Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Merck KGaA    MRK   DE0006599905

MERCK KGAA

(MRK)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenAnalystenempfehlungen

Merck : will an Pigmentgeschäft festhalten

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
05.03.2020 | 12:21
A logo of drugs and chemicals group Merck KGaA is pictured in Darmstadt

Merck steht trotz einer Schwächephase zu seinem Pigmentgeschäft.

Dieses gehe zwar im Augenblick durch eine schwierige Situation hindurch, da es stark von der Autokonjunktur abhängig sei, sagte Merck-Chef Stefan Oschmann am Donnerstag in einer Telefonkonferenz. Es gebe aber keine Pläne, dieses Geschäft zu veräußern. "Ganz im Gegenteil, wir wollen es revitalisieren." Ende vergangenen Jahres hatte es Spekulationen gegeben, dass Merck das Geschäft auf den Prüfstand stellt. Die Nachrichtenagentur "Bloomberg" hatte berichtet, der Konzern erwäge einen Verkauf der Einheit, die bis zu 1,5 Milliarden Euro wert sein könnte. Das Management habe sich mit Finanzberatern und potenziellen Bietern getroffen, um das Interesse an dem Geschäftsfeld Pigmente, die unter anderem Autolacken den Perlglanzeffekt verleihen, auszuloten.

Wegen der Coronavirus-Epidemie gibt es nach Einschätzung Oschmanns gegenwärtig keinen Anlass zur Besorgnis hinsichtlich möglicher Lieferengpässe bei Wirkstoffen für Medikamente. "Wir sind eine der Firmen, die Wirkstoffe auch noch selbst herstellt, mehr als der Durchschnitt in der Industrie." So werde etwa der Wirkstoff für das Diabetesmittel Glucophage - mit Erlösen von 877 Millionen Euro das zweitumsatzstärkste Medikament von Merck im vergangenen Jahr - in Europa hergestellt. Zudem seien viele der neuen Produkte von Merck Biopharmazeutika, die Herstellung dieser Wirkstoffe erfolge in der Schweiz und Spanien. "Da ist China mehr auf uns angewiesen als umgekehrt."

Experten hatten angesichts des Virus-Epidemie, die ihren Ursprung in der Volksrepublik hat, wiederholt die starke Abhängigkeit von Medikamentenwirkstoffen aus China kritisiert.

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
MERCK KGAA -1.53%109.6 verzögerte Kurse.4.03%
PROCTER & GAMBLE COMPANY 0.84%125.09 verzögerte Kurse.0.15%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Aktuelle News zu MERCK KGAA
14.07.Gehalt der Dax-Vorstände sinkt trotz Gewinnrückgängen nur leicht
RE
08.07.Pharmaindustrie plant breit angelegte Antibiotika-Initiative
RE
07.07.JPMorgan belässt Merck KGaA auf 'Neutral' - Ziel 110 Euro
DP
01.07.MERCK : sieht Entspannung bei EU-Prüfung von Sigma-Aldrich-Kauf
RE
01.07.Pharma- und Spezialchemiekonzern Merck kauft in Frankreich zu
DP
01.07.EU-Kommission lässt Vorwürfe gegen Merck bei Sigma-Aldrich-Übernahme fallen
AW
01.07.Kepler Cheuvreux belässt Merck KGaA auf 'Buy' - Ziel 122 Euro
DP
25.06.ANWALT : Pharmakonzern Merck muss in Frankreich Schadenersatz zahlen
AW
15.06.STUDIE : Corona-Pandemie beschleunigt Impf- und Wirkstoffforschung
DP
15.06.AKTIEN IM FOKUS : Defensive Werte halten sich eher gut - Empfehlung hilft Teleko..
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu MERCK KGAA
13.07.MERCK : Appoints Belen Garijo as Deputy CEO; Life-Sciences Head Leaves
DJ
13.07.MERCK : Changes in Merck KGaA, Darmstadt, Germany, Executive Board
PU
10.07.MERCK : Darmstadt, Germany Announces Opening of its Life Science Business' Large..
PU
09.07.EUROPA : European stocks slide as Wall Street hit by virus surge
RE
08.07.MERCK : European Commission Asks Merck to Supply EU With Potential Covid-19 Trea..
DJ
08.07.EXCLUSIVE : EU secures potential COVID-19 drugs from Roche, Germany's Merck
RE
08.07.EXCLUSIVE : EU secures potential COVID-19 drugs from Roche, Germany's Merck - so..
RE
08.07.MERCK : says it has agreed to supply potential COVID-19 drug Rebif to EU countri..
RE
08.07.ROCHE : EU Closes Deals With Roche, Merck KGaA for Covid Drug Supply -Reuters
DJ
07.07.MERCK KGAA : JP Morgan remains Neutral
MD
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 17 269 Mio 19 696 Mio -
Nettoergebnis 2020 1 729 Mio 1 972 Mio -
Nettoverschuldung 2020 10 478 Mio 11 951 Mio -
KGV 2020 27,5x
Dividendenrendite 2020 1,25%
Marktkapitalisierung 47 652 Mio 54 310 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2019
Marktkap. / Umsatz 2020 3,37x
Mitarbeiterzahl 57 451
Streubesitz 29,7%
Chart MERCK KGAA
Dauer : Zeitraum :
Merck KGaA : Chartanalyse Merck KGaA | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse MERCK KGAA
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 21
Mittleres Kursziel 111,30 €
Letzter Schlusskurs 109,60 €
Abstand / Höchstes Kursziel 20,4%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 1,55%
Abstand / Niedrigstes Ziel -17,9%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Stefan Oschmann Chairman-Executive Board & CEO
Wolfgang Heinz Büchele Chairman-Supervisory Board
Marcus Kuhnert Chief Financial Officer
Christian Raabe Member-Supervisory Board
Michael Fletterich Vice Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
MERCK KGAA4.03%54 996
ZHANGZHOU PIENTZEHUANG PHARMACEUTICAL., LTD88.72%17 091
KYOWA KIRIN CO., LTD.6.26%13 739
BETTA PHARMACEUTICALS CO., LTD.137.90%8 958
JAZZ PHARMACEUTICALS PLC-29.29%5 842
YUHAN CORPORATION9.51%2 667