Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Lufthansa Group    LHA   DE0008232125

LUFTHANSA GROUP

(LHA)
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

Müller zweifelt nicht an BER-Eröffnung im Oktober 2020

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
16.04.2019 | 14:05

BERLIN (dpa-AFX) - Berlins Regierungschef Michael Müller glaubt trotz neuer Fragezeichen weiter an eine Eröffnung des Hauptstadtflughafens BER im kommenden Jahr. "Ich gehe nach wie vor davon aus, dass es gelingt, im Oktober 2020 zu starten", sagte der SPD-Politiker am Dienstag. "Ich habe nach wie vor keine Zweifel an den Aussagen des Geschäftsführers."

Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup habe wiederholt gesagt, dass er auf Grundlage von Baufortschritten und der Beseitigung alter Probleme an eine Eröffnung an diesem Termin glaube. "Und ich habe keine Zweifel daran, dass das auch so funktionieren kann, wie er es sagt", so Müller. "Ich muss mich darauf allerdings auch verlassen", fügte er hinzu und verwies darauf, dass er nicht im Aufsichtsrat der Flughafengesellschaft sitze und daher keine eigenen Erkenntnisse über Baufortschritte habe.

Am Freitag waren erneut Zweifel am Terminplan laut geworden. Dieser sei "aufgrund des unfertigen Anlagenzustands stark gefährdet", zitierte der "Tagesspiegel" aus einem internen Bericht des TÜV Rheinland. Lütke Daldrup widersprach.

"Wir wissen alle, dass es da Probleme gibt", sagte Müller dazu. "Es ist gut, wenn das immer wieder dargestellt wird auch durch externe Gutachter." Und weiter: "Wenn die nun über den Flughafen sagen, ja ihr habt viel geschafft, aber an drei Stellen müsst ihr noch besser werden, ist das auch völlig in Ordnung, damit man nacharbeiten kann."

Ursprünglich sollte der BER im Oktober 2011 eröffnet werden. Mehrere Termine platzten in der Folge wegen Mängeln am Bau./kr/DP/fba

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
FRAPORT 0.11%72.78 verzögerte Kurse.16.52%
LUFTHANSA GROUP -0.37%17.41 verzögerte Kurse.-11.62%

© dpa-AFX 2019
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu LUFTHANSA GROUP
23.05.LUFTHANSA : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG
PU
23.05.DEUTSCHE LUFTHANSA AG : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der..
EQ
22.05.AKTIE IM FOKUS : Lufthansa rutschen weiter Richtung November-Tief
DP
21.05.AIR FRANCE KLM : Macron wirft Russland Förderung von EU-Rechtspopulisten vor
RE
21.05.FLUGVERSPÄTUNGEN : Ein großes Ärgernis mit vielen Ursachen
DP
20.05.KORREKTUR/Personal-Querelen bei Gewerkschaft Ufo
DP
20.05.Ryanair-Gewinn leidet unter "zermürbendem Preiskrieg"
RE
20.05.AKTIE IM FOKUS : Lufthansa schwach nach Ryanair-Ausblick - Ölpreise steigen
DP
20.05.KORR : Ryanair verdient weniger und blickt sehr vorsichtig nach vorne
AW
20.05.Weitere Flugausfälle in Manchester erwartet - Stromprobleme behoben
DP
Mehr News
News auf Englisch zu LUFTHANSA GROUP
23.05.DEUTSCHE LUFTHANSA AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [..
EQ
23.05.LUFTHANSA : SkyRetreat cabin re-imagines the Airbus A220 as a VIP ride
AQ
23.05.LUFTHANSA : Technik Ready to Offer Cabin Completions for the Airbus A220
AQ
21.05.Billionaire Hinduja brothers weigh bid for India's Jet Airways
RE
20.05.EUROPA : European stocks fall on worries about Huawei fallout
RE
20.05.Ryanair profit hits four-year low as 'fare wars' bite
RE
20.05.LUFTHANSA : Swiss International Airlines partners with Mindshare and Coffee Labs..
AQ
17.05.Deutsche Bank's Depositary Receipts Virtual Investor Conference presentations..
AQ
16.05.DEUTSCHE LUFTHANSA AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [..
EQ
16.05.Norwegian Air shares surge after report of renewed takeover interest
RE
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2019 37 482 Mio
EBIT 2019 2 730 Mio
Nettoergebnis 2019 2 001 Mio
Schulden 2019 4 534 Mio
Div. Rendite 2019 4,86%
KGV 2019 4,22
KGV 2020 3,85
Marktkap. / Umsatz 2019 0,34x
Marktkap. / Umsatz 2020 0,32x
Marktkap. 8 273 Mio
Chart LUFTHANSA GROUP
Laufzeit : Zeitraum :
Lufthansa Group : Chartanalyse Lufthansa Group | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse LUFTHANSA GROUP
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 26
Mittleres Kursziel 23,5 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 35%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Carsten Spohr Chief Executive Officer
Karl-Ludwig Kley Chairman-Supervisory Board
Ulrik Svensson Chief Financial Officer
Roland Schütze Chief Information Officer
Matthias Wissmann Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
LUFTHANSA GROUP-11.62%9 268
DELTA AIR LINES INC.8.46%35 429
UNITED CONTINENTAL HOLDINGS INC-3.51%21 258
AIR CHINA LTD.9.42%16 279
RYANAIR HOLDINGS-3.35%13 167
ANA HOLDINGS INC-3.82%11 810