Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  Kuehne + Nagel International AG    KNIN   CH0025238863

KUEHNE + NAGEL INTERNATIONAL AG

(KNIN)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichten

Kuehne + Nagel International : Kühne + Nagel - Ergebnis stark verbessert

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
22.10.2019 | 07:24
22
October
2019
|
06:46
Europe/Berlin
Kuehne + Nagel - Gruppe | neun Monate 2019
Kühne + Nagel - Ergebnis stark verbessert
  • Seefracht mit markantem Volumen- und Ergebniswachstum

  • Luftfracht erhöht Rohertrag weiter

  • Landverkehre setzen guten Trend fort

  • Restrukturierung in der Kontraktlogistik zeigt erste Erfolge

  • Free Cash Flow um CHF 363 Mio. gesteigert

Kühne + Nagel-Gruppe

Jan-Sep 2019

Jan-Sep 2018

Veränderung
CHF Mio.
Nettoumsatz 15.838 15.361 3,1%
Rohertrag 5.989 5.736 4,4%
Betriebsergebnis (EBITDA) 1.341 906 48,0%
EBITDA vergleichbar (ohne IFRS 16) 972 906 7,3%
EBIT 794 745 6,6%
EBIT vergleichbar (ohne IFRS 16) 786 745 5,5%
Reingewinn 598 580 3,1%
Reingewinn vergleichbar (ohne IFRS 16) 602 580 3,8%
Free Cash Flow 617 254 >100%

Schindellegi / CH, 22. Oktober 2019 - Die Kühne + Nagel-Gruppe konnte ihr Ergebnis in den ersten neun Monaten 2019 erheblich verbessern. Die Seefracht und die Landverkehre setzten die Dynamik im dritten Quartal fort. Das angespannte Marktumfeld führte bei der Luftfracht unverändert zu einem Volumenrückgang. Die Restrukturierung in der Kontraktlogistik zeigte erste Erfolge.

Verglichen mit der Vorjahresperiode stieg der Nettoumsatz der Gruppe um 3,1% auf CHF 15,8 Mrd., der Rohertrag um 4,4% auf CHF 6,0 Mrd., der EBIT um 6,6% auf CHF 794 Mio. sowie der Reingewinn um 3,1% auf CHF 598 Mio. Das organische Nettoumsatzwachstum betrug 4,3%. Wechselkurseffekte wirkten sich mit 2,9% negativ und Akquisitionen mit 1,7% positiv aus.

Dr. Detlef Trefzger, CEO der Kühne + Nagel International AG, kommentiert: 'Vor dem Hintergrund unverändert angespannter globaler Märkte lieferte Kühne + Nagel einmal mehr ein sehr solides Ergebnis. Besonders bei der Seefracht und bei den Landverkehren bewährte sich der Fokus auf Kundenservice, Kosteneffizienz und Digitalisierung. Beim volatileren Luftfrachtgeschäft blieb das Ergebnis in den vergangenen Quartalen stabil, wobei sich die Akquisition von Quick nachhaltig positiv auswirkte. Wir freuen uns, das Momentum der Gruppe in diesem Jahr weiter fortführen zu können.ˮ

Seefracht

Jan-Sep 2019

Jan-Sep 2018

Veränderung
CHF Mio.
Nettoumsatz 5.633 5.250 7,3%
Rohertrag 1.173 1.116 5,1%
EBIT 357 324 10,2%

Mit einem Plus von 7,3% auf CHF 5,6 Mrd. zeigte die Seefracht ein sehr solides Nettoumsatzwachstum und konnte die Performance im dritten Quartal erneut steigern. Kühne + Nagel wuchs in einem stagnierenden Gesamtmarkt deutlich und beförderte 3,67 Mio. Standardcontainer (TEU), das sind 152.000 Einheiten (+4,3%) mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Treiber waren die selektive Wachstumsstrategie, ein effektives Kostenmanagement und eine hochwertige Servicequalität. Verglichen zur Vorjahresperiode stieg der EBIT um 10,2% auf CHF 357 Mio. Der Geschäftsbereich konnte die Conversion Rate (Verhältnis von EBIT zu Rohertrag) mit 30,4% einmal mehr verbessern und behauptete sich unverändert im Spitzenfeld der Branche.

Luftfracht

Jan-Sep 2019

Jan-Sep 2018

Veränderung
CHF Mio.
Nettoumsatz 3.503 3.598 -2,6%
Rohertrag 997 895 11,4%
EBIT 263 271 -3,0%

In einer durch zunehmende Unsicherheiten und Handelshemmnisse geprägten Weltwirtschaft blieb der Luftfrachtmarkt rückläufig. Bedingt durch die stark abgeschwächte Nachfrage in einigen Schlüsselindustrien sank das Luftfrachtvolumen von Kühne + Nagel im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 6,4% auf 1,22 Mio. Tonnen. Dennoch konnte der Geschäftsbereich den Rohertrag deutlich steigern, vor allem in den Bereichen Pharma & Healthcare, verderbliche Güter sowie bei zeitkritischen Sendungen. Mit Quick International Courier, Inc., einem der Marktführer für zeitkritische Transport- und Logistikdienstleistungen für die Pharma- und Luftfahrtbranche, wurden im dritten Quartal nachhaltig positive Ergebnisse erwirtschaftet. Die Integration läuft nach Plan. Obwohl sich der EBIT über die vergangenen Quartale stabil entwickelte, lag er mit CHF 263 Mio. um 3,0% leicht unter der Vorjahresperiode.

Landverkehre

Jan-Sep 2019

Jan-Sep 2018

Veränderung
CHF Mio.
Nettoumsatz 2.682 2.630 2,0%
Rohertrag 846 813 4,1%
EBIT 62 57 8,8%

In den Landverkehren stieg der Nettoumsatz um 2,0% auf CHF 2,7 Mrd. und der Rohertrag um 4,1% auf CHF 846 Mio. Trotz der Abschwächung des globalen Marktwachstums konnte der Geschäftsbereich einmal mehr deutlich über dem Markt wachsen. In Europa war das Stückgutgeschäft in Frankreich und Deutschland unverändert stark. In Österreich und Osteuropa vervollständigte Kühne + Nagel das Landverkehrsnetzwerk mit der Übernahme der Jöbstl-Gruppe. In Nordamerika war das Geschäft mit Grosskunden weiterhin der grösste Wachstumstreiber, währenddessen sich das Intermodalgeschäft aufgrund fallender Ölpreise weiter abschwächte. Der EBIT erhöhte sich um 8,8% auf CHF 62 Mio.

Kontraktlogistik

Jan-Sep 2019

Jan-Sep 2018

Veränderung
CHF Mio.
Nettoumsatz 4.020 3.883 3,5%
Rohertrag 2.973 2.912 2,1%
EBIT 112 93 20,4%

In der Kontraktlogistik zeigte die Restrukturierung im dritten Quartal erste Erfolge, wobei ausserordentliche Erträge durch Immobilienverkäufe in der Höhe von CHF 23 Mio. (Vorjahr: CHF 11 Mio.) im Ergebnis enthalten waren. Durch die Portfoliobereinigung und den Fokus auf margenträchtigeres Geschäft wurde der Nettoumsatz um 3,5% auf CHF 4,0 Mrd. und der Rohertrag um 2,1% auf CHF 3,0 Mrd. erweitert. Somit fiel das Wachstum deutlich langsamer aus als in der Vorjahresperiode. Mit der Eröffnung neuer Distributionszentren in Luxemburg, Deutschland und Belgien setzte der Geschäftsbereich auf weiteres, hochwertiges Wachstum in den Bereichen Pharma & Healthcare sowie E-Commerce-Fulfilment. Die Überprüfung des Portfolios sowie gezielte Produktivitätssteigerungen führten zu einem EBIT von CHF 112 Mio. - einer Steigerung von 20,4% gegenüber der Vorjahresperiode.

Kuehne + Nagel International AG veröffentlichte diesen Inhalt am 22 Oktober 2019 und ist allein verantwortlich für die darin enthaltenen Informationen.
Unverändert und nicht überarbeitet weiter verbreitet am 22 Oktober 2019 05:23:02 UTC.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
Aktuelle News zu KUEHNE + NAGEL INTERNATION
31.03.Kühne Holding erhöht ihren Anteil an Hapag-Lloyd auf über 30 Prozent
AW
27.03.Analystenkommentare setzen Aktien von Kühne + Nagel zu
AW
09.03.Kühne+Nagel verkauft Teil des britischen Kontraktlogistikgeschäfts
AW
09.03.Kühne+Nagel verkauft Teil des Kontraktlogistikgeschäfts
AW
27.02.Kühne+Nagel enttäuscht die Anleger mit einer tieferen Dividende
AW
27.02.Kühne+Nagel verdient 2019 zwar mehr, senkt jedoch die Dividende
AW
26.02.AUSBLICK KÜHNE+NAGEL : EBIT von 1,04 Milliarden Franken erwartet
AW
25.02.KÜHNE+NAGEL : Dominik Bürgy soll Thomas Staehelin im VR ersetzen
AW
24.02.Kühne+Nagel-Aktien wegen Corona-Pandemie auf den Verkaufszetteln der Anleger
AW
24.02.AKTIEN IM FOKUS : Epidemie lastet schwer auf Airline- und Logistik-Aktien
DP
Mehr News
News auf Englisch zu KUEHNE + NAGEL INTERNATION
17.03.KUEHNE + NAGEL INTERNATIONAL : Update on COVID-19
PU
09.03.GLOBAL MARKETS LIVE: The oil plunge stunts investors and listed companies
09.03.KUEHNE + NAGEL INTERNATIONAL : + Nagel sells major part of its UK contract logis..
PU
27.02.KUEHNE + NAGEL INTERNATIONAL : Once again, Kuehne + Nagel improves result in 201..
PU
25.02.KUEHNE + NAGEL INTERNATIONAL : Changes in the Board of Directors
PU
24.02.KUEHNE + NAGEL INTERNATIONAL AG : annual earnings release
20.01.BÖRSE WALL STREET : New problems found with Boeing’s 737 MAX, Tesla chooses Euro..
13.01.Maersk bets on cold storage to boost land transportation business
RE
2019KUEHNE + NAGEL INTERNATIONAL : + Nagel results greatly improved
PU
2019KUEHNE + NAGEL INTERNATIONAL : + Nagel expands its pharma hub in Belgium
PU
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (CHF)
Umsatz 2020 20 420 Mio
EBIT 2020 989 Mio
Nettoergebnis 2020 736 Mio
Schulden 2020 333 Mio
Div. Rendite 2020 3,55%
KGV 2020 21,4x
KGV 2021 18,2x
Marktkap. / Umsatz2020 0,80x
Marktkap. / Umsatz2021 0,76x
Marktkap. 15 915 Mio
Chart KUEHNE + NAGEL INTERNATIONAL AG
Dauer : Zeitraum :
Kuehne + Nagel International AG : Chartanalyse Kuehne + Nagel International AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse KUEHNE + NAGEL INTERNATION
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 20
Mittleres Kursziel 142,59  CHF
Letzter Schlusskurs 132,85  CHF
Abstand / Höchstes Kursziel 50,5%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 7,33%
Abstand / Niedrigsten Ziel -9,67%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Detlef A. Trefzger Chief Executive Officer
Jörg W. Wolle Chairman
Markus Blanka-Graff Chief Financial Officer
Martin Kolbe Chief Information Officer
Klaus-Michael Kuehne Honorary Chairman