Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Indizes  >  Swiss Exchange  >  SMI    SMI   CH0009980894

SMI

(SMI)
verzögerte Kurse. Verzögert Swiss Exchange - 24.01. 17:30:44
10849.75 PTS   +0.33%
24.01.Aktien Schweiz Schluss: SMI erholt sich von Vortagesabgaben
AW
24.01.Schweizer Börse legt auf breiter Front zu
RE
24.01.Givaudan-Aktien zeigen deutliche Erholungsbewegung
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsHeatmapDerivateEinzelwerte 
News-ÜbersichtNewsNachrichten zu den IndexmitgliedernMarketScreener Analysen

Schweizer Börse macht Boden gut

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
16.01.2020 | 18:28
A long exposure shows traffic flowing past the illuminated word

Zürich (Reuters) - Der Abschluss eines Teilabkommens im Handelsstreit zwischen den USA und China hat die Anleger an der Schweizer Börse etwas aus der Reserve gelockt.

Der SMI ging am Donnerstag 0,2 Prozent höher bei 10.693 Punkten aus dem Handel. Zwar stimmte die erste Vereinbarung die Börsianer grundsätzlich positiv. Aber viele heikle Fragen seien in der am Mittwoch in Washington unterzeichneten Vereinbarung ausgeklammert worden und eine erneute Eskalation des Konflikts sei möglich, hiess es im Markt. Zudem könnten die USA nun Europa stärker ins Visier nehmen.

Unter den Standardwerten stach Geberit mit einem Kurssturz von 4,9 Prozent heraus, obwohl der Sanitärtechnikkonzern im vergangenen Jahr dank gut laufender Geschäfte in Asien den Umsatz nach Herausrechnung von Wechselkurseffekten um 3,4 Prozent steigerte und eine höhere Betriebsgewinnmarge in Aussicht stellte. Geberit verfehlte allerdings sein mittelfristig angepeiltes Wachstumsziel. Die Anteile des Personalvermittlers Adecco sanken nach einer Gewinnwarnung des britischen Rivalen Hays um 2,2 Prozent.

Die Anteile des Pharmazulieferers Lonza stiegen nach einer Kurszielerhöhung der Credit Suisse um 2,2 Prozent. Aktien des Lebensmittelkonzerns Nestle waren ebenfalls gefragt und kletterten um rund ein Prozent. Bankwerte erholten sich von Kurseinbussen vom Mittwoch infolge durchwachsener Bilanzen der US-Geldhäuser. Am Donnerstag berichtete Morgan Stanley für das abgelaufene Jahr einen Gewinnsprung. Credit Suisse gewann 0,5 Prozent an Wert und UBS 0,4 Prozent.

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ADECCO GROUP AG 1.75%60.32 verzögerte Kurse.-3.17%
CREDIT SUISSE GROUP AG 1.03%13.2 verzögerte Kurse.-0.31%
GEBERIT AG 1.59%523.2 verzögerte Kurse.-5.19%
HAYS PLC 1.18%163.3 verzögerte Kurse.-10.08%
LONZA GROUP -0.68%395.1 verzögerte Kurse.12.63%
MORGAN STANLEY -1.76%54.55 verzögerte Kurse.8.63%
SMI 0.33%10849.75 verzögerte Kurse.1.86%
UBS GROUP 0.94%12.395 verzögerte Kurse.0.45%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu SMI
24.01.Aktien Schweiz Schluss: SMI erholt sich von Vortagesabgaben
AW
24.01.Schweizer Börse legt auf breiter Front zu
RE
24.01.Givaudan-Aktien zeigen deutliche Erholungsbewegung
AW
24.01.Aktien Schweiz: Investoren schieben Virus-Ängste beiseite und treiben SMI an
AW
24.01.Givaudan-Aktien geben nach verfehlten Erwartungen nach
AW
24.01.Aktien Schweiz Eröffnung: SMI geht wieder in Gewinnmodus über
AW
24.01.BÖRSE ZÜRICH : Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
24.01.Aktien Schweiz Vorbörse: Leichte Erholung erwartet
AW
24.01.BÖRSE ZÜRICH : 4-Wochenvorschau Schweiz
AW
23.01.Aktien Schweiz Schluss: Gewinnmitnahmen sorgen für tiefere Kurse
AW
Mehr News
Nachrichten zu den Indexmitgliedern SMI
24.01.Givaudan-Aktien zeigen deutliche Erholungsbewegung
AW
24.01.ZURICH INSURANCE : Cook-Pleite kostet Steuerzahler etwa 263 Millionen Euro
RE
24.01.Givaudan-Aktien geben nach verfehlten Erwartungen nach
AW
24.01.Givaudan verfehlt Gewinnerwartungen trotz Umsatzwachstum
AW
24.01.NOVARTIS : Veröffentlichung des Jahresergebnisses
24.01.Nestlé geht im Fleischersatz-Geschäft Partnerschaften in Kanada ein
AW
24.01.Roche erleidet Rücksetzer bei Blasenkrebs
DP
Mehr News
News auf Englisch zu SMI
2019Weekly market update : An equilibrium orchestrated by central banks
2019Weekly market update : Investors are looking for safe havens
2019GLOBAL MARKETS LIVE : Airbus, Nissan, Stanchart, Sony…
2019GLOBAL MARKETS LIVE : Santander, Kering, Nissan, UniCredit…
2019Novartis's Alcon spinoff ousts Baer from Swiss benchmark SMI
RE
2019HYFLUX : White knight investor throws Singapore's Hyflux rescue into doubt
RE
2019GLOBAL MARKETS LIVE : Facebook, Levi’s, Nike, Standard Chartered…
2019SHANGHAI SMI HOLDING CO LTD : annual earnings release
2019SMI : A strong start to the year
2019GLOBAL MARKETS LIVE : Alstom, Siemens, Disney, Snap, Apple...
Mehr News auf Englisch
Chart SMI
Dauer : Zeitraum :
SMI : Chartanalyse SMI | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse SMI
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Top / Flop SMI
SGS2766 verzögerte Kurse.2.10%
ABB LTD23.41 verzögerte Kurse.2.05%
GIVAUDAN3154 verzögerte Kurse.2.04%
ADECCO GROUP AG60.32 verzögerte Kurse.1.75%
GEBERIT AG523.2 verzögerte Kurse.1.59%
NOVARTIS91.55 verzögerte Kurse.-0.29%
LONZA GROUP395.1 verzögerte Kurse.-0.68%
ROCHE HOLDING AG323.5 verzögerte Kurse.-1.19%
Heatmap :