Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  KOREA EXCHANGE  >  Samsung Electronics Co Ltd    005930   KR7005930003

SAMSUNG ELECTRONICS CO LTD

(005930)
  Report  
ÜbersichtNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenAnalysten Empfehlungen zu

Stotterstart ins Geschäftsjahr drückt Osram-Aktien

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
10.01.2019 | 11:20
Logo of lamp manufacturer Osram is pictured during opening of 'World of light' showroom in Munich

München (Reuters) - Osram-Chef Olaf Berlien blickt pessimistisch auf das neue Geschäftsjahr. An der Börse rauschten die Aktien des Münchner Lichttechnik-Konzerns daraufhin in den Keller.

"Ich sehe dunkle Wolken für 2019 am Horizont aufziehen", sagte Berlien der "Augsburger Allgemeine" (Donnerstagausgabe). "Die Nachfrage nach Leuchtdioden geht spürbar zurück." Das erste Quartal 2018/19, das am 31. Dezember endete, sei bei Osram wohl "noch schwächer ausgefallen als dies manche Finanzexperten und wir noch vor einigen Monaten erwartet haben". Den Grund dafür sieht Berlien in der Schwäche der Auto- und der Smartphone-Branche, die zu den wichtigsten Kunden von Osram gehören. Analysten hatten für das erste Quartal im Schnitt einen Umsatzrückgang um zehn Prozent prognostiziert, Berlien selbst hatte bereits im November vor einer schleppenden ersten Jahreshälfte gewarnt.

Seine Skepsis drückte die gebeutelte Osram-Aktie um bis zu neun Prozent auf 34,30 Euro nach unten. Vor einem Jahr war die ehemalige Siemens-Tochter an der Börse noch mehr als doppelt so viel wert, seither gab es zwei Gewinnwarnungen. Am Donnerstag lag der Börsenwert bei gut 3,3 Milliarden Euro.

Seit Monaten halten sich Spekulationen über eine Übernahme von Osram durch Finanzinvestoren, die das Unternehmen von der Börse nehmen könnten. Nach einem Bericht des "Manager Magazins" interessieren sich unter anderem Bain Capital und CVC für den Lichttechnik-Konzern. Osram-Chef Berlien zeigte sich in dem Interview offen für den Einstieg eines Großaktionärs. Er wäre "im Grundsatz kein Risiko", sondern könne den Osram-Vorstand beim Umbau des Konzerns auch in einer konjunkturellen Schwächephase unterstützen. Zu den Berichten könne er aber keine Stellung nehmen.

Osram fahre "Monat für Monat auf Sicht", sagte Berlien der Zeitung. Die Schwäche in der Autoindustrie liege nicht nur am Diesel-Skandal, auch seien die Abatzzahlen in China in den vergangenen drei Monaten um 16 Prozent eingebrochen. "Das ist für uns schmerzlich." Osram spüre den Handelskonflikt zwischen den USA und China. Dazu kämen die Einbrüche bei den Smartphone-Herstellern Apple und Samsung. Auch der Brexit habe Auswirkung auf Osram.

Berlien verteidigte die Entscheidung des neuen chinesischen Eigentümers der ehemaligen Osram-Glühlampen-Sparte Ledvance, das Werk in Augsburg zu schließen: "Unter Osram wäre es genauso gelaufen. Wir hätten das Werk sogar noch viel früher als Ledvance zugemacht."

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
APPLE -0.10%198.58 verzögerte Kurse.25.89%
DAIMLER AG -3.75%47.76 verzögerte Kurse.4.03%
OSRAM LICHT -1.36%27.46 verzögerte Kurse.-27.58%
SAMSUNG ELECTRONICS CO LTD Schlusskurs.
VOLKSWAGEN -0.12%147 verzögerte Kurse.5.82%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu SAMSUNG ELECTRONICS CO LTD
24.06.BERICHT : Foxconn will Produktion nach Vietnam verlagern
DP
17.06.Huawei streicht wegen US-Verbot Umsatzprognose zusammen
RE
17.06.Huawei erwartet starken Umsatzrückgang wegen US-Sanktionen
DP
16.06.Statistiker fürchten wegen Digitalisierung Lücken bei BIP-Zahlen
DP
14.06.Auch Huawei verschiebt Start seines Auffalt-Smartphones
DP
11.06.Studie - Deutsche Konzerne von Firmen aus USA und Asien abgehängt
RE
11.06.STUDIE : Deutsche Topkonzerne Schlusslicht beim Wachstum
AW
28.05.SCHULDENFALLE HANDY : Unter 25-Jährige oft mit hohen Außenständen
DP
22.05.Huawei-Smartphones unter Druck - Kein Verkaufsstopp in der Schweiz
AW
22.05.Auflagen für Qualcomm sollen Wettbewerb bei Smartphone-Chips stärken
DP
Mehr News
News auf Englisch zu SAMSUNG ELECTRONICS CO LTD
01:30SAMSUNG ELECTRONICS : Jaidah's Shell Lubricants promotion winners named
AQ
24.06.SAMSUNG ELECTRONICS : Best Samsung Galaxy S10e plans and prices in Australia
AQ
24.06.SAMSUNG ELECTRONICS : Uses Spot Cable To Seek Sales Soar
AQ
24.06.SAMSUNG ELECTRONICS : New Samsung SmartThings Cam is coming to take on the Amazo..
AQ
24.06.SAMSUNG ELECTRONICS : unveil new SmartThings camera, plug and light bulb
AQ
24.06.SAMSUNG ELECTRONICS : Galaxy Tab S5e and Galaxy Tab A 10.1 launched in India
AQ
24.06.SAMSUNG ELECTRONICS : embroiled in multiple patent lawsuits in US
AQ
24.06.SAMSUNG ELECTRONICS : remains top brand in Asia for eighth consecutive year
AQ
24.06.SAMSUNG ELECTRONICS : working on Galaxy A10s with dual camera
AQ
24.06.SAMSUNG ELECTRONICS : July 2019 to see relaunch of the Samsung Galaxy Fold
AQ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (KRW)
Umsatz 2019 225 374 Mrd.
EBIT 2019 28 119 Mrd.
Nettoergebnis 2019 22 014 Mrd.
Liquide Mittel 2019 90 282 Mrd.
Div. Rendite 2019 3,27%
KGV 2019 13,70
KGV 2020 10,76
Marktkap. / Umsatz 2019 0,95x
Marktkap. / Umsatz 2020 0,84x
Marktkap. 303 636 Mrd.
Chart SAMSUNG ELECTRONICS CO LTD
Laufzeit : Zeitraum :
Samsung Electronics Co Ltd : Chartanalyse Samsung Electronics Co Ltd | MarketScreener
Vollbild-Chart
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 40
Mittleres Kursziel 54 006  KRW
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 18%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Hyun-Suk Kim Co-President, Co-CEO & Director
Dongjin Koh Co-President, Co-CEO & Director
Kinam Kim President, Co-CEO & Director
Tae Moon Roh Co-President & Head-Research & Development
Sang-Hoon Lee Chairman
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
SAMSUNG ELECTRONICS CO LTD246 201
FITBIT INC-9.86%1 150
MERRY ELECTRONICS CO LTD--.--%1 013
HTC CORP--.--%914
MEMTECH INTERNATIONAL LTD68.35%139
VUZIX CORP-0.42%50