Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Metro    B4B   DE000BFB0019

METRO

(B4B)
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

Metro kommt bei Real-Verkauf voran - Verhandlungen mit Konsortium

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
08.05.2019 | 19:29

DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Der Handelskonzern Metro kommt beim geplanten Verkauf seiner rund 280 Märkte umfassenden Supermarktkette Real voran. Mit einem vom Einzelhandelsimmobilien-Spezialisten Redos geführten Konsortium seien exklusive Vertragsverhandlungen vereinbart worden, teilte Metro am Mittwochabend in Düsseldorf mit. Das Rahmenkonzept sehe vor, Real als Ganzes an Redos zu veräußern.

Metro würde demnach zunächst am operativen Geschäft von Real mit 24,9 Prozent beteiligt bleiben. Das Konzept des potenziellen Käufers basiere "sowohl auf umfangreichen Investitionen als auch auf einer Anpassung des Filialnetzes". Ziel sei es, im Sommer zu einem Vertragsabschluss zu kommen. Der Verkaufsprozess für die 34 000 Mitarbeitern zählende Kette Real war im September 2018 eingeleitet worden.

Metro-Chef Olaf Koch bezeichnete das von Redos geführte Konsortium als einen starken und erfahrenen Partner, der aus seiner Sicht das überzeugendste Konzept für die Neuausrichtung von Real vorgelegt habe. "Als Minderheitsgesellschafter sind wir bereit, den weiteren Weg verantwortungsvoll für einen definierten Zeitraum zu begleiten." Metro will sich komplett auf das Großhandelsgeschäft konzentrieren./vd/DP/stk


© dpa-AFX 2019
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu METRO
14:34Haniel nimmt Kretinskys Übernahmeangebot für Metro-Aktien an
DP
17.07.METRO : Keine Sonderdividende als bittere Pille gegen Übernahme geplant
AW
17.07.KREISE : Metro will drohende Übernahme durch Sonderdividende verhindern
DP
10.07.Milliardär will mindestens 67,5 Prozent an Metro - Annahmefrist
DP
10.07.METRO : Tschechischer Milliardär greift nach Metro
RE
10.07.METRO : Kretinsky setzt bei Metro-Offerte Annahmeschwelle fest
RE
10.07.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 10.07.2019 - 15.15 Uhr
DP
10.07.Tschechischer Milliardär will mindestens 67,5 Prozent an Metro - Annahmefrist
DP
04.07.Konsortium legt Metro höheres Gebot für Real vor
AW
27.06.METRO AG : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten..
EQ
Mehr News
News auf Englisch zu METRO
04.07.METRO : Consortium led by X+Bricks improves offer for Metro's Real hypermarkets
RE
27.06.METRO AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German Se..
EQ
25.06.METRO : German Shareholder Associations Call EPGC's Metro Offer Too Low
DJ
24.06.METRO : Major shareholder wants to reject takeover offer for German store chain ..
RE
24.06.METRO : Shares in German store chain Metro rise after takeover offer
RE
24.06.METRO : EP Global exercises option to buy 5.4% Metro stake
RE
23.06.METRO : Germany's Metro says $6.6 billion bid undervalues company
RE
23.06.METRO : Germany's Metro says $6.6 billion bid undervalues company
RE
23.06.METRO AG : EP Global Commerce's unsolicited offer substantially undervalues METR..
EQ
22.06.METRO : Czech, Slovak investors offer to take over German retailer Metro
RE
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (EUR)
Umsatz 2019 29 746 Mio
EBIT 2019 832 Mio
Nettoergebnis 2019 433 Mio
Schulden 2019 2 580 Mio
Div. Rendite 2019 4,23%
KGV 2019 13,4x
KGV 2020 14,8x
Marktkap. / Umsatz2019 0,28x
Marktkap. / Umsatz2020 0,26x
Marktkap. 5 728 Mio
Chart METRO
Dauer : Zeitraum :
Metro : Chartanalyse Metro | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse METRO
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 16
Mittleres Kursziel 15,29  €
Letzter Schlusskurs 15,72  €
Abstand / Höchstes Kursziel 20,9%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -2,75%
Abstand / Niedrigsten Ziel -28,8%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Olaf G. Koch Chief Executive Officer
Juergen B. Steinemann Chairman-Supervisory Board
Philippe Palazzi Chief Operating Officer
Christian Baier Chief Financial Officer
Florian Funck Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
METRO16.91%6 429
SYSCO CORPORATION15.94%36 878
SEVEN & I HOLDINGS CO., LTD.-21.92%30 537
WOOLWORTHS GROUP LTD16.59%30 147
TESCO25.46%28 855
AHOLD DELHAIZE-5.57%25 743