Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  LafargeHolcim    LHN   CH0012214059

LAFARGEHOLCIM

(LHN)
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

Bedeutendes Infrastrukturprojekt in den Niederlanden wird technologisch erneuert

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
11.01.2019 | 10:05

Bedeutendes Infrastrukturprojekt in den Niederlanden wird technologisch erneuert

LafargeHolcim hat einen wichtigen Auftrag zur Erneuerung eines der bedeutendsten Küstenschutzprojekte der Niederlande gewonnen, dem sogenannten Abschlussdeich (Afsluitdijk). Zum Einsatz kommt eine spezielle, neu entwickelte Lösung, die Deiche vor starkem Wellengang und dem steigenden Meeresspiegel schützt: Der Holcim Basalton Quattroblock wird auf einer Fläche von mehr als 700 000 m2 des insgesamt 32 Kilometer langen Deichs verlegt. LafargeHolcim hat zudem ein nachhaltiges und effizientes Logistikkonzept entwickelt und liefert die Baustoffe auf dem Wasserweg an. So wird zusätzlicher Verkehr auf dem Damm vermieden. Die Gesamtkosten für das Projekt, das aktuell zu den grössten Infrastrukturerneuerungen der Niederlande gehört, liegen bei EUR 550 Millionen.

Um das Projekt optimal zu unterstützen, investiert LafargeHolcim zudem in die Erweiterung seines Werks für Betonprodukte in den Niederlanden, das Teil des Segments Lösungen & Produkte ist. Nach der Fertigstellung dieses Jahr wird das Werk über eine Kapazität von 1 000 Tonnen Quattroblocks pro Tag verfügen und Kunden in den Niederlanden, Belgien und Deutschland beliefern. LafargeHolcim hat mehr als 40 Jahre Erfahrung bei Küstenschutzmassnahmen in den Niederlanden. Die neue Investition erlaubt dem Unternehmen nun, dieses Geschäft weiter auszubauen.

Marcel Cobuz, Konzernleitungsmitglied für die Region Europa: "Im Rahmen unserer Strategie 2022 - "Building for Growth" wollen wir im Segment Lösungen & Produkte weiter wachsen. Wir freuen uns, Partner bei diesem bedeutenden Projekt zu sein. Damit können wir unsere erstklassige Expertise bei herausfordernden Infrastrukturprojekten erneut unter Beweis stellen. Vor dem Hintergrund steigender Meeresspiegel haben wir eine Lösung für besonders gefährdete Länder wie die Niederlande entwickelt."



Fertigstellung der Bauarbeiten im Jahr 2023

Der Abschlussdeich gilt als Paradebeispiel niederländischer Wasserbaukunst. Seit 1932 schützt der Deich grosse Teile des Landes vor Überflutungen aus dem Wattenmeer. Nach mehr als 85 Jahren wird der Deich nun erneuert und deutlich verstärkt. Nach den Arbeiten wird er einem 10 000-jährigen Hochwasserereignis standhalten können und bietet zudem Schutz vor steigenden Meeresspiegeln. Die Rijkswaterstraat-Behörde als Teil des Ministeriums für Infrastruktur und Wasserwirtschaft hat die Verstärkung des Deiches sowie die Erhöhung der Abflusskapazität und Installation von Pumpen beauftragt, so dass mehr Wasser ins Wattenmeer gelangen kann. Das Projekt wird vom Levvel-Konsortium umgesetzt, zu dem die Unternehmen BAM, Van Oord und Rebel gehören. Die Bauarbeiten wurden Ende 2018 begonnen und werden 2023 abgeschlossen.

Die Lösung von LafargeHolcim wird auf dem oberen Teil des Deiches zum Einsatz kommen. Umfangreiche Tests haben gezeigt, dass der neue Quattroblock mehr als 40 Prozent stabiler ist als die bisherigen Basalton-Steine. Dadurch kann eine relativ geringe Steinhöhe für das Projekt genutzt werden, die wiederum unter anderem deutliche Vorteile bei Haltbarkeit, Kosten und Praxistauglichkeit ermöglichen.

Ein Video zu den Küstenschutzlösungen von LafargeHolcim ist hier abrufbar.

Weitere Informationen zum Abschlussdeich finden Sie hier.




Provider
Channel
Contact
Tensid EQS Ltd., Switzerland
www.tensid.ch


newsbox.ch
www.newsbox.ch


Provider/Channel related enquiries
marco@tensid.ch
+41 41 763 00 50
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu LAFARGEHOLCIM
14.06.BÖRSE ZÜRICH : Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
13.06.Aktien Schweiz Schluss: Wenig verändert - 10'000er-Marke bleibt in Griffnähe
AW
13.06.Morgan Stanley senkt Saint-Gobain auf 'Equal-weight'
DP
13.06.Aktien Schweiz: Höhenflug geht ungebremst fort - 10'000er-Marke in Griffweite
AW
12.06.LafargeHolcim will 2036 fällige Anleihen über 600 Mio USD zurückkaufen
AW
12.06.LAFARGE : Staatsanwaltschaft lässt laut Kreisen Teil der Syrien-Klage fallen
AW
12.06.LAFARGEHOLCIM : Großaktionär Schmidheiny reduziert Beteiligung
RE
12.06.THOMAS SCHMIDHEINY : LafargeHolcim-Aktie nach Schmidheiny-Platzierung tiefer
AW
11.06.THOMAS SCHMIDHEINY : Thomas Schmidheiny reduziert Anteil auf rund 7 Prozent
AW
11.06.UBS hebt LafargeHolcim auf 'Neutral' - Ziel 48 Franken
DP
Mehr News
News auf Englisch zu LAFARGEHOLCIM
13.06.EXCLUSIVE : Colombia's Grupo Argos approaches Summit Materials about merger
RE
11.06.HOLCIM (LIBAN) S.A.L. – TUESDA :
AQ
11.06.  HOLCIM (LIBAN) S.A.L. – TUES :
AQ
11.06.SCRIP DIVIDEND FOR FINANCIAL YEAR 20 : announcement of final terms
PU
06.06.Failed FCA-Renault deal exposes limits of French industrial intervention
RE
01.06.YTL's Yeoh Sock Siong now managing director of Lafarge Malaysia
AQ
29.05.HOLCIM (LIBAN) : SAL- Tuesday May 28, 2019
AQ
27.05.LAFARGEHOLCIM : Ambuja Cement a good buy for 18 months
AQ
20.05.GLOBAL MARKETS LIVE : Goldman Sachs, Deutsche Bank, Google, Exxon Mobil…
20.05.LAFARGEHOLCIM : Ex-Dividende Tag
FA
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (CHF)
Umsatz 2019 27 750 Mio
EBIT 2019 3 884 Mio
Nettoergebnis 2019 2 146 Mio
Schulden 2019 11 462 Mio
Div. Rendite 2019 4,13%
KGV 2019 13,98
KGV 2020 12,67
Marktkap. / Umsatz 2019 1,50x
Marktkap. / Umsatz 2020 1,40x
Marktkap. 30 054 Mio
Chart LAFARGEHOLCIM
Laufzeit : Zeitraum :
LafargeHolcim : Chartanalyse LafargeHolcim | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse LAFARGEHOLCIM
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 22
Mittleres Kursziel 55,1  CHF
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 11%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Jan Jenisch Chief Executive Officer
Beat W. Hess Chairman
Géraldine Picaud Chief Financial Officer
Heike Faulhammer Group Head-Research & Development
Bertrand P. Collomb Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
LAFARGEHOLCIM20.12%29 327
ANHUI CONCH CEMENT COMPANY39.31%30 188
SHREE CEMENT LIMITED18.12%11 014
DANGOTE CEMENT PLC-3.53%9 591
TAIWAN CEMENT CORP--.--%7 382
CHINA RESOURCES CEMENT HOLDINGS LIMITED2.71%6 217