Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  LafargeHolcim    LHN   CH0012214059

LAFARGEHOLCIM

(LHN)
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

Lafarge Syrien: Pariser Gericht lässt einen Anklagepunkt fallen

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
07.11.2019 | 10:18

Zürich (awp/afp) - Das Pariser Berufungsgericht hat am Donnerstag die Anklage gegen Lafarge wegen "Mitschuld an Verbrechen gegen die Menschlichkeit" in dem Fall um die syrische Zementfabrik Jalabiya fallengelassen. Das berichtet die Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf Anwälte und Justizkreise.

Demgegenüber wurden die Anklagen wegen "Finanzierung des Terrorismus", "Verletzung eines Embargos" und "Gefährdung des Lebens" ehemaliger Beschäftigter bestätigt, wie es weiter hiess.

Lafarge hatte im beginnenden syrischen Bürgerkrieg versucht, sein Werk im Nordosten des Landes weiter am Laufen zu halten und Schutzgelder und Wegezölle über Mittelsmänner an verschiedene Gruppierungen und Milizen gezahlt. Das Unternehmen steht im Verdacht, in den Jahren 2013 und 2014 über eine Tochtergesellschaft insgesamt knapp 13 Millionen Euro an dschihadistische Gruppen bezahlt zu haben.

Die Pariser Staatsanwaltschaft hatte 2017 eine gerichtliche Untersuchung gegen den Konzern und eine Reihe früherer Mitarbeiter angeordnet. Im Visier der Justiz stehen dabei auch der frühere Lafarge-CEO Bruno Lafont, der ehemalige Sicherheitsdirektor Jean-Claude Veillard und der ehemaligen Leiter des Syrien-Geschäfts Frédéric Jolibois. Ein Verfahren gegen den damaligen Lafarge-Produktionschef und späteren LafargeHolcim-CEO Eric Olsen wurde im März eingestellt.

Das inzwischen zu LafargeHolcim fusionierte Unternehmen und die Beschuldigten wehren sich gegen die Vorwürfe. Sie stellten dazu in Juni am Pariser Berufungsgericht einen Nichtigkeitsantrag.

yr/ra

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu LAFARGEHOLCIM
03.12.Gedämpfte Aussicht auf Handelsabkommen belastet Schweizer Börse
RE
02.12.Aktien Zürich Schluss: Trump-Tweet schickt Börsen wieder nach unten
DP
02.12.Aktien Schweiz Schluss: Trump-Tweet schickt Börsen wieder nach unten
AW
02.12.Aktien Schweiz: SMI steigt nach starken China-Daten auf Rekordhoch
AW
02.12.Ethos bietet einen neuen Nachhaltigkeitsindex für Schweizer Grossfirmen an
AW
02.12.Aktien Schweiz Eröffnung: Festere Kurse nach starken China-Daten
AW
29.11.Aktien Schweiz: SMI gibt nach - Gewinnmitnahmen vor dem Wochenende
AW
26.11.Aktien Schweiz Schluss: SMI schliesst unter neuem Rekordhoch fester
AW
26.11.Aktien Schweiz Vorbörse: SMI leicht höher erwartet
AW
22.11.Aktien Schweiz: Hoffnung im Handelsstreit stimmt Anleger zuversichtlich
AW
Mehr News
News auf Englisch zu LAFARGEHOLCIM
02.12.LAFARGE CEMENT ZIMBABWE : Seals Us$15m Deal
AQ
28.11.LAFARGE CEMENT ZIMBABWE : Hyperinflation Bites - Lafarge Cement Volumes Plummet ..
AQ
27.11.EXCLUSIVE : Lone Star in exclusive talks to buy BASF construction chemicals unit..
RE
27.11.LAFARGEHOLCIM : expands affordable housing solutions in Africa
PU
08.11.LAFARGEHOLCIM : Court quashes criminal charge against Lafarge
AQ
07.11.BASF invites final private equity bids for construction chems unit - sources
RE
07.11.GLOBAL MARKETS LIVE : ArcelorMittal, Tiffany, LVMH, HP…
07.11.HeidelbergCement shares fall as group warns of fourth-quarter weakness
RE
07.11.LAFARGEHOLCIM : French company sees some charges quashed over Syria case
AQ
07.11.LAFARGEHOLCIM : says takes note of French court decision on Syria
RE
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (CHF)
Umsatz 2019 26 868 Mio
EBIT 2019 4 091 Mio
Nettoergebnis 2019 2 141 Mio
Schulden 2019 9 950 Mio
Div. Rendite 2019 3,95%
KGV 2019 14,6x
KGV 2020 13,8x
Marktkap. / Umsatz2019 1,54x
Marktkap. / Umsatz2020 1,47x
Marktkap. 31 301 Mio
Chart LAFARGEHOLCIM
Dauer : Zeitraum :
LafargeHolcim : Chartanalyse LafargeHolcim | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse LAFARGEHOLCIM
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 22
Mittleres Kursziel 56,97  CHF
Letzter Schlusskurs 51,72  CHF
Abstand / Höchstes Kursziel 38,6%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 10,2%
Abstand / Niedrigsten Ziel -8,16%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Jan Jenisch Chief Executive Officer
Beat W. Hess Chairman
Géraldine Picaud Chief Financial Officer
Paul Guy B. Desmarais Independent Director
Óscar Fanjul Martín Vice Chairman
Branche und Wettbewerber