Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Indizes  >  RUSLAND-RTS       

RUSLAND-RTS

ÜbersichtChartsNewsHeatmapEinzelwerte 
News-ÜbersichtNewsNachrichten zu den IndexmitgliedernMarketScreener Analysen

Streit um Afrikas größten Staudamm: Einigung bis Mitte Januar erhofft

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
07.11.2019 | 14:37

WASHINGTON (dpa-AFX) - Im Streit um den künftig größten Staudamm Afrikas in Äthiopien wollen Ägypten, Äthiopien und der Sudan bis Januar eine Einigung finden. Die Außenminister hätten sich darauf geeinigt, auf den Abschluss eines Abkommens bis zum 15. Januar hinzuarbeiten, hieß es in einer Mitteilung des US-Finanzministeriums am späten Mittwochabend (Ortszeit). Der Streit dreht sich vor allem darum, wie schnell der neue Stausee mit Wasser befüllt werden darf, damit die Wasserversorgung der anderen Länder nicht gefährdet wird.

Am Mittwoch hatten sich die Außenminister der drei Länder sowie der US-Finanzminister Steven Mnuchin und der Präsident der Weltbank, David Malpass, in Washington getroffen. Bis Mitte Januar sind nach Angaben des ägyptischen Außenministeriums nun vier Treffen der Minister für Wasserressourcen unter Beteiligung von Vertretern der USA und der Weltbank geplant. Nach US-Angaben sind zwei Treffen in Washington am 9. Dezember und 13. Januar vorgesehen.

Die USA hatten in dem Streit ihre Hilfe angeboten. Präsident Donald Trump schrieb auf Twitter, das Treffen sei "gut verlaufen". Das ägyptische Außenministerium sprach von "positiven Ergebnissen". Kairo bemühe sich um eine "ausgewogene Vereinbarung". Zuvor hatte auch Russland angeboten, bei der Suche nach Lösungen zu helfen.

Äthiopien will den künftig größten Staudamm Afrikas am Blauen Nil zur Stromgewinnung nutzen. Ägypten befürchtet, dass dann nicht genügend Wasser den Nil herabfließt: Der Wüstenstaat deckt rund 90 Prozent seines Wasserbedarf aus dem Nil; eine Wasserknappheit würde Landwirtschaft, Industrie und Millionen Haushalte schwer treffen.

Die Länder streiten sich derzeit vor allem darum, wie schnell der Stausee gefüllt werden soll. Je schneller dies geschieht, desto weniger Wasser fließt flussabwärts. Der Sudan ist eigentlich ein Verbündeter Ägyptens, sieht inzwischen aber in dem Staudamm einige Vorteile für sich. Der Bau ist zu zwei Dritteln fertiggestellt./gio/DP/jha

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
RUSLAND-RTS -0.79%1437.85 Schlusskurs.34.46%
US DOLLAR / RUSSIAN ROUBLE (USD/RUB) -0.14%64.1802 verzögerte Kurse.-7.25%

© dpa-AFX 2019
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu RUSLAND-RTS
13.11.AKTIEN OSTEUROPA SCHLUSS : Mehrheitliche Verluste - Nur Prag solide
DP
13.11.AKTIEN WIEN SCHLUSS : ATX grenzt Verluste wieder ein
DP
13.11.Swiss transportiert im Oktober erneut mehr Passagiere
AW
12.11.AKTIEN OSTEUROPA SCHLUSS : Budapest im Aufwind - Andere Märkte schwächer
DP
12.11.Gegenwind für die deutsche Wirtschaft - was nun? Koalition uneins
DP
12.11.Jenoptik steigert Betriebsgewinn kräftig - Aktie gibt nach
DP
12.11.Flughafen Zürich muss Flugbetriebsgebühren um 15 Prozent senken
AW
12.11.Aktien Schweiz Vorbörse: Freundliche Eröffnung erwartet
AW
11.11.AKTIEN OSTEUROPA SCHLUSS : Zu Wochenauftakt kein gemeinsamer Nenner
DP
11.11.Aktien New York Ausblick: Anleger ziehen sich auf Rekordniveau zurück
AW
Mehr News
Nachrichten zu den Indexmitgliedern RUSLAND-RTS
16.09.SEVERSTAL' PAO : Ex-Dividende Tag für Zwischendividende
FA
12.07.Totgesagte leben länger - Thyssens Puls schlägt noch aus Stahl
RE
17.06.SEVERSTAL' PAO : Ex-Dividende Tag für Zwischendividende
FA
06.05.SEVERSTAL' PAO : Ex-Dividende Tag für Schlussdividende
FA
2018SEVERSTAL' PAO : Ex-Dividende Tag für Zwischendividende
FA
2018SEVERSTAL' PAO : Ex-Dividende Tag für Zwischendividende
FA
2018SEVERSTAL' PAO : Ex-Dividende Tag für Zwischendividende
FA
Mehr News
News auf Englisch zu RUSLAND-RTS
30.09.Debt-choked Malaysia dithers on $1 billion train project with Singapore
RE
20.09.Netflix chief says 'The Crown' will look a bargain after streaming explosion
RE
20.09.Netflix chief says 'The Crown' will look a bargain after streaming explosion
RE
03.08.U.S. Levies New Sanctions Against Russia for U.K. Spy Poisoning
DJ
28.05.EXCLUSIVE : Huawei reviewing FedEx relationship, says packages 'diverted'
RE
21.05.Singapore and Malaysia suspend intercity rail project
RE
2018Moscow Exchange launches dollar vs. yuan, yen vs. rouble trading
RE
2018Ziopharm in Supply Agreement with Regeneron to Study Glioblastoma Treatment
DJ
2018Correction to article on how U.S. sanctions are helping Russia's economy
DJ
2018U.S. Sanctions Give Russian Economy an Unintended Boost
DJ
Mehr News auf Englisch
Chart RUSLAND-RTS
Dauer : Zeitraum :
RUSLAND-RTS : Chartanalyse RUSLAND-RTS | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse RUSLAND-RTS
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend