Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  MediGene AG    MDG1   DE000A1X3W00

MEDIGENE AG

(MDG1)
Meine letzten Aufrufe
Populärste Aktien
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenAnalysten Empfehlungen zu

MediGene : Weiteres europäisches Patent für Medigenes DC-Impfstoffplattform erteilt

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
08.01.2019 | 17:54

Martinsried/München - Die Medigene AG (FWB: MDG1, Prime Standard, SDAX) gibt bekannt, dass ein weiteres europäisches Patent für die dendritische Zellimpfstoff-(DC)-Plattform des Unternehmens erteilt wurde.

Das europäische Patent EP 2918673 deckt eine isolierte reife dendritische Zelle oder eine isolierte Population reifer dendritischer Zellen ab, die durch ein Verfahren zur in-vitro-Reifung gewonnen werden, wie es z. B. im Patent beschrieben ist. Das Patent hat eine Laufzeit bis 2027. Medigene besitzt eine exklusive Lizenz für das Patent, das an das Helmholtz Zentrum München erteilt wurde.

Prof. Dolores Schendel, Vorstandsvorsitzende und CSO der Medigene AG, kommentiert: 'Wir freuen uns über dieses neue Patent. Es ergänzt unser bestehendes DC-Patentportfolio, das bereits unsere Methoden zum Isolieren und Ausreifen dendritischer Zellen sowie unseren DC-Reifungscocktail schützt.'

Medigene führt derzeit eine klinische Phase I/II Studie mit DC-Vakzinen in akuter myeloischer Leukämie (AML) durch und hat kürzlich Zwischenergebnisse (Topline-Daten) zu dieser Studie veröffentlicht (Pressemitteilung vom 19.12.2018: bit.ly/2sg1s68).

Über Medigenes DC-Vakzine: Neben Medigenes Entwicklungsschwerpunkt, den T-Zell-Rezeptor-modifizierten T-Zellen (TCR-Ts) hat das Unternehmen eine neue Generation antigen-spezifischer dendritischer Zell (DC)-Impfstoffe entwickelt.

Dendritische Zellen (englisch: Dendritic Cells, DC) sind in der Lage, Antigene aufzunehmen, zu prozessieren und sie auf ihrer Zelloberfläche so zu präsentieren, dass antigen-spezifische T-Zellen aktiviert und dadurch zur Reifung und Teilung angeregt werden. Die T-Zellen werden dadurch in die Lage versetzt, Tumorzellen die das gleiche Antigen auf ihrer Oberfläche tragen zu erkennen und zu eliminieren. Ebenso können dendritische Zellen natürliche Killerzellen (= NK-Zellen) dazu aktivieren, Tumorzellen anzugreifen. Das wissenschaftliche Team von Medigene hat neue, schnelle und wirksame Verfahren entwickelt, um autologe, d. h. körpereigene, dendritische Zellen reifen zu lassen und so aufzubereiten, dass sie eine besonders starke T-Zell- wie auch NK-Zell-Immunantwort generieren. Die dendritischen Zellen können mit unterschiedlichen Tumor-Antigenen versehen werden, um so verschiedene Tumorarten zu behandeln. Da sich hierbei eine Immunantwort über die Gesamtzeit der Gabe der DC Vakzine aufbaut, eignet sich diese Form der Therapie insbesondere für Patienten, die an einer Tumorerkrankung leiden, diese aber mit Chemotherapie soweit reduziert wurde, dass die Verhinderung des Wiederausbruchs der Tumorerkrankung im Mittelpunkt steht.

Medigene AG (FWB: MDG1, ISIN DE000A1X3W00, Prime Standard, SDAX) ist ein börsennotiertes Biotechnologieunternehmen mit Hauptsitz in Martinsried bei München. Das Unternehmen entwickelt hoch innovative Immuntherapien zur Behandlung verschiedener Formen und Stadien von Krebs. Medigene konzentriert sich auf personalisierte T-Zell-basierte Therapien mit dem Fokus auf T-Zell-Rezeptor-modifierten T-Zellen (TCR-Ts) und entsprechenden Projekte in der präklinischen und klinischen Entwicklung.

Weitere Informationen unter www.medigene.de

Diese Mitteilung enthält bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen. Diese spiegeln die Meinung von Medigene zum Datum dieser Mitteilung wider. Die von Medigene tatsächlich erzielten Ergebnisse können von den Feststellungen in den zukunftsbezogenen Aussagen erheblich abweichen. Medigene ist nicht verpflichtet, in die Zukunft gerichtete Aussagen zu aktualisieren. Medigene® ist eine Marke der Medigene AG. Diese Marke kann für ausgewählte Länder Eigentum oder lizenziert sein.

Kontakt Medigene AG
Julia Hofmann, Dr. Robert Mayer
Tel.: +49 - 89 - 20 00 33 - 33 01
Email: investor@medigene.com

MediGene AG veröffentlichte diesen Inhalt am 08 Januar 2019 und ist allein verantwortlich für die darin enthaltenen Informationen.
Unverändert und nicht überarbeitet weiter verbreitet am 08 Januar 2019 16:53:05 UTC.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu MEDIGENE AG
19.03.MEDIGENE : präsentierte Wege zu möglichen neoantigen-basierten TCR-Therapien
PU
19.03.IRW-NEWS : Medigene AG: Medigene AG: Medigene präsentierte Wege zu möglichen neo..
DP
05.03.IRW-NEWS : Medigene AG: Medigene AG: Medigene veröffentlicht vorläufige Finanzza..
DP
28.02.IRW-NEWS : Medigene AG: Medigene AG: Medigene präsentiert Poster zur in-vitro-Be..
DP
26.02.IRW-NEWS : Medigene AG: Medigene AG: Medigene behandelt ersten Patienten in Phas..
DP
26.02.IRW-NEWS : Medigene AG: Medigene AG: Medigene präsentiert Entwicklungsstrategien..
DP
25.02.AKTIE IM FOKUS : Aussicht auf Patent treibt Medigene auf 5-Wochen-Hoch
DP
25.02.IRW-NEWS : Medigene AG: Medigene AG: Europäisches Patent für TCR-Bibliothek zur ..
DP
22.02.IRW-NEWS : Medigene AG: Medigene AG: Medigene kündigt Teilnahme an Konferenzen a..
DP
11.02.IRW-NEWS : Medigene AG: Medigene AG: Medigene ernennt Axel-Sven Malkomes zum Vor..
DP
Mehr News
News auf Englisch zu MEDIGENE AG
19.03.MEDIGENE : presented paths to potential neoantigen-based TCR-therapies
PU
12.02.MEDIGENE : appoints Axel-Sven Malkomes as CFO CBDO
AQ
17.01.MEDIGENE : participates at four upcoming conferences
PU
08.01.MEDIGENE : Additional European patent granted for Medigene's DC vaccine platform
PU
04.01.MEDIGENE : Licenses Co-stimulator to Enhance TCR Therapies for Solid Tumors
PU
2018MEDIGENE : publishes topline interim data from ongoing Phase I/II clinical trial..
PU
2018MEDIGENE : participates at further upcoming conferences
PU
2018MEDIGENE : Academic partner Oslo University Hospital presented clinical data on ..
PU
2018MEDIGENE : participates at further upcoming conferences
PU
2018MEDIGENE : Signs Exclusive License Agreement with Leiden University to Develop N..
PU
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2018 10,4 Mio
EBIT 2018 -19,9 Mio
Nettoergebnis 2018 -21,9 Mio
Liquide Mittel 2018 52,2 Mio
Div. Rendite 2018 -
KGV 2018 -
KGV 2019
Marktkap. / Umsatz 2018 15,9x
Marktkap. / Umsatz 2019 14,6x
Marktkap. 218 Mio
Chart MEDIGENE AG
Laufzeit : Zeitraum :
MediGene AG : Chartanalyse MediGene AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse MEDIGENE AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 3
Mittleres Kursziel 17,9 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 102%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Dolores J. Schendel Chief Executive & Scientific Officer
Horst Domdey Chairman-Supervisory Board
Kai Pinkernell Chief Medical Officer & Senior Vice President
Yi Ta Li Member-Supervisory Board
Antoinette Hiebeler-Hasner Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
MEDIGENE AG20.26%249
IQVIA HOLDINGS INC23.31%28 572
CELLTRION, INC.--.--%22 987
LONZA GROUP17.24%22 239
INCYTE CORPORATION35.73%18 338
SEATTLE GENETICS, INC.28.43%11 698