Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  MAN SE    MAN   DE0005937007

MAN SE

(MAN)
Meine letzten Aufrufe
Populärste Aktien
  Report  
Realtime Kurse. Realtime Tradegate - 20.03. 14:07:17
71.8 EUR   -2.11%
09:59MAN : steigert Umsatz deutlich
PU
15.03.MAN : Volkswagen verkauft weniger Autos - Bleibt aber optimistisch
RE
13.03.IPO/Volkswagen bläst Börsengang der Truck-Sparte Traton vorerst ab
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenAnalysten Empfehlungen zu

MAN : Volkswagen verkauft weniger Autos - Bleibt aber optimistisch

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
15.03.2019 | 12:10
FILE PHOTO: A Volkswagen badge on a production line at the VW plant in Wolfsburg, Germany

Hamburg (Reuters) - Volkswagen hat weniger Autos verkauft, den Marktanteil aber ausgebaut.

Im vergangenen Monat rollten weltweit mit 724.400 Fahrzeugen 1,8 Prozent weniger zu den Kunden als vor Jahresfrist, wie der Wolfsburger Konzern mitteilte. Damit habe sich der Konzern besser geschlagen als der weiterhin rückläufige Gesamtmarkt. Während Volkswagen die Auslieferungen in Europa im Februar leicht steigerte und in Südamerika kräftig zulegte, schlugen die Wolfsburger auf ihrem größten und wichtigsten Markt in China gut sieben Prozent weniger Wagen los. Auch in den USA gingen die Auslieferungen zurück. Seit Jahresbeginn schrumpfte der Konzernabsatz leicht auf 1,6 Millionen Fahrzeuge.

Dennoch sieht sich der weltgrößte Autokonzern für das Gesamtjahr auf Kurs: "Aufgrund unserer breit angelegten Produktoffensive sind wir zuversichtlich, die Auslieferungen in diesem Jahr erneut leicht zu steigern", erklärte Vertriebsleiter Christian Dahlheim am Freitag. Die Marken des Konzerns wollen in diesem Jahr mehr als 90 neue Modelle auf den Markt bringen.

Unter den Marken ragte die spanische Tochter Seat heraus, die ihre Auslieferungen im Februar gegen den Trend um elf Prozent steigerte. Auch die beiden Lkw-Bauer MAN und Scania, die Volkswagen in der Holding Traton führt, und die VW-Nutzfahrzeugtochter steigerten ihre Auslieferungen. Dagegen verkauften VW, Audi, Skoda und Porsche weniger Fahrzeuge.

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
MAN SE -1.70%71.05 verzögerte Kurse.-18.64%
VOLKSWAGEN -2.31%144.92 verzögerte Kurse.6.46%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu MAN SE
09:59MAN : steigert Umsatz deutlich
PU
15.03.MAN : Volkswagen verkauft weniger Autos - Bleibt aber optimistisch
RE
13.03.IPO/Volkswagen bläst Börsengang der Truck-Sparte Traton vorerst ab
DP
13.03.MAN : Volkswagen sagt Börsengang von Lkw-Tochter Traton ab
RE
13.03.Volkswagen bläst Börsengang der Truck-Sparte Traton vorerst ab
AW
05.03.MAN : VW vor Startschuss für Traton-Börsengang
RE
04.03.MAN SE : Beteiligungshöhe der TRATON SE
EQ
04.03.MAN SE : Beteiligungshöhe der TRATON SE
DP
25.02.Volkswagen-Tochter Traton sieht sich fit für Börsengang
RE
20.02.MAN : Starke Brasilien-Nachfrage treibt VW-Lkw-Tochter Traton an
RE
Mehr News
News auf Englisch zu MAN SE
08:50MAN : posts a significant increase in sales revenue
PU
12.03.MAN : Volkswagen CEO expects software to make up 90 percent of auto industry inn..
RE
11.03.MAN : Volkswagen CFO reiterates Traton IPO won't come at any price - Handelsblat..
RE
05.03.MAN SE : Participation of TRATON SE
AQ
04.03.MAN : Participation Of TRATON SE
DJ
04.03.MAN SE : Participation of TRATON SE
EQ
25.02.VOLKSWAGEN COULD SELL SMALLER TRUCKS : sources
RE
25.02.VW could sell smaller trucks stake if markets in a spin - sources
RE
22.02.Volkswagen warns of challenges, to redouble efforts to meet targets
RE
22.02.Volkswagen warns of challenges, to redouble efforts to meet targets
RE
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2018 15 242 Mio
EBIT 2018 570 Mio
Nettoergebnis 2018 -
Schulden 2018 -
Div. Rendite 2018 -
KGV 2018 -
KGV 2019
Wert / Umsatz 2018 0,71x
Wert / Umsatz 2019 0,67x
Marktkap. 10 783 Mio
Chart MAN SE
Laufzeit : Zeitraum :
MAN SE : Chartanalyse MAN SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse MAN SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 1
Mittleres Kursziel 90,3 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 23%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Joachim Gerhard Drees Chairman-Management Board & CEO
Andreas Hermann Renschler Chairman-Supervisory Board
Jan-Henrik Lafrentz Chief Financial Officer
Erich Schwarz Member-Supervisory Board
Angelika Pohlenz Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
MAN SE-18.64%12 236
VOLVO18.28%32 581
SINOTRUK (HONG KONG) LIMITED29.14%5 269
XCMG CONSTRUCTION MACHINERY CO LTD--.--%5 240
SINOTRUK JINAN TRUCK CO LTD--.--%1 809
JUNGHEINRICH AG19.97%1 491