGAA
Dauer : Zeitraum :
Ströer SE & Co. KGaA : Chartanalyse Ströer SE & Co. KGaA | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse STRÖER SE & CO. KGAA
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 15
Mittleres Kursziel 67,58 €
Letzter Schlusskurs 65,15 €
Abstand / Höchstes Kursziel 30,5%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 3,73%
Abstand / Niedrigsten Ziel -17,1%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Udo Müller Co-Chief Executive Officer
Christian Schmalzl Co-Chief Executive Officer
Christoph Vilanek Chairman-Supervisory Board
Christian Baier Chief Financial Officer
Dirk Ströer Deputy Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
STRÖER SE & CO. KGAA-9.58%4 098
OMNICOM GROUP., INC.-32.37%11 741
FOCUS MEDIA INFORMATION TECHNOLOGY CO., LTD.-18.21%9 992
WPP GROUP-42.65%9 138
DENTSU GROUP INC.-22.70%7 340
PUBLICIS GROUPE-36.77%6 698