Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Tokyo Stock Exchange  >  Nissan Motor Co., Ltd.    7201   JP3672400003

NISSAN MOTOR CO., LTD.

(7201)
  Report
ÜbersichtChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

Nissan-Krise hinterlässt tiefe Spuren bei Renault

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
14.02.2020 | 09:35
Nissan Motor Co CEO Makoto Uchida attends a news conference at the company's headquarters in Yokohama

Die Turbulenzen beim Partner Nissan haben Renault den ersten Verlust seit zehn Jahren eingebrockt.

Der französische Autobauer wies für das abgelaufene Jahr einen Fehlbetrag von 141 Millionen Euro aus und kürzt die Dividende für die Aktionäre, darunter der französische Staat. Im Vorjahr hatte noch ein Nettogewinn von 3,3 Milliarden Euro zu Buche gestanden. Als Gründe nannte das Management am Freitag Belastungen durch Nissan und schlechter laufende Geschäfte in China. Renault ist mit 43 Prozent Hauptaktionär des zweitgrößten japanischen Autobauers. Die Dividende soll um 70 Prozent auf 1,10 Euro gekürzt werden.

Für 2020 stellte Renault eine operative Marge zwischen drei und vier Prozent nach 4,8 Prozent im vergangenen Jahr in Aussicht. Interimschefin Clotilde Delbos kündigte eine Überprüfung von Randbereichen des Konzerns an. Renault wolle seine strukturellen Kosten in den kommenden drei Jahren um zwei Milliarden Euro senken.

Delbos, die Finanzchefin von Renault ist, hatte den Posten an der Unternehmensspitze übernommen, nachdem Thierry Bollore im Oktober als CEO abgesetzt worden war. Das Stühlerücken war Teil der Aufräumarbeiten nach dem Ausscheiden von Carlos Ghosn, der in der Allianz von Renault und Nissan zuvor alle Fäden in der Hand gehalten hatte. Delbos soll Stellvertreterin von Luca de Meo werden, der zur Jahresmitte als Konzernchef bei Renault antritt. Der ehemalige Seat-Chef soll dem französischen Autobauer neuen Schwung verleihen. Ihm wird auch zugetraut, die unterschiedlichen Kulturen aus asiatischen Unternehmen auf der einen und den Franzosen auf der anderen Seite zu moderieren.

AUTO-ALLIANZ IN DER KRISE

Nissan hatte nach dem ersten Quartalsverlust seit zehn Jahren die Gewinnaussichten für das bis Ende März laufende Geschäftsjahr auf die Hälfte zusammengestrichen. Die Allianz, zu der auch der japanische Autobauer Mitsubishi gehört, steckt nach der Entlassung von Konzernchef Ghosn wegen Veruntreuungsvorwürfen vor gut einem Jahr in einer tiefen Krise. Nissan versucht, mit einem massiven Personalabbau und der Schließung von Produktionsstandorten sein Überleben zu sichern.

Alle Autobauer stehen unter dem Druck hoher Investitionen in umweltschonende Antriebe, um die Klimavorgaben der EU zu erfüllen. Zusammen sind sie nach Meinung von Experten eher dazu in der Lage als getrennt. Der Trend in der Branche geht ohnehin in Richtung weiterer Kooperationen und Zusammenschlüsse. Eine Auflösung des Bündnisses wäre Analysten zufolge wegen der engen technischen Zusammenarbeit keine Alternative. Zudem sind die Partner durch Überkreuzbeteiligungen miteinander verbunden. Delbos äußerte sich zuversichtlich, dass die Allianz die Turbulenzen überstehen werde. Alle drei Partner seien davon überzeugt, dass der Bund auch weiter funktionieren werde.

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ALLIANZ SE 1.18%230.7 verzögerte Kurse.5.63%
BOLLORÉ -1.66%3.684 Realtime Kurse.-5.30%
MITSUBISHI CORPORATION 0.46%2865 Schlusskurs.0.33%
MITSUBISHI MOTORS CORPORATION -0.25%404 Schlusskurs.-0.49%
NISSAN MOTOR CO., LTD. -0.06%504.1 Schlusskurs.0.28%
RENAULT -2.99%31.685 Realtime Kurse.-24.88%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
Aktuelle News zu NISSAN MOTOR CO., LTD.
21.02.GHOSN GEGEN RENAULT : Die Schlacht ums Geld beginnt
AW
21.02.Anhörung im Fall von Ex-Autoboss Ghosn auf April verschoben
AW
19.02.Französischer Richter prüft formelle Ermittlungen gegen Ghosn wegen Veruntreu..
DP
18.02.Automarkt in Europa schrumpft - Aber Boom bei Elektroautos
RE
18.02.Nissan-Hauptversammlung segnet neue Führung ab
AW
14.02.KEINE TABUS : Renault will nach Verlust Milliarden sparen
DP
14.02.Nissan-Krise hinterlässt tiefe Spuren bei Renault
RE
14.02.Krise bei Nissan schlägt bei Renault durch - Rote Zahlen
AW
14.02.Renault legt Zahlen für 2019 vor
DP
13.02.Nissan schreibt rote Zahlen und kippt Prognose
RE
Mehr News
News auf Englisch zu NISSAN MOTOR CO., LTD.
22.02.Carlos Ghosn's New Life in Exile -- WSJ -2-
DJ
22.02.Carlos Ghosn's New Life in Exile -- WSJ
DJ
22.02.Carlos Ghosn's New Life in Exile -2-
DJ
22.02.Carlos Ghosn's New Life in Exile
DJ
22.02.NEWS HIGHLIGHTS : Top Company News of the Day
DJ
21.02.NEWS HIGHLIGHTS : Top Company News of the Day
DJ
21.02.NEWS HIGHLIGHTS : Top Company News of the Day
DJ
21.02.NEWS HIGHLIGHTS : Top Company News of the Day
DJ
21.02.NEWS HIGHLIGHTS : Top Company News of the Day
DJ
21.02.NEWS HIGHLIGHTS : Top Company News of the Day
DJ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (JPY)
Umsatz 2020 10 339 Mrd.
EBIT 2020 116 Mrd.
Nettoergebnis 2020 96 471 Mio
Schulden 2020 6 550 Mrd.
Div. Rendite 2020 1,98%
KGV 2020 20,3x
KGV 2021 8,45x
Marktkap. / Umsatz2020 0,82x
Marktkap. / Umsatz2021 0,80x
Marktkap. 1 973 Mrd.
Chart NISSAN MOTOR CO., LTD.
Dauer : Zeitraum :
Nissan Motor Co., Ltd. : Chartanalyse Nissan Motor Co., Ltd. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse NISSAN MOTOR CO., LTD.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 22
Mittleres Kursziel 699,67  JPY
Letzter Schlusskurs 504,10  JPY
Abstand / Höchstes Kursziel 194%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 38,8%
Abstand / Niedrigsten Ziel 1,17%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Makoto Uchida Executive President & Chief Executive Officer
Yasushi Kimura Chairman
Ashwani Gupta COO & Representative Executive Officer
Stephen Ma Chief Financial Officer & Executive Officer
Anthony Thomas Chief Information Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
NISSAN MOTOR CO., LTD.0.28%17 661
TOYOTA MOTOR CORPORATION0.67%194 588
VOLKSWAGEN AG-5.80%91 086
GENERAL MOTORS COMPANY-5.33%49 515
DAIMLER AG-13.72%49 500
HONDA MOTOR CO., LTD.-0.49%47 399