Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Porsche Automobil Holding SE    PAH3   DE000PAH0038

PORSCHE AUTOMOBIL HOLDING SE

(PAH3)
  Report  
Realtime Kurse. Realtime Tradegate - 15.11. 16:43:49
69.02 EUR   +0.44%
15:33Wohin Volkswagens Milliarden fließen
DP
15:33VW-Konzern macht Duesmann zum Audi-Chef
AW
15:22DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 15.11.2019 - 15.15 Uhr
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

Blatt - Rumänien bringt sich im Wettstreit um VW-Werk ins Spiel

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
16.10.2019 | 10:02
A new logo of German carmaker Volkswagen is unveiled at the VW headquarters in Wolfsburg

Bukarest (Reuters) - Nachdem Volkswagen seine Entscheidung über ein neues Werk in der Türkei auf Eis gelegt hat, bringt sich nun Rumänien ins Spiel.

"Wir haben neue Gespräche mit dem Volkswagen-Konzern angestoßen", zitierte die rumänische Tageszeitung "Ziarul Financiar" Handelsminister Stefan Radu Oprea. Rumänien verfüge über "sehr gute" technische Voraussetzungen und habe kein Problem, Arbeitskräfte zu bekommen. In Rumänien wird bereits der zu Renault gehörende Dacia produziert.

Neben Rumänien buhlt aber auch das Nachbarland Bulgarien um die Investition von Volkswagen. Wie die "Frankfurter Allgemeine" am Mittwoch berichtete, sei das Land bereit, seine finanziellen Anreize zu verdoppeln, um das Unternehmen davon zu überzeugen, dort ein Werk zu errichten.

Wegen der türkischen Militäroffensive im angrenzenden Syrien hatte Volkswagen am Dienstag erklärt, die Entscheidung über eine neue Autofabrik in dem Land verschoben zu haben. Der Autobauer beobachte die Lage sorgfältig und blicke mit Sorge auf die aktuelle Entwicklung, hatte ein Sprecher gesagt. Der Ministerpräsident des an VW beteiligten Landes Niedersachsen, Stephan Weil, sagte zudem: "So lange die Verhältnisse so sind, wie sie jetzt sind, kann ich mir nicht vorstellen, dass Volkswagen mit erheblichem Engagement in der Türkei investieren wird."

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
NISSAN MOTOR CO., LTD. -3.46%686.3 Schlusskurs.-19.83%
PORSCHE AUTOMOBIL HOLDING SE 0.49%69 verzögerte Kurse.33.08%
RENAULT -0.36%44.205 Realtime Kurse.-18.94%
VOLKSWAGEN AG 1.01%181.78 verzögerte Kurse.29.51%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu PORSCHE AUTOMOBIL HOLDING
15:33Wohin Volkswagens Milliarden fließen
DP
15:33VW-Konzern macht Duesmann zum Audi-Chef
AW
15:22DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 15.11.2019 - 15.15 Uhr
DP
14:38VW will Entscheidung zum Werkneubau in der Türkei bis Jahresende
DP
14:27Volkswagen macht im Rennen um die E-Mobilität Tempo
RE
13:41Volkswagen steckt weitere Milliarden in E-Autos und Digitalisierung
AW
10:06AUFSICHTSRAT WEIL : 'Entscheidende Jahre' für VW und den Klimaschutz
DP
08:18TÜRKISCHE AUTOMOBILINDUSTRIE : Weiter Gespräche mit Volkswagen
DP
06:31Tagesvorschau International
AW
06:06WOCHENVORSCHAU : Termine bis 28. November 2019
DP
Mehr News
News auf Englisch zu PORSCHE AUTOMOBIL HOLDING
13:51VOLKSWAGEN : to Spend EUR60 Billion on Future Technologies Over Next Five Years
DJ
11:12Automakers around world await Trump tariff decision
RE
14.11.EXCLUSIVE : Eurazeo hires JPMorgan to exit car rental group Europcar - sources
RE
14.11.New Roma model joins Ferrari's 'prancing horse' stable
RE
14.11.New Roma model joins Ferrari's 'prancing horse' stable
RE
13.11.Lithium producers hit by first big downturn of electric vehicle era
RE
13.11.China's biggest automaker SAIC aims to triple overseas sales by 2025
RE
13.11.Lithium producers hit by first big downturn of electric vehicle era
RE
12.11.U.S. auto showrooms need more electric cars, environmental group says
RE
12.11.VOLKSWAGEN : German Prosecutors Continue Probing Volkswagen Works Council Pay Af..
DJ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (EUR)
Umsatz 2019 114 Mio
EBIT 2019 4 269 Mio
Nettoergebnis 2019 4 073 Mio
Liquide Mittel 2019 537 Mio
Div. Rendite 2019 4,38%
KGV 2019 5,21x
KGV 2020 4,86x
Marktkap. / Umsatz2019 181x
Marktkap. / Umsatz2020 170x
Marktkap. 21 046 Mio
Chart PORSCHE AUTOMOBIL HOLDING SE
Dauer : Zeitraum :
Porsche Automobil Holding SE : Chartanalyse Porsche Automobil Holding SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse PORSCHE AUTOMOBIL HOLDING
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 16
Mittleres Kursziel 77,11  €
Letzter Schlusskurs 68,72  €
Abstand / Höchstes Kursziel 38,2%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 12,2%
Abstand / Niedrigsten Ziel -5,41%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Hans Dieter Pötsch Chairman-Management Board
Wolfgang Porsche Chairman-Supervisory Board
Ulrich Lehner Member-Supervisory Board
Ferdinand Oliver Porsche Member-Supervisory Board
Hans-Michel Piëch Deputy Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
PORSCHE AUTOMOBIL HOLDING SE33.08%23 175
TOYOTA MOTOR CORPORATION26.13%203 887
VOLKSWAGEN AG29.51%99 135
DAIMLER AG11.39%60 248
GENERAL MOTORS COMPANY10.01%52 579
BMW AG3.83%52 206