Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Warsaw Stock Exchange  >  LPP SA    LPP   PLLPP0000011

LPP SA

(LPP)
  Report
Schlusskurs. Schlusskurs Warsaw Stock Exchange - 07.04
5435 PLN   +5.53%
2019LPP SA : Ex-Dividende Tag für Schlussdividende
FA
2019LPP SA : Veröffentlichung des Quartalsergebnisses
2019LPP SA : Veröffentlichung des Jahresergebnisses
ÜbersichtChartsNewsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichten

LPP : Mehr als 2 Milliarden Vertrieb und eine dynamische Entwicklung der LPP-Kette in der ersten Jahreshälfte 2015

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
26.08.2015 | 11:26

In den ersten beiden Quartalen des Jahres 2015 hat LPP SA, Inhaber von fünf beliebten Bekleidungsmarken (RESERVED, Cropp, House, MOHITO und SiNSAY) 2,3 Mrd. Umsatz erwirtschaftet und 100 Millionen Nettogewinn erreicht. Das Unternehmen setzte seine internationale Expansion fort, indem es unter anderem die ersten RESERVED Salons in Ägypten, Kuwait und Katar sowie drei weitere Läden in Deutschland eröffnete. Bis zum Ende des Jahres werden die RESERVED Läden bereits in 17 Ländern vertreten.

Die Erlöse aus dem Verkauf von Januar bis Juni 2015 beliefen sich auf 2 294 Mio. PLN, was einen Anstieg von 8 Prozent auf jährlicher Basis bedeutet. In dem untersuchten Zeitraum hat das Unternehmen sein Vertriebsnetz dynamisch erweitert. In der ersten Jahreshälfte hat LPP 78 Verkaufssalons mit einer Gesamtfläche von ca. 56 000 qm ins Leben gerufen, womit sich die Gesamtverkaufsfläche bis 778 000 qm (1 594 Läden) vergrößerte, ein Anstieg von 16 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Die meisten Öffnungen neuer Geschäfte der LPP-Marken haben in der ersten Jahreshälfte 2015 in Polen stattgefunden, wo sich das Verkaufsnetz um 30 000 qm vergrößerte. Dynamisches Wachstum der Verkaufsfläche um etwa 8000 qm ist auch in anderen europäischen Ländern zu verzeichnen, unter anderem durch die Beschleunigung der Entwicklung in Rumänien, wo nur im zweiten Quartal 8 Läden mit einer Gesamtfläche von fast 6000 qm eröffnet wurden.

In den folgenden Quartalen wollen wir bei strikter Kostenkontrolle einen Umsatzanstieg von über 10 Prozent zu erreichen. Zur gleichen Zeit werden wir stets die Verkaufsfläche zu erhöhen. Wir schätzen, dass sie bis Ende dieses Jahres sie um 17 Prozent steigen wird und für die Entwicklung der Geschäfte stellen wir etwa 390 Millionen Zloty bereit - sagt Przemysław Lutkiewicz, stellvertretender Geschäftsführer und Finanzdirektor von LPP. Im Jahr 2016 wollen wir die Verkaufsfläche um rund 15 Prozent erhöhen. Der Wachstumskatalysator wird ein Debüt einer neuen Marke, die Entwicklung von RESERVED auf Franchise-Basis in Belarus und Kasachstan und eine weitere Entwicklung der Kette in Deutschland und im Nahen Osten sein - fügt er hinzu.

In der ersten Jahreshälfte begann LPP seine Expansion in einer neuen Region. In Zusammenarbeit mit einem lokalen Franchisenehmer wurden RESERVED Salons in Ägypten, Katar und Kuwait eröffnet, im September dieses Jahres ist ein Debüt der Marke in Saudi-Arabien geplant. So werden am Ende dieses Jahres die RESERVED Geschäfte bereits in 17 Ländern auf 3 Kontinenten vorhanden.

Im Jahr 2015 konzentriert sich LPP auch auf die Entwicklung in Deutschland, dem ersten Markt für dieses Unternehmen in Westeuropa. In der ersten Jahreshälfte hat sich das Verkaufsnetz der Marke RESERVED von vier auf sieben Filialen vergrößert. Alle Verkaufsstellen haben über 2000 qm und werden in attraktiven Standorten eröffnet. Im dritten Quartal eröffnet die Firma weitere Salons: den einen in einer prestigeträchtigen Straße in Leipzig und den anderen - ihr Flaggschiff in Stuttgart.

Die Umsatzerlöse in vergleichbaren Läden (LFL-Wert) erhöhten sich im ersten Halbjahr 2015 um 0,5 Prozent, was auf einem hohen Ergebnis im Mai und Juni zurückzuführen ist. Nach vier Quartalen der negativen Wachstumsraten ist im zweiten Quartal 2015 der LFL-Wert um 1,5 Prozent gestiegen. Während dieser Zeit haben alle LFL Marken positive LFL Ergebnisse erreicht.

Trotz der politischen Situation in Russland und der Ukraine ist die Umsatzdynamik in diesen Ländern zweistellig positiv geblieben. Die Entwicklung des LPP-Netzwerks ist auf diesem Gebiet unter anderem wegen des hohen Wechselkursrisikos gestoppt.

Das Unternehmen reduzierte Betriebskosten durch geringere Marketingausgaben und Verringerung der Kosten für externe Dienstleistungen. Die Betriebskosten für eigene Läden sind in der ersten Jahreshälfte 2015 unter anderem durch neue Mietverhandlungen in Polen, Russland und der Ukraine um 16 Prozent per Quadratmeter zurückgegangen. Diese Bemühungen um die Kostensenkung ermöglichten der LPP Gruppe einen hohen Nettogewinn von 99,3 Mio. PLN für das erste Halbjahr 2015 zu erwirtschaften.

Die LPP SA, eine Gesellschaft an der Warschauer Wertpapierbörse seit 2001 notiert, ist eines der am schnellsten wachsenden Bekleidungsunternehmen in der Region Zentral- und Osteuropa. Die seit 20 Jahren in Polen und im Ausland tätige Firma verzeichntet Erfolge auf dem anspruchsvollen Bekleidungsmarkt. LPP SA verwaltet 5 bekannte Modemarken (RESERVED, Cropp, House, MOHITO und SiNSAY), ein Netzwerk von fast 1 600 Geschäfte und schafft Arbeitsplätze für fast 20 tausend Menschen in Büros und Vertriebsstrukturen in Polen, Europa, Asien und Afrika. Das Unternehmen investiert und erwirbt neue Märkte, im Jahr 2015 eröffnete seine ersten Läden in Ägypten, Kuwait und Katar. Im Jahr 2014 Jahren wurde die Gesellschaft in den Börsenindex WIG20 aufgenommen, welcher einen bedeutenden Teil des Umsatzes an der Warschauer Börse generiert und zum renommierten Index MSCI Poland gehört.

Kontakt für die Medien:

Marta Chlewicka

Pressesprecherin m.d.W.d.G.b.

E-Mail: media@lppsa.com

distributed by
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
Aktuelle News zu LPP SA
2019LPP SA : Ex-Dividende Tag für Schlussdividende
FA
2019LPP SA : Veröffentlichung des Quartalsergebnisses
2019LPP SA : Veröffentlichung des Jahresergebnisses
2019Aktien Osteuropa Schluss: Verluste in schwachem Umfeld - Moskau kaum veränder..
DP
2018LPP SA : Veröffentlichung des Quartalsergebnisses
2018LPP SA : Veröffentlichung des Halbjahresergebnisses
2018LPP SA : Ex-Dividende Tag für Schlussdividende
FA
2018LPP SA : Veröffentlichung des Quartalsergebnisses
2017LPP SA : Veröffentlichung des Quartalsergebnisses
2017LPP SA : Ex-Dividende Tag für Schlussdividende
FA
Mehr News
News auf Englisch zu LPP SA
27.03.CCC S A : 'This is a war and we want to survive,' says Polish retailer
RE
09.03.Robots step in as cheap labor dries up in Eastern Europe
RE
29.02.Polish oil refiner sues Commerzbank's mBank, others over interchange fees
RE
2019Global growth jitters take toll on EM shares, FX muted
RE
2019Polish cabinet postpones talks on retail tax due to PM absence
RE
2019LPP SA : Ex-Dividende Tag für Schlussdividende
FA
2019LPP SA : quaterly earnings release
2019LPP SA : annual earnings release
2018LPP : summarises its first year on Oxford Street
PU
2018LPP SA : quaterly earnings release
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (PLN)
Umsatz 2019 -
EBIT 2019 -
Nettoergebnis 2019 -
Schulden 2019 -
Div. Rendite 2019 -
KGV 2019 -
KGV 2020 69,7x
Wert / Umsatz2019 -
Wert / Umsatz2020 1,19x
Marktkap. 10 337 Mio
Chart LPP SA
Dauer : Zeitraum :
LPP SA : Chartanalyse LPP SA | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse LPP SA
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 14
Mittleres Kursziel 7 944,21  PLN
Letzter Schlusskurs 5 635,00  PLN
Abstand / Höchstes Kursziel 80,6%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 41,0%
Abstand / Niedrigsten Ziel -6,41%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Marek Leszek Piechocki Chairman-Management Board
Jerzy Lubianiec Chairman-Supervisory Board
Wojciech Olejniczak Vice Chairman-Supervisory Board
Piotr Pawel Piechocki Member-Supervisory Board
Magdalena Sekula Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
LPP SA3.52%2 398
LVMH MOËT HENNESSY - LOUIS VUITTON SE-17.14%187 966
LULULEMON ATHLETICA INC.-15.39%25 514
VF CORPORATION-41.81%22 890
MONCLER S.P.A.-17.64%8 967
LI NING COMPANY LIMITED5.22%7 072