Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Metro    B4B   DE000BFB0019

METRO (B4B)
Meine letzten Aufrufe
Populärste Aktien
  Report  
Realtime Kurse. Realtime Tradegate - 12.11. 21:59:00
13.773 EUR   -0.34%
07.11.Handel erhöht Umsatzprognose
DP
05.11.Apple Pay "kommt bald" nach Deutschland - Partnerbanken benannt
RE
05.11.UMFRAGE :  Deutsche kaufen Weihnachtsgeschenke immer öfter im Internet
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenTweetsMarketScreener Analysen

Metro : Anleger sollten sich auf ein Ende des technischen Rebounds einstellen

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
09.08.2018 | 08:28
Verkauf
Stop-Loss Kurs erreicht
Einstiegskurs : 12.235€ | Target : 10.08€ | Stop-loss : 12.91€ | Potenzial : 17.61%
Die charttechnische Situation der Metro Aktie spricht für ein Reversal im Anschluss an den technischen Rebound in den letzten Handelssitzungen.
Für Anleger bietet sich eine günstige Gelegenheit, die Aktie zu verkaufen und als Kursziel 10.08 € anzuvisieren.
Chart METRO
Laufzeit : Zeitraum :
Metro : Chartanalyse Metro | MarketScreener
Vollbild-Chart
Übersicht
  • Das Unternehmen ist, bei Betrachtung durch verschiedene fundamentale Kriterien und einem kurz- bis mittelfristigen Betrachtungszeitraum, sehr schlecht eingestuft.

Stärken
  • Die Aktie weist mit einer Unternehmensbewertung, die auf 0.21 X Umsatz geschätzt wird, ein sehr niedriges Bewertungsniveau auf.
  • Das Unternehmen verfügt über eine attraktive Bewertung, wenn man das Multiple des Unternehmensgewinns betrachtet. Mit einem KGV von 12.08 für 2018 und von 11.33 für 2019 gehört das Unternehmen zu den am niedrigsten bewerteten im Markt.
  • Für Anleger, die auf der Suche nach Rendite sind, könnte diese Aktie von großem Interesse sein.

Schwächen
  • Die Prognosen zum Umsatzwachstum des Unternehmens sind den Konsensusschätzungen von Thomson Reuters zufolge sehr schwach über die kommenden Berichtszeiträume.
  • Die vom Unternehmen generierten Margen sind relativ mäßig.
  • Zuletzt stand der Konzern nicht in der Gunst der Analysten. Diese haben ihre Gewinnerwartungen deutlich nach unten korrigiert.
  • Die Tendenz der Ergebnisrevisionen der letzten 12 Monate ist klar negativ. Generell erwarten die Analysten jetzt eine niedrigere Rentabilität als vor einem Jahr.
  • Unterhalb des Widerstandes bei 13.56 EUR weist die Aktie innerhalb eines wöchentlichen Betrachtungszeitraums eine negative Konfiguration auf.

Ulrich Ebensperger
© Zonebourse.com 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail

Haftungsausschluss: Die von Surperformance SAS, Herausgeber der Website 4-traders.com, veröffentlichten Analysen haben keinen vertraglichen Wert und stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzprodukten dar. Die auf der Website 4-traders.com dargestellten Beiträge und Inhalte sind von rein informativer Natur.
Das Unternehmen Surperformance, seine leitenden Angestellten und Mitarbeiter übernehmen keine Verantwortung für Fehler, Unterlassungen und Verluste bei Wertpapiergeschäften. Die auf der Website zur Verfügung gestellten Informationen, Grafiken, Abbildungen, Analysen und Kommentare richten sich ausschließlich an Anleger, die die erforderlichen Vorkenntnisse und Erfahrung mitbringen, um die Inhalte zu verstehen und richtig einordnen zu können. Die Inhalte werden zum Zweck von Information und Wissenserweiterung bereitgestellt. Obwohl Datenqualität für Surperformance eine absolute Priorität darstellt und das Unternehmen ausschließlich mit den weltweit führenden Datenlieferanten arbeitet, können wir keine Gewähr für die Richtigkeit der Daten übernehmen.

Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2018 36 710 Mio
EBIT 2018 862 Mio
Nettoergebnis 2018 365 Mio
Schulden 2018 3 287 Mio
Div. Rendite 2018 4,62%
KGV 2018 13,72
KGV 2019 13,05
Marktkap. / Umsatz 2018 0,23x
Marktkap. / Umsatz 2019 0,22x
Marktkap. 5 013 Mio
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 20
Mittleres Kursziel 13,5 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -2,4%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Olaf G. Koch Chief Executive Officer
Juergen B. Steinemann Chairman-Supervisory Board
Philippe Palazzi Chief Operating Officer
Christian Baier Chief Financial Officer
Florian Funck Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
METRO-17.00%5 608
SEVEN & I HOLDINGS CO., LTD.6.79%39 285
SYSCO CORPORATION10.01%34 597
AHOLD DELHAIZE23.26%30 318
WOOLWORTHS GROUP LTD7.77%27 994
TESCO4.52%27 777