Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Siltronic    WAF   DE000WAF3001

SILTRONIC

(WAF)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

Siltronic gibt sich wegen Chipflaute vorsichtig für 2019 - Jobabbau

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
24.10.2019 | 09:28

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der Hersteller von Halbleiter-Wafern Siltronic wird wegen der andauernden Schwäche der Chipindustrie etwas vorsichtiger für das Gesamtjahr. "Die anhaltenden konjunkturellen und geopolitischen Turbulenzen führen (...) zu einer stark eingeschränkten kurz- bis mittelfristigen Vorhersehbarkeit der Märkte", sagte Konzernchef Christoph von Plotho laut Mitteilung. Zudem hätten die Kunden immer noch recht hohe Lagerbestände. Von Plotho sieht Umsatz und operative Gewinnmarge (Ebitda-Marge) 2019 daher eher in den unteren Hälften der Prognosebandbreiten.

Siltronic hatte beim Jahresausblick bereits zweimal zurückrudern müssen und stellt seit Juni einen Umsatzrückgang um circa 10 bis 15 Prozent sowie eine Ebitda-Marge von 30 bis 35 Prozent in Aussicht. Nach einem Umsatz von 1,46 Milliarden Euro im Jahr 2018 impliziert das einen Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) zwischen rund 371 bis etwa 459 Millionen Euro nach 589 Millionen Euro im besonders starken Vorjahr.

Angesichts des Drucks auf die Geschäfte plant Siltronic weitere Stellenstreichungen. "Um den niedrigen Auslastungen Rechnung zu tragen, haben wir bereits im ersten Halbjahr 2019 eine beträchtliche Zahl an Zeitarbeiternehmern in Deutschland freigesetzt und verringern derzeit die Anzahl der Mitarbeiter in Portland", erklärte Chef von Plotho.

Am Markt überraschte der etwas vorsichtigere Ton nur bedingt. So rechnen Analysten laut von Siltronic zur Verfügung gestellten Daten im Durchschnitt mit einem Ebitda von 407,7 Millionen Euro. Der Wert liegt etwas unter der Mitte der vom Unternehmen implizierten Bandbreite.

Die Aktien fielen im frühen Handel um rund 0,6 Prozent auf 78,76 Euro. Allerdings hatten die Papiere sich zuletzt nach teils positiven Signalen aus der Branche ein gutes Stück erholt und waren mit Blick auf 2019 wieder in die Gewinnzone vorgerückt. Zum Vergleich: Mitte Juni waren sie noch unter die Marke von 50 Euro gefallen.

Schwächelnde Smartphone-, PC- und Automärkte auch wegen des US-chinesischen Handelsstreits machen Chipkonzernen wie Infineon oder Intel schon eine Weile zu schaffen. Das bekommen auch Hersteller von Halbleiter-Wafern - dünnen Silizium-Scheiben, aus denen Computer-Chips herstellt werden - zu spüren. Der Umsatz von Siltronic fiel in den drei Monaten bis Ende September im Vergleich zum zweiten Jahresviertel um 3,8 Prozent auf 299,8 Millionen Euro. Das Ebitda um 8,5 Prozent auf 91,5 Millionen Euro. Das entspricht einer Marge von 30,5 Prozent. Unter dem Strich verdiente Siltronic mit 59,5 Millionen Euro 13,1 Prozent weniger als im zweiten Jahresviertel.

Trotz der deutlichen Einbußen will Siltronic 2019 weiterhin einen Netto-Mittelzufluss erzielen. Dieser Netto-Cashflow soll rund 180 Millionen Euro unter dem Vorjahresniveau liegen. Das entspräche letztendlich einem Jahreswert von rund 60 Millionen Euro und impliziert nach 72,4 Millionen Euro in den ersten neun Monaten einen negativen Wert im Schlussquartal. 2020 soll der auch mit Blick auf die Dividende wichtige Netto-Mittelzufluss dann wieder deutlich steigen./mis/niw/fba

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
INFINEON TECHNOLOGIES AG -3.06%20.56 verzögerte Kurse.4.58%
INTEL CORPORATION -4.06%65.69 verzögerte Kurse.9.76%
SILTRONIC -1.21%88.54 verzögerte Kurse.-0.11%
WACKER CHEMIE AG 3.23%61.92 verzögerte Kurse.-11.27%

© dpa-AFX 2019
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu SILTRONIC
09:22SILTRONIC : Wacker Chemie schreibt nach Abschreibung auf Silizium-Werke Verlust
RE
27.01.Wdh/Aktien Frankfurt Schluss: Scharfe Korrektur wegen Virus und Ifo
AW
27.01.Aktien Frankfurt: Dax rutscht ab - Virussorgen und eingetrübter Ifo-Ausblick
AW
27.01.Aktien Frankfurt: Dax sackt ab - Virussorgen und eingetrübter Ifo-Ausblick
AW
27.01.AKTIEN IM FOKUS : Chipwerte schwächeln wegen Virussorgen
DP
24.01.Aktien Frankfurt Schluss: Dax tütet Wochenplus ein - Rekordhoch im Blick
DP
24.01.Aktien Frankfurt: Dax hält Rekordhoch im Blick
AW
24.01.AKTIE IM FOKUS : Siltronic-Kurs mit möglichem Befreiungsschlag
DP
24.01.Aktien Frankfurt: Dax dreht Richtung Rekordhoch
AW
24.01.Aktien Frankfurt Ausblick: Dax erholt sich deutlich dank guter US-Vorgaben
AW
Mehr News
News auf Englisch zu SILTRONIC
11.01.WACKER CHEMIE : to draw up cost cutting plans - CFO
RE
2019Okmetic's Anna-Riikka Vuorikari-Antikainen elected as SMG's Vice Chairman
AQ
2019SILTRONIC AG : Preliminary announcement of the publication of quarterly reports ..
EQ
2019SILTRONIC AG : Preliminary announcement of the publication of financial reports ..
EQ
2019SILTRONIC AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the Germa..
EQ
2019SILTRONIC AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the Germa..
PU
2019SILTRONIC AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the Germa..
EQ
2019SILTRONIC AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the Germa..
PU
2019SILTRONIC AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the Germa..
EQ
2019Earnings relief spurs gains in Europe, with no surprises from Draghi's last a..
RE
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (EUR)
Umsatz 2019 1 255 Mio
EBIT 2019 293 Mio
Nettoergebnis 2019 237 Mio
Liquide Mittel 2019 506 Mio
Div. Rendite 2019 3,80%
KGV 2019 11,9x
KGV 2020 13,8x
Marktkap. / Umsatz2019 1,74x
Marktkap. / Umsatz2020 1,80x
Marktkap. 2 689 Mio
Chart SILTRONIC
Dauer : Zeitraum :
Siltronic : Chartanalyse Siltronic | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse SILTRONIC
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 10
Mittleres Kursziel 82,40  €
Letzter Schlusskurs 89,62  €
Abstand / Höchstes Kursziel 28,3%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -8,06%
Abstand / Niedrigsten Ziel -33,1%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Christoph von Plotho President & Chief Executive Officer
Tobias Ohler Chairman-Supervisory Board
Rainer Irle Chief Financial Officer & Executive Vice President
Hermann Gerlinger Member-Supervisory Board
Bernd Jonas Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
SILTRONIC-0.11%2 963
TAIWAN SEMICONDUCTOR MFG. CO. LTD.--.--%286 452
INTEL CORPORATION9.76%280 956
NVIDIA CORPORATION2.08%147 002
BROADCOM INC.-2.21%122 930
TEXAS INSTRUMENTS-1.54%117 725