Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  SAF-HOLLAND    SFQ   LU0307018795

SAF-HOLLAND

(SFQ)
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

SAF-HOLLAND S.A.: SAF-HOLLAND erwirbt mit der Stara Gruppe führende Vertriebsgesellschaften für Trailerkomponenten in Finnland und Schweden

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
08.02.2019 | 10:45

DGAP-News: SAF-HOLLAND S.A. / Schlagwort(e): Firmenübernahme
SAF-HOLLAND S.A.: SAF-HOLLAND erwirbt mit der Stara Gruppe führende Vertriebsgesellschaften für Trailerkomponenten in Finnland und Schweden

08.02.2019 / 10:40
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


SAF-HOLLAND erwirbt mit der Stara Gruppe führende Vertriebsgesellschaften für Trailerkomponenten in Finnland und Schweden


Luxemburg, 8. Februar 2019 - SAF-HOLLAND hat das Geschäft der finnischen Stara Gruppe von der bisherigen Eigentümerfamilie übernommen. Die in Finnland und Schweden ansässigen Gesellschaften haben sich auf den Vertrieb von Achs- und Federungssystemen für Trailer im Erstausrüstungs- und Ersatzteilmarkt spezialisiert. Mit der Übernahme stärkt SAF-HOLLAND seine Position in Nordeuropa und strebt einen weiteren Ausbau seines Marktanteils in dieser Region an.
 

Der Zulieferer für die Trailer-, Truck- und Busindustrie SAF-HOLLAND S.A. ("SAF-HOLLAND") hat mit Wirkung zum 1. Februar 2019 sämtliche Anteile an der finnischen Stara Gruppe übernommen. SAF-HOLLAND übernimmt dabei den Geschäftsbetrieb der beiden Gesellschaften AB Stara Parts Oy, Finnland, und Trailax Aktiebolag, Schweden, von der bisherigen Eigentümerfamilie. Der Kaufpreis liegt im niedrigen zweistelligen Millionenbetrag. Die Stara Gruppe beschäftigt rund 20 Mitarbeiter und erwirtschaftete im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Umsatz von etwas über 10 Mio. Euro. Die Gesellschaft wird ab dem Zeitpunkt des Closing in den Konzernabschluss der SAF-HOLLAND Gruppe einbezogen.
 

Die Stara Gruppe war bereits bisher der Vertriebspartner des SAF-HOLLAND Konzerns in den Ländern Finnland und Schweden und fokussierte sich im Wesentlichen auf Achs- und Federungssysteme für Trailer. Zudem verfügt die Gruppe über ein Aftermarketnetzwerk in der Region mit insgesamt 3 Standorten. Darüber hinaus vertreibt Stara in geringerem Umfang Truck- und Trailerprodukte von Drittanbietern.
 

Mit der Übernahme will SAF-HOLLAND insbesondere die Präsenz seiner Marke in Nordeuropa stärken. Durch die breitere und intensivere Abdeckung des finnischen und schwedischen Markts mit konzerneigenen Vertriebs- und Servicegesellschaften strebt der Konzern zudem an, seine Marktposition weiter auszubauen und Marktanteile hinzuzugewinnen.
 

"Nähe und direkter Zugang zu unseren Endkunden ist in unserer Industrie der entscheidende Erfolgsfaktor. Der umfangreiche Kundenstamm und das etablierte Stara-Netzwerk bieten uns eine ideale Ausgangsbasis, um den nordischen Markt künftig mit unserem gesamten Produktportfolio noch effektiver zu adressieren. Durch die Fokussierung auf die SAF-HOLLAND Produktpalette wollen wir die Penetration dieses wichtigen Markts weiter vertiefen und unseren Marktanteil ausbauen", erläutert SAF-HOLLAND CEO Detlef Borghardt die Gründe für die Akquisition.
 

President EMEA und CPO Alexander Geis ergänzt: "Mit der Übernahme von Stara sichern wir unser Geschäft in Nordeuropa langfristig ab. Durch das Insourcing der Vertriebsaktivitäten erhöhen wir zudem unseren Wertschöpfungsanteil und steigern unsere Profitabilität. Wichtig sind für uns auch die dadurch entstehenden Perspektiven im Aftermarketgeschäft, da viele unsere Trailerkunden über eine große Produktpopulation verfügen, was uns ein erhebliches Potenzial in der Versorgung der Flottenkunden eröffnet."
 

SAF-HOLLAND Unternehmensportrait:
Die SAF-HOLLAND S.A. mit Sitz in Luxemburg ist der größte unabhängige, börsennotierte Nutzfahrzeugzulieferer in Europa und beliefert schwerpunktmäßig die Trailer-Märkte. Das Unternehmen zählt mit rund 1.139 Mio. Euro Umsatz im Jahr 2017 zu den international führenden Herstellern von fahrwerksbezogenen Baugruppen und Komponenten vor allem für Trailer aber auch für Lkw, Busse und Campingfahrzeuge. Die Produktpalette umfasst neben Achs- und Federungssystemen unter anderem Sattelkupplungen, Königszapfen und Stützwinden, die unter den Marken SAF, Holland, Neway, KLL, V.Orlandi und York vertrieben werden. SAF-HOLLAND beliefert die Fahrzeughersteller in der Erstausrüstung (OEM) auf sechs Kontinenten. Im Aftermarket-Geschäft liefert die Gruppe Ersatzteile an die Service-Netzwerke der Hersteller (OES) und mit Hilfe von Verteilungszentren über ein umfassendes globales Vertriebsnetz an Endkunden und Servicestützpunkte. SAF-HOLLAND ist, als einer von nur wenigen Zulieferern in der Truck- und Trailer-Industrie, international breit aufgestellt und in fast allen Märkten weltweit präsent. Mit der Innovationsoffensive SMART STEEL - ENGINEER BUILD CONNECT verbindet SAF-HOLLAND Mechanik mit Sensorik und Elektronik und treibt die digitale Vernetzung von Nutzfahrzeugen und Logistikketten voran. Mehr als 4.400 engagierte Mitarbeiter weltweit arbeiten schon heute an der Zukunft der Transportindustrie von morgen.




Kontakt:
SAF-HOLLAND GmbH
Alexander Pöschl
Hauptstraße 26
63856 Bessenbach

Phone +49 6095 301-617
Alexander.Poeschl@safholland.de


08.02.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: SAF-HOLLAND S.A.
68-70, boulevard de la Pétrusse
L-2320 Luxembourg
Luxemburg
Telefon: +49 6095 301 - 0
Fax: +49 6095 301 - 260
E-Mail: info@safholland.de
Internet: www.safholland.com
ISIN: LU0307018795, ,
WKN: A0MU70
Indizes: SDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

773987  08.02.2019 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=773987&application_name=news&site_id=zonebourse

© EQS 2019
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu SAF-HOLLAND
18.04.ORIGINAL-RESEARCH : SAF-Holland S.A. (von Montega AG): Kaufen
DP
17.04.Nutzfahrzeugzulieferer SAF-Holland erhält Millionenauftrag
DP
17.04.SAF-HOLLAND S.A. : SAF-HOLLAND und Schwarzmüller Gruppe schließen 5-Jahresvertra..
EQ
17.04.SAF-HOLLAND S.A. : SAF-HOLLAND und Schwarzmüller Gruppe schließen 5-Jahresvertra..
DP
02.04.Lampe senkt SAF-Holland auf 'Halten' und Ziel auf 11,50 Euro
DP
26.03.AKTIE IM FOKUS : SAF-Holland mit schwieriger Bodenbildung - Erneuter Rückschlag
DP
25.03.Deutsche Bank belässt SAF-Holland auf 'Hold' - Ziel 11 Euro
DP
22.03.NEUER CHEF LEGT LOS : SAF-Holland ordnet Nordamerika-Geschäft neu
DP
22.03.SAF-HOLLAND S.A. : SAF-HOLLAND intensiviert Fokus auf operative Exzellenz
EQ
22.03.SAF-HOLLAND S.A. : SAF-HOLLAND intensiviert Fokus auf operative Exzellenz
DP
Mehr News
News auf Englisch zu SAF-HOLLAND
17.04.SAF-HOLLAND S.A. : SAF-HOLLAND and the Schwarzmüller Group conclude 5-year contr..
EQ
22.03.SAF-HOLLAND S.A. : SAF-HOLLAND intensifies its focus on operational excellence
EQ
25.02.SAF-HOLLAND S.A. : Personnel changes on the Management Board of the SAF-HOLLAND ..
EQ
25.02.SAF-HOLLAND S.A. : Change at the company's top management: SAF-HOLLAND appoints ..
EQ
20.02.SAF-HOLLAND S.A. : SAF-HOLLAND firms up its earnings forecast for the 2019 finan..
EQ
20.02.SAF-HOLLAND S.A. : SAF-HOLLAND generates sales of EUR 1.3 billion in 2018 for th..
EQ
12.02.SAF-HOLLAND S.A. : SAF-HOLLAND affirms sustainable and responsible corporate gov..
EQ
08.02.SAF-HOLLAND S.A. : SAF-HOLLAND acquires Stara Group, the leading distribution co..
EQ
28.01.SAF-HOLLAND S.A. : Mike Ginocchio new president of the APAC region at SAF-HOLLAN..
EQ
21.01.SAF-HOLLAND S.A. : SAF-HOLLAND acquires the Trailer Tire Pressure Management Spe..
EQ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2019 1 362 Mio
EBIT 2019 89,9 Mio
Nettoergebnis 2019 54,1 Mio
Schulden 2019 225 Mio
Div. Rendite 2019 4,50%
KGV 2019 9,86
KGV 2020 9,15
Marktkap. / Umsatz 2019 0,55x
Marktkap. / Umsatz 2020 0,55x
Marktkap. 522 Mio
Chart SAF-HOLLAND
Laufzeit : Zeitraum :
SAF-HOLLAND : Chartanalyse SAF-HOLLAND | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse SAF-HOLLAND
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 13
Mittleres Kursziel 11,6 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 1,2%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Detlef Borghardt Chief Executive Officer & Executive Director
Martina Merz Chairman
André Philipp Chief Operating Officer
Matthias Heiden Chief Financial Officer
Anja Kleyboldt Independent Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
SAF-HOLLAND2.68%587
HANON SYSTEMS--.--%5 758
FRENI BREMBO SPA32.66%4 432
NEXTEER AUTOMOTIVE GROUP LTD13.90%4 082
NHK SPRING CO., LTD.14.97%2 344
NINGBO XUSHENG AUTO TECHNOLOGY CO LTD-2.04%1 778