Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Deutsche Lufthansa AG    LHA   DE0008232125

DEUTSCHE LUFTHANSA AG

(LHA)
  Report
Realtime Estimate-Kurse. Realtime-Estimate Tradegate - 04.06. 21:59:57
10.19 EUR   +0.05%
22:17WDH/INDEX-MONITIOR/Lufthansa fliegt aus dem Dax
DP
22:13INDEX-MONITOR : Lufthansa fliegt aus dem Dax - Deutsche Wohnen steigt auf
DP
18:24AKTIEN WIEN SCHLUSS : Dritter starker Handelstag in Folge
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Was sich zum 1. April ändert

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
30.03.2020 | 09:53

BERLIN (dpa-AFX) - Kein Scherz: Zum 1. April tritt eine Reihe neuer Gesetzesregelungen in Kraft. Was sich unter anderem für Mieter, Familien und Reisende ändert.

MIETPREISBREMSE: Die bis 2025 verlängerte und verschärfte Mietpreisbremse tritt in Kraft. Wo sie gilt, darf ein Vermieter beim Bewohnerwechsel in der Regel maximal zehn Prozent mehr als die ortsübliche Vergleichsmiete verlangen. Erstmals können Mieter zu viel gezahlte Miete auch nachträglich zurückfordern, für bis zu zweieinhalb Jahre.

ADOPTION VON STIEFKINDERN: Auch unverheiratete Paare können künftig Stiefkinder adoptieren. Voraussetzung ist, dass man seit mindestens vier Jahren eheähnlich zusammenlebt oder bereits ein gemeinsames Kind im selben Haushalt hat. Ist einer der beiden Partner noch mit jemand anders verheiratet, ist die Adoption nur in Ausnahmefällen möglich. Bisher durften Stiefkinder nur adoptiert werden, wenn man mit deren Vater oder Mutter verheiratet ist.

LUFTVERKEHR: Flugtickets könnten teurer werden. Für Inlandsflüge und Flüge in der EU steigt der Steuersatz für die Airlines von 7,50 Euro auf 13,03 Euro pro verkauftem Ticket, für längere Flüge bis 6000 Kilometer von derzeit 23,43 Euro auf 33,01 Euro und für Langstreckenflüge von 42,18 Euro auf 59,43 Euro. Diese Regelung ist Teil des schwarz-roten Klimapakets und soll Fliegen unattraktiver machen. Allerdings ist offen, in welchem Umfang die Aufschläge an die Fluggäste weitergegeben werden.

MINDESTLOHN: Für das Baugewerbe gelten höhere Lohnuntergrenzen. Der Mindestlohn für Hilfsarbeiter steigt um 35 Cent auf 12,55 Euro pro Stunde. Der Mindestlohn für Facharbeiter in Westdeutschland klettert um 20 Cent auf 15,40 Euro, in Berlin auf 15,25 Euro. In den ostdeutschen Flächenländern gibt es diesen Facharbeiter-Mindestlohn am Bau nicht. Nach Angaben der Gewerkschaft IG BAU erhält etwa jeder fünfte Bauarbeiter den Mindestlohn. In den tarifgebundenen Betrieben wird besser gezahlt.

GESUNDHEIT: Im Kampf gegen Lieferengpässe bei Medikamenten können Pharmafirmen künftig von den Behörden verpflichtet werden, über Lagerbestände, Produktion und Absatzmenge bestimmter Arzneimittel zu informieren. Bei Engpässen kann zudem angeordnet werden, dass größere Mengen dieser Präparate auf Vorrat gelagert werden müssen. Sollte es trotzdem zu Lieferschwierigkeiten kommen, dürfen Apotheken in Zukunft auch teurere Arzneimittel mit dem gleichen Wirkstoff ausgeben, ohne dass der Patient mehr dafür zahlen muss Gerade wegen der Corona-Krise werden Engpässe bei bestimmten Medikamenten befürchtet./ax/hrz/DP/zb

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DEUTSCHE LUFTHANSA AG 1.18%10.305 verzögerte Kurse.-37.93%
DEUTSCHE WOHNEN SE 2.76%42.44 verzögerte Kurse.13.40%
VONOVIA SE 3.93%55.02 verzögerte Kurse.10.29%

© dpa-AFX 2020
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
Aktuelle News zu DEUTSCHE LUFTHANSA AG
22:17WDH/INDEX-MONITIOR/Lufthansa fliegt aus dem Dax
DP
22:13INDEX-MONITOR : Lufthansa fliegt aus dem Dax - Deutsche Wohnen steigt auf
DP
18:24AKTIEN WIEN SCHLUSS : Dritter starker Handelstag in Folge
DP
18:07Aktien Frankfurt Schluss: Auch EZB-Milliarden treiben Dax nicht mehr an
AW
16:15Swiss fährt ihren Flugplan bis im Herbst weiter hoch
AW
16:00Lufthansa-Tochter Eurowings will 2021 trotz Corona Gewinnschwelle erreichen
AW
15:21Credit Suisse belässt Lufthansa auf 'Underperform'
DP
15:20Aktien Frankfurt: Erholungsrally pausiert - EZB-Hilfen stützen Dax nur kurz
AW
14:49Deutsche Bank belässt Lufthansa auf 'Sell' - Ziel 5,70 Euro
DP
13:46HeidelbergCement-Chef wagt weiterhin keine Prognose für 2020
DP
Mehr News
News auf Englisch zu DEUTSCHE LUFTHANSA AG
16:36Germany finally splurges, but not without fresh criticism
RE
15:21LUFTHANSA AG : Gets a Sell rating from Credit Suisse
MD
14:49LUFTHANSA AG : Deutsche Bank maintains a Sell rating
MD
13:38LUFTHANSA AG : UBS keeps its Buy rating
MD
12:36LUFTHANSA AG : Oddo remains a Sell rating
MD
11:16LUFTHANSA AG : Downgraded from Neutral to Sell by NorldLB
MD
08:12LUFTHANSA AG : Downgraded to Sell by Berenberg
MD
03.06.Consumer Cos Up On Hopes That Unemployment Has Peaked -- Consumer Roundup
DJ
03.06.EUROPA : European shares rally on improving data, insurers jump
RE
03.06.EUROPA : European shares rally on improving data, insurers jump
RE
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 19 709 Mio 22 350 Mio -
Nettoergebnis 2020 -5 042 Mio -5 718 Mio -
Nettoverschuldung 2020 11 814 Mio 13 397 Mio -
KGV 2020 -1,04x
Dividendenrendite 2020 -
Marktkapitalisierung 4 870 Mio 5 517 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2019
Marktkap. / Umsatz 2020 0,85x
Mitarbeiterzahl 136 966
Streubesitz 98,6%
Chart DEUTSCHE LUFTHANSA AG
Dauer : Zeitraum :
Deutsche Lufthansa AG : Chartanalyse Deutsche Lufthansa AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse DEUTSCHE LUFTHANSA AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung REDUZIEREN
Anzahl Analysten 19
Mittleres Kursziel 7,16 €
Letzter Schlusskurs 10,31 €
Abstand / Höchstes Kursziel 74,7%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -30,5%
Abstand / Niedrigsten Ziel -95,1%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Carsten Spohr Chairman-Executive Board & CEO
Karl-Ludwig Kley Chairman-Supervisory Board
Roland Schütze Chief Information Officer
Martin Koehler Member-Supervisory Board
Christine Behle Deputy Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
DEUTSCHE LUFTHANSA AG-37.93%5 470
DELTA AIR LINES, INC.-51.32%18 084
RYANAIR HOLDINGS PLC-13.64%15 364
AIR CHINA LIMITED-37.04%12 413
UNITED AIRLINES HOLDINGS, INC.-61.80%9 773
CHINA EASTERN AIRLINES CORPORATION LIMITED-27.19%8 553