Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Nasdaq  >  Microsoft Corporation    MSFT

MICROSOFT CORPORATION

(MSFT)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Europäisches Projekt Gaia-X startet in die nächste Phase

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
03.06.2020 | 05:23

BERLIN/PARIS (dpa-AFX) - Das von Deutschland und Frankreich vorangetriebene Projekt Gaia-X eines europäischen Daten-Ökosystems soll inhaltlich und organisatorisch erweitert werden. Dazu wollen 22 Unternehmen aus Deutschland und Frankreich eine internationale, nicht-gewinnorientierte Organisation nach belgischem Recht gründen, teilte das Bundeswirtschaftsministerium am Mittwoch vor einer Gesprächsrunde mit Minister Peter Altmaier (CDU) und seinem französischen Amtskollegen Bruno Le Maire mit. Die Namen der beteiligten Unternehmen sollen zum Ministergespräch, das am Donnerstag als Videokonferenz stattfindet, mitgeteilt werden.

Gaia-X war im Oktober 2019 auf dem Digital-Gipfel der Öffentlichkeit vorgestellt worden. In ersten Überlegungen ging es darum, in Europa nicht alternativlos auf die großen IT-Konzerne aus den USA und China angewiesen zu sein. Dafür soll ein Konzept für eine souveräne und vertrauenswürdige europäische Dateninfrastruktur erarbeitet werden, für die bestehende europäische Angebote über Open-Source-Anwendungen und offene Standards miteinander vernetzt werden.

Die ersten Reaktionen aus den USA fielen ablehnend aus. Doch inzwischen versuchen die IT-Riesen Microsoft, Amazon, IBM, Google, Alibaba und andere Konzerne nun, mit ihren riesigen Server-Farmen, den so genannten Hyperscalern, aber auch mit ihren Software-Produkten und Dienstleistungen Teil des Gaia-X-Netzwerks zu werden.

So lobte Microsoft-Präsident Brad Smith zuletzt Gaia-X als "durchdachten Vorschlag". Microsoft wolle hier nicht nur in einer Beobachterposition bleiben. "Der Vorschlag besagt, dass Unternehmen aus verschiedenen Ländern an Gaia-X teilnehmen können, solange sie objektive Standards für den Datenschutz und die Nutzung der Daten erfüllen", sagte Smith damals der dpa.

Das Bundeswirtschaftsministerium erklärte, die Resonanz auf das Projekt sei seit der Präsentation im vergangenen Herbst sehr groß: "Aktuell sind rund 300 Unternehmen und Organisationen eingebunden, vom Start-Up über den Mittelständler bis hin zum Großkonzern."

Darüber hinaus beteiligten sich wissenschaftliche Institutionen und Verbände aus Europa (neben Frankreich auch Länder wie Spanien, Schweden, Finnland, Österreich, Niederlande, Luxemburg, Estland und Portugal) sowie aus Japan und den USA. In den über zwanzig Arbeitsgruppen werde an der technologischen Umsetzung gearbeitet. Dem Vernehmen nach ist in den Arbeitsgruppen besonders Amazon aktiv. Amazon ist mit seiner Produktfamilie AWS der weltgrößte Hyperscaler./chd/DP/zb

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ALIBABA GROUP HOLDING -0.22%261.01 verzögerte Kurse.23.06%
ALPHABET INC. 1.34%1539.01 verzögerte Kurse.14.90%
AMAZON.COM, INC. 0.55%3200 verzögerte Kurse.73.18%
GAIA, INC. 3.94%8.71 verzögerte Kurse.9.01%
INTERNATIONAL BUSINESS MACHINES CORPORATION 2.28%118.35 verzögerte Kurse.-11.71%
INTUIT INC. -0.12%307.55 verzögerte Kurse.17.42%
MICROSOFT CORPORATION -0.30%213.67 verzögerte Kurse.35.90%

© dpa-AFX 2020
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Aktuelle News zu MICROSOFT CORPORATION
10.07.Morning Briefing - International
AW
09.07.Aktien New York Schluss: Dow schwach wegen Corona-Sorgen - Nasdaq-Rekord
AW
09.07.Aktien New York: Dow schwach - Nasdaq mit Rekord - Corona-Sorgen sind zurück
AW
09.07.AKTIEN IM FOKUS : Wieder Rekorde der Börsenlieblinge Apple, Microsoft und Amazon
DP
09.07.Aktien New York: Dow schwach - Nasdaq im Plus - Corona-Sorgen sind zurück
AW
09.07.Aktien New York: Dow schwach - Nasdaq hält sich - Sorgen sind zurück
AW
08.07.AKTIEN IM FOKUS : Höhenflug von US-Technologie-Schwergewichten setzt sich fort
DP
08.07.Börse Frankfurt-News: Tech-ETFs als die "einzigen echten Gewinner"
DP
07.07.Aktien New York Schluss: Zunehmender Verkaufsdruck vor Handelsende
AW
07.07.Aktien New York: Gewinnmitnahmen im Dow - Nasdaq 100 auf neuem Rekordhoch
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu MICROSOFT CORPORATION
11.07.Bill Gates calls for COVID-19 meds to go to people who need them, not 'highes..
RE
11.07.APPLE : LinkedIn sued over allegation it secretly reads Apple users' clipboard c..
RE
10.07.EXCLUSIVE : TIM excludes Huawei from 5G core equipment tender
RE
10.07.EXCLUSIVE : TIM excludes Huawei from 5G core equipment tender - sources
RE
10.07.EXCLUSIVE : India panel proposes new regulator for non-personal data: draft repo..
RE
10.07.India panel proposes new regulator for non-personal data -draft report
RE
10.07.BÖRSE WALL STREET : Dow S&P drop but Nasdaq hits record high
RE
09.07.Tech Up On Momentum Bets -- Tech Roundup
DJ
09.07.EXCLUSIVE : TIM excludes Huawei from 5G core equipment tender in Italy, Brazil -..
RE
09.07.TIM excludes Huawei from 5G core equipment tender - sources
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 142 Mrd. - 125 Mrd.
Nettoergebnis 2020 43 764 Mio - 38 742 Mio
Nettoliquidität 2020 74 824 Mio - 66 239 Mio
KGV 2020 37,5x
Dividendenrendite 2020 0,95%
Marktkapitalisierung 1 620 Mrd. 1 620 Mrd. 1 434 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2019
Marktkap. / Umsatz 2020 10,9x
Mitarbeiterzahl 144 000
Streubesitz 98,6%
Chart MICROSOFT CORPORATION
Dauer : Zeitraum :
Microsoft Corporation : Chartanalyse Microsoft Corporation | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse MICROSOFT CORPORATION
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 38
Mittleres Kursziel 210,03 $
Letzter Schlusskurs 213,67 $
Abstand / Höchstes Kursziel 21,7%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -1,70%
Abstand / Niedrigstes Ziel -16,2%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Satya Nadella Chief Executive Officer & Non-Independent Director
Bradford L. Smith President & Chief Legal Officer
John Wendell Thompson Independent Chairman
Kirk Koenigsbauer COO & VP-Experiences & Devices Group
Amy E. Hood Chief Financial Officer & Executive Vice President
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
MICROSOFT CORPORATION35.90%1 620 354
ZOOM VIDEO COMMUNICATIONS, INC.305.45%77 824
SEA LIMITED200.85%57 230
ATLASSIAN CORPORATION PLC59.55%47 395
SPLUNK INC.41.10%33 572
SYNOPSYS INC.42.25%29 858