Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Euronext Alternext  >  Kalray    ALKAL   FR0010722819

KALRAY

(ALKAL)
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichten

Kalray : stellt das Kalray : Neural Network 3.0 (KaNN) zur Beschleunigung der Entwicklung von Anwendungen für künstliche Intelligenz vor

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
14.11.2018 | 06:19

KaNN-Plattform bietet Entwicklern leistungsstarker Inferenzen für maschinelles Lernen ein nahtlos einsetzbares Tool auf dem intelligenten MPPA-Prozessor von Kalray

Kalray (Euronext Growth Paris – ALKAL), ein Vorreiterunternehmen im Bereich von Prozessoren für neue intelligente Systeme, meldete heute die Inbetriebnahme von Kalray Neural Network 3.0 (KaNN), einer Plattform für die Entwicklung von Anwendungen mit künstlicher Intelligenz (AI). KaNN ermöglicht Entwicklern das nahtlose Portieren ihrer AI-basierten Algorithmen von bekannten Frameworks für maschinelles Lernen, darunter Caffe®, Torch® und TensorFlow®, auf den intelligenten MPPA®-Prozessor (Massively Parallel Processor Array) von Kalray.

Künstliche Intelligenz bildet den Mittelpunkt einer wachsenden Zahl von Anwendungen, darunter autonome Fahrzeuge, intelligente Speicherserver, Rechenzentren, Roboter, Drohnen und andere mehr. Der vielkernige intelligente MPPA®-Prozessor von Kalray wurde von Grund auf erstellt, um die unglaublich hohen Leistungsanforderungen derartig fortschrittlicher Anwendungen zu erfüllen. Es ist jedoch unverzichtbar, den AI-Entwicklern eine einfache Art und Weise bereitzustellen, mit der sie die von ihnen entwickelten AI-Netzwerke nahtlos unterstützen können.

„Der intelligente MPPA®-Prozessor von Kalray kann gewaltige Datenmengen und Trilliarden von Anweisungen parallel und in Echtzeit verarbeiten und ist damit die perfekte Architektur für AI-Anwendungen wie selbstfahrende Fahrzeuge und intelligente Speicheralgorithmen“, erklärte Stéphane Cordova, Vice-President of Embedded Business Unit bei Kalray. „Heute freuen wir uns sehr, der Community für AI und maschinelles Lernen die dritte Version der Kalray Neural Network-Plattform vorzustellen. Diese ist modular aufgebaut, kompatibel, benutzerfreundlich und anpassbar und befähigt Entwickler dazu, das volle Potenzial und die gesamte Leistungskraft der für Kalray MPPA®-Prozessoren entwickelten AI-Anwendungen zu entfesseln.“

KaNN 3.0 wurde speziell im Hinblick auf die Integration in ein komplexeres System als Modul enwickelt. Intelligente Systeme bestehen nämlich nicht aus einer einzigen AI-Funktion, sondern aus Dutzenden von parallel laufenden anspruchsvollen Funktionen. Beispielsweise führt ein System für autonomes Fahren Dutzende von AI-basierten und anderen Algorithmen gleichzeitig aus. Die MPPA®-Prozessoren von Kalray bieten eine einzigartige Fähigkeit, alle erfolgskritischen Funktionen eines intelligenten Systems auf einem einzigen Prozessor zu integrieren, ohne die Leistung zu beeinträchtigen, und gleichzeitig bieten sie die Garantie störungsfrei zu sein. Damit ist der MPPA® auf einzigartige Weise in der Lage, Probleme intelligenter Systeme zu lösen, die bei Anwendungen wie Fahrzeugen, Flugzeugen, Drohnen oder Robotern der nächsten Generation immer wieder auftreten.

Das Kalray Neural Network wurde erstellt, um Entwicklern praktischen Zugang zur Leistungskraft des MPPA zu verschaffen, einschließlich einer einfachen Art und Weise, die Netzwerkabbildung des Prozessors anzusehen und zu modifizieren. Das KaNN ist zudem nicht nur mit allen Frameworks für maschinelles Lernen kompatibel, sondern importiert die angelernten Modelle auch aus diesen Frameworks, um die optimale Ausführung von AI-Algorithmen aus tieflernenden Netzwerken, wie GoogLeNet, ResNet, YOLO und anderen, sicherzustellen. Nutzer von KaNN kommen in den Genuss von vereinfachter Prototypenerstellung, beschleunigter CNN-Entwicklung (Convolutional Neural Network) und vollumfänglicher Transparenz im Prozess der Erzeugung eines eingebauten „C“-Codes und seiner Umsetzung.

ÜBER KALRAY

Kalray (Euronext Growth Paris — FR0010722819 — ALKAL) ist der Vorreiter im Bereich Prozessoren für neue intelligente Systeme. Als wahrhaft bahnbrechende Technologie sind „intelligente“ Prozessoren künftig imstande, unverzüglich und auf intelligente Weise einen sehr großen Informationsfluss zu analysieren, Entscheidungen zu treffen und in Echtzeit mit der Umwelt zu interagieren. Diese intelligenten Prozessoren werden in wachstumsstarken Sektoren umfassend eingesetzt, wie etwa in Computernetzwerken (intelligenten Rechenzentren) der neuen Generation, autonomen Fahrzeugen, medizinischen Geräten sowie in Drohnen und Robotern. Das Angebot von Kalray umfasst Prozessoren sowie Komplettlösungen (elektronische Platinen und Software). 2008 als Abspaltung von CEA („Commissariat à l'énergie atomique et aux énergies alternatives“, französisches Kommissariat für Atomenergie und alternative Energien) gegründet, bedient Kalray ein breites Kundenspektrum, darunter Serverhersteller, Integratoren intelligenter Systeme und Hersteller von Verbrauchsgütern, einschließlich Autoherstellern. Weitere Informationen finden Sie unter www.kalrayinc.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


© Business Wire 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu KALRAY
01.08.KALRAY : meldet Tape-out von Coolidge auf TSMC-16NM-Prozesstechnologie
BU
29.07.KALRAY : bietet jetzt Unterstützung von NVMe/TCP zur Vereinfachung und Beschleun..
BU
12.07.KALRAY : eSOL und Kalray erweitern Zusammenarbeit, um die hohen Ansprüche der In..
BU
14.06.KALRAY : im Zentrum der Europäischen Prozessor Initiative
BU
07.02.PROJEKTTRÄGER KALRAY STARTET ES3CAP : ein ehrgeiziges Industrieprojekt mit einem..
BU
2018KALRAY : wird Gründungs-Premiummitglied bei der Autoware Foundation
BU
2018KALRAY : stellt das Kalray : Neural Network 3.0 (KaNN) zur Beschleunigung der En..
BU
2018KALRAY : verstärkt Managementteam durch Ernennung von Olivier Lauvray zum Execut..
BU
Mehr News
News auf Englisch zu KALRAY
31.07.KALRAY : Announces the Tape-out of Coolidge on TSMC 16NM Process Technology
BU
29.07.KALRAY : Unveils Support of NVMe/TCP to Ease and Accelerate Data Center Storage ..
BU
11.07.KALRAY : eSOL and Kalray Extend Their Cooperation to Address Demanding Needs of ..
BU
13.06.KALRAY : at the Heart of the European Processor Initiative
BU
07.02.KALRAY LAUNCHES ES3CAP AS LEAD PARTN : A 22.2 meur budget ambitious industrial p..
AQ
06.02.KALRAY LAUNCHES ES3CAP AS LEAD PARTN : a 22.2 M€ Budget Ambitious Industrial Pro..
BU
23.01.KALRAY : Roundup on a 2018 fiscal year in line with forecasts, and a positive ou..
AQ
22.01.KALRAY : Wins euronext initial public offering 2018 award, mid-cap category
AQ
09.01.KALRAY : NXP and Kalray Enter Partnership to Develop Platform for Safe, Reliable..
AQ
2018KALRAY : Joins Autoware Foundation as Founding Premium Member
BU
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (EUR)
Umsatz 2019 3,85 Mio
EBIT 2019 -11,2 Mio
Nettoergebnis 2019 -10,3 Mio
Liquide Mittel 2019 6,20 Mio
Div. Rendite 2019 -
KGV 2019 -7,71x
KGV 2020 -14,1x
Marktkap. / Umsatz2019 18,1x
Marktkap. / Umsatz2020 4,53x
Marktkap. 76,1 Mio
Chart KALRAY
Dauer : Zeitraum :
Kalray : Chartanalyse Kalray | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse KALRAY
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 2
Mittleres Kursziel 23,80  €
Letzter Schlusskurs 16,80  €
Abstand / Höchstes Kursziel 46,4%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 41,7%
Abstand / Niedrigsten Ziel 36,9%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Eric Baissus President & Chief Executive Officer
Gilles Delfassy Chairman-Supervisory Board
Anne Gabrot Director-Finance & Administrative
Benoit Dupont de Dinechin Chief Technology Officer
Eric Bantégnie Vice Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
KALRAY46.72%85
TAIWAN SEMICONDUCTOR MFG. CO. LTD.--.--%209 849
INTEL CORPORATION-4.20%209 434
TEXAS INSTRUMENTS27.29%116 899
BROADCOM INC13.11%114 494
NVIDIA CORPORATION21.68%104 431