Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  SAP AG    SAP   DE0007164600

SAP AG

(SAP)
  Report  
verzögerte Kurse. Verzögert Xetra - 15.10. 17:35:11
115.48 EUR   +0.63%
15.10.TREASURY IN SAP S/4HANA : integrieren oder abschotten?
PU
14.10.HSBC belässt SAP auf 'Buy' - Ziel 135 Euro
DP
14.10.EXPEDITION DIGITALE ZUKUNFT : BDO AG migriert auf SAP S/4HANA
PU
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

SAP : Kunden fordern mehr Hilfestellung von SAP bei Digitalisierung

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
17.09.2019 | 14:19
SAP holds annual general meeting in Mannheim

Nürnberg/Frankfurt (Reuters) - Der Softwarekonzern SAP nimmt einer Umfrage zufolge seine Kunden bei der Umstellung auf Software via Internet aus der Cloud zu wenig an die Hand.

Bei einer Umfrage der Deutschsprachigen SAP-Anwendergruppe (DSAG) habe nur ein Viertel der Befragten sich gut über den Fahrplan zur Digitalisierung informiert gefühlt, gab die DSAG auf ihrem Jahreskongress in Nürnberg am Dienstag bekannt. 45 Prozent hatten nur teilweise Vertrauen in die Produktstrategie von SAP, und 30 Prozent stellten die Lösungen des Softwareriesen zur Digitalisierung gar grundlegend in Frage. SAP müsse gebrauchsfertigere Lösungen bieten und den Kunden nicht noch eigene Entwicklungsarbeit dafür aufbrummen, forderte DSAG-Chef Marco Lenck. Zudem sei die Integration SAP-fremder Programme verbesserungswürdig.

"Das Tempo, mit dem an zentralen Themen gearbeitet wird, muss mit den Anforderungen in den Unternehmen mithalten", forderte Lenck. In der DSAG sind mehr als 60.000 SAP-Nutzer aus gut 3500 Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz zusammengeschlossen.

SAP-Manager Christian Klein versprach bei seiner Rede auf der Konferenz, an der über drei Tage rund 5500 Anwender teilnehmen, der führende Hersteller von Software zur Firmensteuerung arbeite daran, das vernetzte, intelligente Unternehmen zu realisieren. In diesem Jahr soll in das neue Hauptprodukt S/4HANA die Personalmanagementsoftware SuccessFactors, die Marketinganwendung Qualtrics sowie SAP Analytics Cloud, ein Instrument zur Auswertung von Daten in Echtzeit, integriert werden. Im nächsten Jahr werden die Software-Lösungen für Lieferantenmanagement, Marketing, Verkaufsmanagement, Beschaffung und Reisemanagement vollständig integriert.

Diese Produkte schaffte SAP in den vergangenen Jahren größtenteils über Käufe von Softwarefirmen an. Kritiker bemängeln, das SAP-Angebot gleiche immer noch eher einer Sammlung von Apps statt einem homogenen Softwarepaket. Die Installation der Datenbank von S4/HANA sei langwierig, die Marketingprogramme seien umständlicher als die der Konkurrenz. Auf diesem Feld versucht SAP mit dem Produkt C/4HANA dem dominierenden Anbieter Salesforce Paroli zu bieten.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu SAP AG
15.10.TREASURY IN SAP S/4HANA : integrieren oder abschotten?
PU
14.10.HSBC belässt SAP auf 'Buy' - Ziel 135 Euro
DP
14.10.EXPEDITION DIGITALE ZUKUNFT : BDO AG migriert auf SAP S/4HANA
PU
14.10.AKTIE IM FOKUS : Daimler geben nach Diesel-Rückruf nach
DP
14.10.DAX-FLASH : Atempause nach Kurssprung vom Freitag
DP
14.10.Morning Briefing - International
AW
14.10.Aktien Frankfurt Ausblick: Anleger halten Füße nach Kurssprung still
DP
11.10.Aktien Schweiz Schluss: Ermutigende Zeichen vom US-China-Konflikt beflügeln
AW
11.10.Aktien Frankfurt Schluss: Dax im Rallymodus - Handelshoffnungen und SAP
AW
11.10.Aktien Frankfurt Schluss: Dax im Rallymodus - Hoffnung im Handelsstreit und S..
DP
Mehr News
News auf Englisch zu SAP AG
15.10.SAP : SuccessFactors Solutions Named 2019 Customers' Choice for Corporate Learni..
AQ
15.10.SAP : The Journey to Autonomous Support Through AI
PU
15.10.SAP : How Companies Can Take Advantage of the $3.7 Billion Robotics Opportunity
PU
14.10.SAP : Names Former Juvo Executive as Head of Product for SAP SuccessFactors
PU
14.10.SAP : Welcome to the Age of Human Experience Management
PU
14.10.SAP : SuccessFactors Solutions Named 2019 Customers' Choice for Corporate Learni..
PU
14.10.SAP : Viessmann Implements Industrial ERP Transformation to SAP S/4HANA
PU
11.10.ADRs Climb on Friday with SAP, Rio Tinto and JD.com Trading Actively
DJ
11.10.Fastenal surges ; Wendy's, SAP rise
AQ
11.10.EUROPA : European shares soar on rising hopes of Brexit, trade deal
RE
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (EUR)
Umsatz 2019 27 533 Mio
EBIT 2019 8 111 Mio
Nettoergebnis 2019 3 230 Mio
Schulden 2019 9 689 Mio
Div. Rendite 2019 1,32%
KGV 2019 43,6x
KGV 2020 26,9x
Marktkap. / Umsatz2019 5,36x
Marktkap. / Umsatz2020 4,87x
Marktkap. 138 Mrd.
Chart SAP AG
Dauer : Zeitraum :
SAP AG : Chartanalyse SAP AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse SAP AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 37
Mittleres Kursziel 128,78  €
Letzter Schlusskurs 115,12  €
Abstand / Höchstes Kursziel 32,9%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 11,9%
Abstand / Niedrigsten Ziel -24,4%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
William R. McDermott Chief Executive Officer
Hasso Plattner Chairman-Supervisory Board
Christian Klein COO-Intelligent Enterprise Group
Luka Mucic Chief Financial Officer
Juergen Mueller Head-Innovation & Technology
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
SAP AG32.01%150 962
ORACLE CORPORATION25.05%185 331
INTUIT36.68%69 975
SERVICENOW, INC.51.33%50 510
CONSTELLATION SOFTWARE INC.52.43%21 331
RINGCENTRAL, INC.114.05%14 641